Inserenten

Das Jobportal für Wissenschaft, Forschung und Management Aktuelle Stellenangebote aus Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten und Wissenschaftsorganisationen

25 km

Hier finden Sie unsere neuesten Angebote

23.02.2024Universität PaderbornPaderbornW2-Professur (w/m/d) für Technische ElektrochemieDie*Der Stelleninhaber*in soll die Lehre und Forschung auf modernen und zukunftsträchtigen Gebieten der Technischen Elektrochemie vertreten. Beiträge in der Lehre werden für die Bachelor- und Masterstudiengänge Materialwissenschaften, Chemie, Chemieingenieurwesen und Materials Science der Universität Paderborn erwartet. Im Bereich der Forschung sollen insbesondere Aspekte nachhaltiger elektro-chemischer Prozesse berücksichtigt werden. Beispiele sind die Gebiete der elektrochemischen Katalyse und Synthese, der elektrochemischen Recyclingprozesse, der Bioelektrochemie sowie der Energiekonversion und -speicherung. Gewünscht ist eine sichtbare Brückenbildung zwischen Materialchemie und Prozessentwicklung bzw. -skalierung. Ergänzend zu den spektroskopischen und mikroskopischen Methoden der Technischen und Makromolekularen Chemie an der UPB wird eine besondere Schwer-punktsetzung im Bereich der Operando-Analytik begrüßt. Die Forschungs-inhalte sollen zudem die thematische Ausrichtung des Departments auf dem Gebiet der Nachhaltigen Chemie in Forschung und Lehre stärken und ergänzen. Die Bereitschaft und Fähigkeit zu interdisziplinärer Forschung werden vorausgesetzt. Das Arbeitsgebiet soll sich in etablierte und geplante For-schungsschwerpunkte der Universität Paderborn einfügen und eine breite Kooperationsfähigkeit, auch über die Grenzen des Departments hinaus, ermöglichen.Gesucht wird ein*e Wissenschaftler*in mit einem bereits international sichtbaren eigenständigen Profil auf den oben genannten Forschungsgebie­ten, belegt durch publizierte richtungsweisende Forschungsergebnisse. Erfahrungen bei der Beantragung von Projekten in koordinierten Forschungs-anträgen sind erwünscht. Eine einschlägige Lehrerfahrung in deutsch- und/ oder englischsprachigen Studiengängen sowie eine nachgewiesene Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung werden erwartet. Einstellungsvoraussetzungen: § 36 Abs. 1 Ziff. 1-4 HG NRW (abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, einschlägige Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen).
23.02.2024Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)Wien (Österreich)Universitätsprofessur für Biologische LandwirtschaftZentrale Aufgaben des Departments für Nachhaltige Agrarsysteme in der Forschung liegen in der Untersuchung sowie Förderung einer nachhaltigen Landnutzung und Bereitstellung von Grundstoffen für unsere Gesellschaft. Strategische Ziele sind die Integration von Grundlagenforschung mit angewandter Forschung und dem Management natürlicher Ressourcen. Die Biologische Landwirtschaft stellt eine Kernkompetenz der BOKU dar. Als Querschnittsthema über mehrere Disziplinen bietet die Biologische Landwirtschaft sowohl einen Ankerpunkt innerhalb des Departments als auch eine Schnittstelle zu anderen Departments und zu weiteren Akteur*innen in der Gesellschaft. Zur Infrastruktur des Instituts für Ökologischen Landbau, an dem die Professur angesiedelt wird, gehören ein Bodenlabor, biologisch bewirtschaftete Flächen der Versuchswirtschaft Groß-Enzersdorf und projektabhängig beispielsweise Flächen der Landwirtschaftlichen Bundesversuchswirtschaft GmbH in Rutzendorf. Der*die Bewerber*in soll sich in Forschung und Lehre mit dem biologischen Pflanzenbau als Kernkompetenz beschäftigen. Auf der Basis agrarökologischer Erkenntnisse soll er*sie sich in Kooperation mit den Mitarbeiter*innen des Instituts Themenbereichen widmen, wie der Optimierung der Bodenfruchtbarkeit und des Wasserhaushalts, der Fruchtfolgegestaltung, der Beikrautregulierung, der Kontrolle von Schaderregern, der Nährstoffversorgung, der Ertragsentwicklung, sowie den damit verbundenen Ökosystemdienstleistungen einschließlich des Ressourcenschutzes und der Förderung der Biodiversität in der Biologischen Landwirtschaft. Insbesondere zu wenig bearbeitete Innovationen, wie Mischkultursysteme, Agroforstsysteme, sowie öko-funktionale Intensivierung (Synergien, Symbiosen, etc.) können bearbeitet werden. Dabei sind Klimaschutz und Klimawandelanpassung, auch im Kontext von Resilienz, zu berücksichtigen. Zur Sicherung der Welternährung und für den aus ökologischen Gründen notwendigen Wandel des Ernährungssystems (Reduktion von tierischen Produkten, Förderung einer Pflanzen-basierten Kost) sind im Kern der Professur auch Maßnahmen zu setzen, um beispielsweise den Anbau von Eiweißpflanzen und Feldgemüse in der Gestaltung von Fruchtfolgen zu stärken. Die Aufgabe der Professur besteht auch darin, dieses Themenfeld mit engem Bezug zu Praxis und Beratung zu bearbeiten. Die Professur soll demnach in Forschung und Lehre über ein hohes Maß an Verständnis für systemische Bezüge zwischen der Biologischen Landwirtschaft und ihren Teilgebieten sowie der Gesellschaft und aktuell stattfindenden Transformationsprozessen, u.a. im Hinblick auf die UN-Nachhaltigkeitsziele, verfügen. Eine Schwerpunktsetzung im mitteleuropäischen Raum (Österreich und die angrenzenden zentral- und osteuropäischen Länder) ist wünschenswert. Die Unterstützung der geplanten Neuausrichtung bzw. Reorganisation der Versuchswirtschaft Groß-Enzersdorf mit den Schwerpunkten Klimawandelanpassung, nachhaltige agrarische Produktion, Förderung der Biodiversität, Nützlingsförderung und Digitalisierung, sowie die Stärkung der Forschung zur Biologischen Landwirtschaft an diesem Standort wird als wesentlicher Tätigkeitsbereich der ausgeschriebenen Professur angesehen. Die Aufgabe der Professur besteht weiters darin, die angesprochenen Themenbereiche im Sinne einer forschungsgeleiteten Lehre vor allem im Bachelor Agrarwissenschaften und im Master Organic Agricultural Systems and Agroecology zu vertreten, sowie diese vor dem Hintergrund der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse laufend weiterzuentwickeln.Eine an einer österreichischen Universität erworbene oder gleichwertige ausländische facheinschlägige Lehrbefugnis (venia docendi) oder eine der universitären Lehrbefugnis gleich zu haltende wissenschaftliche Befähigung. Einschlägige Erfahrung und Befähigung in der Lehre, der Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Betreuung von Nachwuchswissenschafter*innen. Es wird erwartet, dass der*die Bewerber*in ein Lehrportfolio der Bewerbung beilegt. Facheinschlägige Forschungserfahrung, nationale und internationale Reputation sowie Fähigkeit zur Netzwerkbildung. Ausgezeichnete Publikationstätigkeit im Fachgebiet. Fundierte internationale Forschungserfahrung. Abhaltung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache. Erfahrung in der erfolgreichen Akquisition, Abwicklung und Leitung von kompetitiven Forschungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene. Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen sowie mit relevanten Partner*innen aus der öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft. Management- und Personalführungskompetenz inklusive Kompetenzen im Bereich Gender- und Diversitätsmanagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit. Mitarbeit bei einschlägigen Schwerpunkt- und Kooperationsprogrammen der Universität. Beteiligung an der Selbstverwaltung der Universität für Bodenkultur Wien. Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift oder die Bereitschaft in den ersten beiden Jahren Deutsch zu lernen.
22.02.2024Max Rubner-InstitutKarlsruheWissenschaftlerin/Wissenschaftler (w/m/d) mit Führungsrolle für die Planung, Umsetzung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Nationalen Ernährungsmonitorings der erwachsenen BevölkerungIm Nationalen Ernährungsmonitoring des Instituts für Ernährungsverhalten am Max Rubner-Institut werden repräsentative Bevölkerungsstudien zu Lebensmittelverzehr und Nährstoffzufuhr, physiologischen Parametern des Ernährungsstatus und weiteren Aspekten des Ernährungsverhaltens durchgeführt. Wir suchen eine/n engagierte/n und motivierte/n Wissenschaftlerin/Wissenschaftler für die Weiterentwicklung des Nationalen Ernährungsmonitorings für die erwachsene Bevölkerung. Sie arbeiten in einem Team erfahrener Wissenschaftler/innen zunächst an der Planung, Durchführung und Auswertung der Basisstudie des Nationalen Ernährungsmonitorings bei Erwachsenen. Darüber hinaus entwickeln sie aktiv und innovativ die zukünftigen Studien des Nationalen Ernährungsmonitorings weiter und setzen diese um. Die eigenständige Bearbeitung unterschiedlicher Forschungsthemen im Bereich Verzehrserhebungen und Nährstoffzufuhr gehört ebenfalls zu Ihrem ebenso anspruchsvollen wie abwechslungsreichen Aufgabenbereich. Ihre Forschungsergebnisse vermitteln Sie zielgruppengerecht für die Politikberatung und den wissenschaftlichen Diskurs. Bestehende nationale und internationale Netzwerke bauen Sie dabei weiter auf und aus, zum Beispiel im Rahmen von Drittmittelprojekten. Das sind Ihre Aufgaben: Planung und Vorbereitung der Studien, z. B. Anpassung des Studiendesigns für verschiedene Bevölkerungsgruppen, Fallzahlplanung Datenauswertungen zu Lebensmittelverzehr, Energie- und Nährstoffzufuhr, Ernährungsstatus sowie weiteren Parametern des Ernährungsverhaltens Entwicklung und Etablierung von Auswertungsstrategien für vertiefende statistische Analysen Entwicklung und Durchführung von Kooperationsprojekten mit externen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Erstellung von wissenschaftlichen Artikeln, Berichten und Vorträgen.Ein mindestens mit gut abgeschlossenes Master-Studium oder ein vergleichbarer Studienabschluss in Epidemiologie, Public Health Nutrition, Statistik (oder inhaltlich verwandten Studiengängen) mit einem besonderen Schwerpunkt in Ernährungsepidemiologie Einschlägige Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung von Ernährungs- und/oder Gesundheitsstudien Umfangreiche Methodenkompetenz in Befragungsinstrumenten, z. B. Verzehrshäufigkeitsfragebögen Fundierte Fachkenntnisse in Statistik sowie einschlägige Erfahrung in der Anwendung von Statistikprogrammen (z. B. SPSS, SAS, R) Erfahrungen in der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen in internationalen Fachzeitschriften Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wünschenswert sind: Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine abgeschlossene Promotion Erfahrungen in der Beantragung von Drittmittelprojekten Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitenden Erfahrungen in der wissenschaftlichen Politikberatung Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Open Data/Datenmanagement nach den FAIR-Prinzipien Wir freuen uns auf eine engagierte Person, die sich durch eine hohe Motivation, Team- und Kooperationsfähigkeit, eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, die Fähigkeit zur inter- und intradisziplinären Zusammenarbeit sowie sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift auszeichnet.
22.02.2024Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) Landesverband Thüringen e.V.Nesse-ApfelstädtLandesgeschäftsführer*in (m/w/d)Sie übernehmen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Geschäftsleitung die fachliche, wirtschaftliche und strategische Führung des Verbandes Sie verantworten die Außen- und Organbeziehungen sowie das operative Agieren des Landesverbandes Sie bereiten gemeinsam mit dem/der Vorsitzenden des Landesvorstandes die Organ- und Gremienarbeit vor und begleiten diese Sie tragen Personalverantwortung und steuern die Personalentwicklung und -ausrichtung im VerbandDie Identifikation mit den Werten des Paritätischen Thüringen Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mehrjährige Berufs- sowie Führungserfahrung in sozialwirtschaftlichen oder vergleichbaren Bereichen Fundierte Kenntnisse in der Organisations- und Personalentwicklung Visionen für eine zukunftsorientierte Führung und Ausrichtung der Verbandsarbeit Die kommunikative Fähigkeit, Menschen unterschiedlicher Art zusammenzuführen und mit ihnen gemeinsam Handlungsperspektiven zu entwickeln
22.02.2024Hochschule Zittau/GörlitzZittauReferent Recht (m/w/d)juristische Beratung, Beurteilung und Begleitung allgemeiner Rechtsangelegenheiten der HSZG und rechtsrelevanter Vorgänge des Rektorates sowie weiterer hochschulinterner Gremien, rechtliche Beratung der Struktureinheiten bei der Erarbeitung und Prüfung von Vorlagen, Ordnungen und anderen Dokumenten (Rundschreiben, Merkblätter) sowie der Neuausrichtung von Geschäftsabläufen und -prozessen, juristische Begleitung von gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsstreitigkeiten der HSZG, selbständige Führung von arbeits- und disziplinarrechtlichen Angelegenheiten und Verfahren der Bediensteten der Hochschule (Angestellte, Beamte, Hilfskräfte) einschließlich der verfahrensrechtlichen Führung von Disziplinarverfahren und Prozessvertretung sowie Erstellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftsätze, Mitwirkung bei der Begleitung von Personalauswahlverfahren, rechtliche Begleitung und Beratung in Berufungsverfahren, Erarbeitung von Vorlagen und Dokumenten zur Erstellung sowie Prüfung von Dienstzeugnissen.Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/ Diplom/ Staatsexamen) auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften, berufliche Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement, juristische Kenntnisse bzw. Erfahrungen auf den Gebieten Allgemeines Verwaltungsrecht, Arbeits-, Tarif-, Beamten- und Disziplinarrecht, Haushalts-, Wahl- und Hochschulrecht sowie im Wissenschaftsmanagement sehr gute Deutschkenntnisse sowie der englischen Sprache in Wort und Schrift, ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikations- und Argumentationsstärke. Darüber hinaus sind wünschenswert berufspraktische Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement. Wir erwarten von Ihnen hohes Maß an Loyalität sowie an Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit, gewissenhafte und präzise, selbständige und teamorientierte Arbeitsweise, Kompetenz und seriöses Auftreten im Umgang mit den verschiedenen Anspruchsgruppen (wissenschaftliches und nichtwissenschaftliches Personal, BewerberInnen, Führungskräfte und Externe), Fähigkeit zu proaktiver, lösungsorientierter und ausgeglichener Arbeitsweise, auch in komplexen Zusammenhängen, Interesse, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, die Bereitschaft zum Einsatz an beiden Standorten u. ggf. zur Durchführung von Dienstreisen.
22.02.2024Deutsches Elektronen-Synchrotron DESYHamburgWissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) Informatik mit Schwerpunkt KontrollsystemeEntwicklung der Serverlandschaft des Prozessleitsystems der XFEL-Heliumkälteversorgung Konzeptuelle Entwicklung der Frontend-Systeme Betreuung des 24/7-verfügbaren Systems, auch durch Teilnahme an Rufbereitschaften Management von Projekten zur Erweiterung/​Erneuerung der Kälteanlagen Laterale Führung und Steuerung von ProjektteamsAbgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder vergleichbare Fachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Fundierte Kenntnisse von C/C++/​Java/​LiveScript, Spring/​Maven/Git und Linux Erfahrung in der Prozessdatenverarbeitung (inkl. Alarm- und Archivsysteme) Substantielle Erfahrung in Projektleitung und agilen Vorgehensmodellen Bereitschaft und Fähigkeit, die Verantwortung für (Teil-)Projekte zu übernehmen sowie Führung von Projektteams Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit und Bereitschaft zu kooperativer Teamarbeit
22.02.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDoktorand*in (m/w/d)* Rekrutierung von Patient*innen, Studienteilnehmer*innen (m/w/d) und das Studienmanagement * Durchführung neuropsychologischer Untersuchungen * Begleitung von MRT-Untersuchungen * Datenmanagement und -archivierung * Statistische Auswertung neuropsychologischer und verhaltensbezogener Daten * Vorbereitung und Verfassen wissenschaftlicher Manuskripte* Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Psychologie oder einer verwandten Disziplin * Ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und klinisch-psychiatrischen Fragestellungen (ADHS) * Fundierte Statistik-Kenntnisse, wünschenswert wären hierbei Kenntnisse in R und/oder Python * Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift * Selbstständiges, eigenverantwortliches, strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten * Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke, Engagement und Flexibilität * Fähigkeit zu schneller Einarbeitung in neue Themen
22.02.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzTechnische*r Assistent*in (m/w/d) in der immunologischen Forschung* Durchflusszytometrische Analysen (inklusive Gewebeaufbereitung) sowie die Betreuung eines spektralen FACS-Geräts * Planen/Durchführen/Dokumentieren/Auswerten von tierexperimentellen Studien mit immunologischen Fragestellungen * Grundlegende zellbiologische, molekularbiologische und proteinbiochemische Analysen (z.B. Real-Time-PCR, Genotypisierung, Proteinreinigung, Western Blot) * Unterstützung bei administrativen Aufgaben, z.B. bei der Bestellung von Verbrauchsmitteln über SAP * Unterstützung bei der Einarbeitung von neuen Mitarbeiter*innen* Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant*in (m/w/d), technische*r Assistent*in (m/w/d) oder gleichwertiger Abschluss; bzw. abgeschlossenes Studium * Wünschenswert: Laborerfahrung mit einem immunologischen Fokus, inklusive multiparametrischer Durchflusszytometrie (FACS) * Interesse an der Weiterentwicklung multiparametrischer Durchflusszytometrieansätze mitzuarbeiten * Felasa B Schein (oder vergleichbar) und praktische Erfahrung mit tierexperimentellen Arbeiten (Maus) * Bereitschaft sowohl Service- als auch Forschungsaufgaben zur Unterstützung unser Wissenschaftler zu übernehmen
22.02.2024HOERBIGER Flow Control GmbHAltenstadt, StuttgartR&D - System-Ingenieur / Systemarchitekt (m/w/d)Durchführung der technischen Produktdefinition bei Neuentwicklungen / Innovationsprojekten im Bereich Hightech-Maschinenbau und Medizintechnik in Abstimmung mit Produktmanagement / Product Owner Ausarbeitung von Umsetzungskonzepten sowie Durchführung der Konzeptbewertung und Konzeptauswahl im Rahmen des Aufbaus und IBN von Demonstratoren sowie bei der Erstellung von Spezifikationen / Pflichtenheften Übernahme von Entwicklungstätigkeiten entsprechend der jeweiligen fachlichen Expertise innerhalb der Produktentwicklung Koordination innerhalb der R&D-Abteilung und zwischen den einzelnen Fachbereichen bei Entwicklungsprojekten Sicherstellung eines kostenoptimierten Entwicklungsproduktes zur Einhaltung der gesetzten Zielherstellkosten und Produktqualität innerhalb des gesetzten Terminplans und Budgets Abstimmung und Zusammenarbeit mit allen an die R&D angrenzenden und bei Entwicklungen beteiligten Abteilungen (Produktmanagement, Supply Chain, Industrial Engineering und Quality) Abstimmung der Projektfortschritte mit den betroffenen Führungskräften innerhalb der R&D-AbteilungAbgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (z. B. Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung) Mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der Produktentwicklung in einem der Fachbereiche Mechanik, Aktuatorik, Pneumatik, Elektrotechnik oder Softwareentwicklung System- und technologieübergreifendes Denken Fähigkeit zur Koordination verschiedener Teilprojekte und Fachbereiche Konzeptionsfähigkeit und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu abstrahieren Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Erfahrung mit piezoelektrischen Aktoren von Vorteil
22.02.2024Okuvision GmbHReutlingenProjektmanager klinische Studien (m/w/d) / Regulatory Affairs Manager (m/w/d) - Zulassung eines patentierten Medizinproduktes in den USAEinleitung notwendiger Schritte zur Einreichung der Zulassungsanträge in den USA Präsentation unserer europäischen Studien bei der FDA Im Falle der Notwendigkeit einer Studie in den USA: Klärung der Anforderungen und Konzeption des Designs mit der FDA Organisation, Planung, Überwachung und Koordination der Studie (in Zusammenarbeit mit einer CRO) Erstellen und Bearbeitung von zulassungsrelevanten Unterlagen Unterstützung von Teammitgliedern bei anderen klinischen Prüfungen, falls erforderlich Gemeinsam mit dem Team von Okuvision passen Sie die notwendigen Unterlagen an oder erstellen diese neu. Gelegentliche Reisen in die USA gehören natürlich zu Ihren Aufgaben und sind ein angenehmer Bestandteil Ihrer Tätigkeit. Während und nach der Zulassung, welche durchaus über Jahre dauern kann, unterstützen Sie unser Team bei der Erstellung von Marketingmaterialien, Zusammenfassungen klinischer Studien, wissenschaftlichen Veröffentlichungen und technischen Dokumentationen ("medical writing").Selbständige, eigenverantwortliche, lösungsorientierte Arbeitsweise Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Vertraut mit Vorschriften für klinische Prüfungen von Medizinprodukten in der EU Wir legen Wert auf praktische Erfahrung im medizinischen oder naturwissenschaftlichen Bereich, sind jedoch auch offen für ambitionierte Quereinsteiger mit Erfahrung in vergleichbaren Projekten. Wir glauben an die Bedeutung von praktischem Wissen und sind daher bereit, talentierte Personen mit entsprechendem Know-how zu unterstützen und zu fördern.
22.02.2024Universität HohenheimStuttgartAkademische/r Mitarbeiter/in am Institut für Financial ManagementMitarbeit bei nationalen und internationalen Forschungsprojekten des Fachgebiets Ad-hoc Analysen zu aktuellen Themen Eigenständige Forschungsarbeit und Beitrag zur Entwicklung neuer Erkenntnisse Vorbereitung und selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen Veranstaltungs- und LehrstuhlorganisationErfolgreich abgeschlossener Hochschulabschluss der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsmathematik, der Wirtschaftsinformatik oder einem verwandten Studiengang (auf Masterniveau) Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit Kreativität, effektives Zeitmanagement, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise Freude am wissenschaftlichen Arbeiten Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken sowie mit Statistik-Software (zum Beispiel Stata, R) von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
22.02.2024Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SITDarmstadtWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Secure Software Engineering / Projekt Smart HomeAngewandte Forschung an automatisierten Verfahren zur Erkennung und Verifikation von IT-Sicherheitsschwachstellen und potenziellen Angriffsvektoren mittels statischer und dynamischer Codeanalyse Konzeption und prototypische Implementierung von sicheren Softwarelösungen für Smart-Home-Anwendungen Anfertigen von Projektberichten und wissenschaftlichen Veröffentlichungen Präsentation von Forschungsergebnissen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen FachkonferenzenAbgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, IT-Sicherheit oder einem verwandten Fachbereich Kenntnisse in IT-Sicherheit/Softwaresicherheit, Kenntnis üblicher Schwachstellen in Software verschiedener Plattformen (z.B. SQL Injections, Buffer Overflows, etc.) Fundierte Fähigkeiten in der Entwicklung von Software in C++ und/oder Java Idealerweise Erfahrung mit Smart-Home Plattformen und Protokollen (bspw. Zigbee, Z-Wave, MQTT) Idealerweise Vorkenntnisse in statischer und/oder dynamischer Programmanalyse oder in Fuzzing Gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
22.02.2024Town & Country Haus über ABD Media GmbHdeutschlandweitGeschäftsführer/Partner (m/w/d) als Quereinsteiger in die Bau-BrancheSie leiten einen Standort mit Bauleitern und Hausverkäufern Sie führen das Unternehmen zur regionalen Marktführerschaft Sie führen Verhandlungen und managen das UnternehmenEigenkapital in Höhe von ca. 50.000 Euro Führungskraft mit Unternehmergeist, gerne auch Quereinsteiger Mehrjährige Berufserfahrung Spaß am Umgang mit Menschen Überzeugende und vertrauensvolle Persönlichkeit Willen ein eigenes Unternehmen aufzubauen
22.02.2024DRK-Berufsbildungswerk WormsWormsBerufsschullehrer (m/w/d)Erteilung von Unterricht laut Stundenplan Weiterentwicklung vorhandener Stütz- und Förderkonzepte auf der Grundlage der vorhandenen Lehr- und Arbeitspläne der Berufsschule Weiterentwicklung von fächerübergreifendem Unterricht und Projektarbeit Einbringung in das QM-System Bereitschaft zur Teamarbeit in Lehrer- und Rehateams des Hauses2. Staatsexamen für Sekundarstufe II oder vergleichbarer Abschluss im Sinne des Privatschulgesetzes, verbunden mit der Beschäftigungsgenehmigung durch die ADD Neustadt Qualifikation DaZ wünschenswert Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Organisationskompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein Versierter Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
22.02.2024TAB The Alternative Board über ABD Media GmbHdeutschlandweitGeschäftsführer/Partner (m/w/d) Consulting/CoachingBeratung und Coaching von mittelständischen Unternehmen in Ihrer Region Leitung und Moderation der Boardmeetings Individuelle Coaching-Termine mit den Boardmitgliedern Organisation und Leitung von InformationsveranstaltungenErfahrung im Bereich Führung und Management Unternehmerisches Denken und Handeln Fähigkeit, Menschen zu begeistern Exzellente kommunikative und empathische Fähigkeiten Leidenschaft und Freude im Umgang mit Menschen Passion, Unternehmen und Unternehmern zu helfen, erfolgreich zu werden Bereitschaft ca. 30.000 Euro Eigenkapital zu investieren
22.02.2024Sparkasse Hameln-Weserbergland über ifp | Executive Search. Management Diagnostik.HamelnVorstandsvorsitzende:rAufgabenschwerpunkte. Gemeinsam mit Ihren Vorstandskollegen tragen Sie Verantwortung für die Leitung und strategische Ausrichtung der Sparkasse mit dem Ziel, die Position des Hauses im Geschäftsgebiet zu festigen und weiter auszubauen. Ihr Ressortzuschnitt umfasst insbesondere die betriebswirtschaftliche Steuerung des Gesamthauses. Zudem gehören die gesamte Marktfolge sowie die Stabsfunktionen Revision und Personal zu Ihrem Verantwortungsspektrum. Als erste:r Repräsentant:in vertreten Sie die Sparkasse bei öffentlichen Anlässen sowie Veranstaltungen wirkungsvoll und verstehen es, dem Haus ein Gesicht zu geben. Abgerundet wird Ihr Aufgabenbereich durch die motivierende und leistungsfördernde sowie wertschätzende Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Qualifikationen. Für diese herausgehobene unternehmerische Verantwortung haben Sie, basierend auf einer bankspezifischen Ausbildung, eine weiterführende theoretische Qualifikation in Form eines Hochschulstudiums oder eines vergleichbaren Abschlusses (z.B. Lehrinstitut) erworben. Ihre unternehmerischen Fähigkeiten haben Sie bereits mehrjährig als Vorstandsmitglied oder Vorstandsvorsitzende:r eines regionalen Kreditinstitutes unter Beweis gestellt und sich ein umfassendes Know-how im gesamten Bankgeschäft angeeignet. Fundiertes Wissen besitzen Sie vor allem in der Gesamtbanksteuerung sowie der Marktfolge. In Ihrem Selbstverständnis sind Sie Impulsgeber:in mit klarem gestalterischen Anspruch sowie ausgeprägtem strategischen Know-how. Als Persönlichkeit überzeugen Sie durch hohe Sozialkompetenz, diplomatisches Geschick, Integrationskraft und Souveränität.
22.02.2024Salzgitter Flachstahl GmbHSalzgitterIT-Trainee für Qualitätsanalysen (w/m/d)Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen der Forschung und Entwicklung, den Produktionsbetrieben und den Anwendern der Qualitätssysteme. Sie begleiten Projekte bei der Einführung und betreuen unsere Qualitätssysteme zur Werkstoffentwicklung und -optimierung, z. B. Data Warehouse, Materialverfolgung, Qualitätsüberwachung. Im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses entwickeln Sie die Prozesslandschaft weiter. Sie unterstützen unsere Anwender und Kundenberater (w/m/d) bei der Erstellung und Pflege von Analysen und entwickeln kundenorientiert neue Ansätze und Lösungen in der Prozessgestaltung. Sie führen Anwenderschulungen durch und arbeiten in werksübergreifenden Arbeitsgruppen mit. Bei unserer Klimainitiative zur CO2-armen Stahlproduktion SALCOS (Salzgitter Low CO2 Steelmaking) unterstützen Sie die Prozess- und Datenanpassungen für die entsprechenden Qualitätssysteme.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik, der Elektrotechnik, der Verfahrens-/Produktionstechnik oder Metallurgie (Uni/FH) oder einer vergleichbaren natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung. Sie können programmieren (z. B. C#) und haben Freude daran, Problemstellungen technisch zu lösen. Erfahrungen im Umfeld von Anlagentechnik, Produktionsprozessen oder SAP-Systemen können für die Aufgaben hilfreich sein. Zudem bringen Sie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit. Sie zeichnen sich durch eine analytische und eigenverantwortliche Denk- und Arbeitsweise aus, verbunden mit der Fähigkeit zum schnellen Erkennen komplexer Zusammenhänge und der Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu tragen. Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie souveränes und überzeugendes Auftreten runden Ihr Profil ab.
21.02.2024Enrichment Technology Company LimitedJülichIngenieur für chemische Analytik und Nuklearchemie ‎(m/w/d)‎Auswahl, Entwicklung und Anwendung von Mess- und Testmethoden der Uran- und Fluorchemie ‎sowie Entwicklung und ‎Fortführung von Prüf- und Untersuchungsverfahren Durchführung und Dokumentation α-, β- und γ-spektroskopischen Messungen zu analytischen ‎Zwecken und zur ‎Kontaminationskontrolle in Strahlenschutzbereichen Planung und Durchführung von Analysen für Reinheitskontrollen und Korrosionsuntersuchungen Qualitätssicherung in der Massenspektrometrie, inkl. der Anwendung und Betreuung von ‎anspruchsvollen Quadrupol- ‎und Sektorfeld-Massenspektrometern Fachliche Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung der Dekontaminations-, Recycling- und ‎Entsorgungsrouten ‎beim Einsatz von Natur-Uran Unterstützung der F&E-Leitung bei strahlenschutz- und atomrechtlichen Fragestellungen inkl. ‎Erstellung der Uranbilanz ‎und aufgabenspezifischer Kommunikation mit den zuständigen ‎Behörden Auswahl, Kalibrierung, Wartung und Überwachung der Strahlenmesstechnik und AbluftmonitoreAbgeschlossenes Studium, z.B. im Bereich Nuclear Applications oder eine technische Ausbildung oder eine andere ‎vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Bereich Messtechnik, instrumenteller/klassischer Analytik sowie Uran-/Fluorchemie‎ Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit Gründlichkeit und Zuverlässigkeit sowie eine saubere und gewissenhafte Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Tool
21.02.2024Fresenius Medical CareBad Homburg, Waltham (USA)Senior User Experience Manager (m/f/d) New Digital Medial - limited for two yearsDriving clinical application collaboration Serves as a «customer relationship manager» point of contact with external partners (e.g. hospitals, ICUs, HCP) to monitor emerging trends in clinical practice; communicates that information to project teams in a form that is concise and understandable for technically oriented non-clinical staff Establish a peer-to-peer relationship with users in KOL clinics / ICUs and runs «co-creation user panels» and «nursing advisory boards» Provides clinical application guidance to internal teams CCI & venture teams Enabling new technologies and digital media for Critical Care User Research activities in regards of new technologies Stakeholder Management and generating outputs and content e.g. AR training applications for CC systems Support for the Training Center Application in regards of video production if required UX research on a global level Technically proficient subject matter expert on Critical Care (CC) clinical applications and workflow Responsible for keeping current on new developments in CC Serves as a generalist, providing support regarding clinical use and workflow considerations across projects Identifies unmet clinical needs and works to identify and guide potential technical solutions and collaborations, e.g. by context and workflow analysis Define and develop KPIs to measure customer satisfaction and user experience in combination with our systems and services Driving competitor research and classification Assess the Human Centered Design Quality in regards of: User Experience, Usability incl. Accessibility (red / green weakness, visual impairment (age-related) of own and competitor devices Advisor for Clinical & Workflow Benchmarking of competitors and internal products Comparison of existing products and competitors in regards of user goals and tasks, efficiency, UX Topics, user expectation, future trends General Applies persuasion to change the thinking of and/or gain acceptance from others in sensitive situations while maintaining an effective working relationship Works on problems of diverse scope where analysis of data requires evaluation of identifiable factors. Demonstrates good judgment in selecting methods and techniques for obtaining solutions. Networks with senior internal and external personnel in own area of expertise Mentor team members as needed with therapy and clinical applications / interactionsUniversity degree in the field of science, engineering, or alternatively dual vocational training in the technical or nursing field followed by several years of experience of professional experience Several years of clinical ICU experience Several 5 years of medical device industry Profound medical / clinical Knowledge Basics in Requirement Engineering knowledge, Usability Engineering Management and Process Analysis Internationally recognized as a subject matter leader within the industry and the scientific community, maybe also leading the functional agenda Ability to mine scientific literature and databases In-depth project management understanding and the ability to choose useful methods for application in his working environment Ability to identify and manage relevant stakeholders Took part and gained experience in managing some complex projects Willingness to travel locally and globally Fluent in English
21.02.2024Pentixapharm AGWürzburgManager für Klinische Forschung / Clinical Research Manager (m/w/d)Qualitätsgesicherte und zeitnahe Planung, Koordination, Durchführung, Begleitung und Auswertung internationaler, multizentrischer Studien der Phase I bis III Erstellung von Entwicklungsplänen, Studienprotokollen, studienbezogenen Dokumenten sowie regulatorischen Dokumenten (CTAs, Orphan Drug Anträge, Briefing Book Dokumente) Erstellung und Aktualisierung der Prüferinformationen (IBs) Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen, auch außerhalb der Studieninhalte Überwachung und Einhaltung von Qualitäts- und Budgetzielen (in Zusammenarbeit mit dem Controlling) Betreuung der beteiligten Studienzentren auf internationaler Ebene Präsentation des Unternehmens auf wissenschaftlichen Kongressen Vor- und Nachbereitung von internen und externen Meetings Interne und externe Kommunikation und Berichterstattung über den ProjektfortschrittAbgeschlossenes Studium in Medizin oder Naturwissenschaften (Promotion) Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich klinischer Studien Proaktive, zuverlässige und zielorientierte Arbeitsweise Teamplayer mit gutem Verhandlungsgeschick Fundierte Kenntnisse der gängigen Office-Programme
21.02.2024NAKO e.V.HeidelbergGeschäftsführung (w/m/d)Für den NAKO e.V. suchen wir eine Geschäftsführung, die den Vorstand in der strategischen Führung und inhaltlichen wie strukturellen Weiterentwicklung der NAKO Gesundheitsstudie unterstützt. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bereiten Sie strategische Entscheidungen für den Vorstand vor, bringen sich initiativ gestaltend ein und sind für die Umsetzung der getroffenen Entscheidungen verantwortlich. Neben strategischen Aufgaben leiten Sie die Geschäftsstelle, die derzeit 27 Mitarbeitende umfasst. Fachlich und disziplinarisch sind Ihnen die Bereiche Wissenschaftliches Projektmanagement, Finanzen und Controlling, Gremien und Berichte, Forschungsdatenmanagement, Qualitätsmanagement, Presse und Kommunikation, die Transferstelle, das Projektmonitoring, Industriekooperationen und Level 3 Projekte unterstellt.Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in den Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften oder über ein anderes Hochschulstudium mit einschlägigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen und abgeschlossener Promotion und können mehrjährige Berufserfahrung als Führungskraft im Wissenschaftsmanagement vorweisen. Sie haben Kompetenzen bzw. Erfahrungen in den gesetzlichen Vorgaben und Rahmbedingungen einer öffentlich-rechtlichen Einrichtung und in der Weiterentwicklung und transparenten Gestaltung von Geschäftsprozessen. Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen sowie eine vorausschauende, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Darüber hinausweisen Sie ein hohes Eigenengagement auf und sind gewillt, die inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung der NAKO Gesundheitsstudie voranzutreiben. Durch Ihre Hands-on-Mentalität erkennen Sie proaktiv Probleme und lösen diese ziel- und ergebnisorientiert. Verhandlungen führen Sie diplomatisch und mit entsprechenden sachorientierten Durchsetzungsvermögen. Darüber hinaus sind Sie eine integre und empathische Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen, kooperativen und integrativen Kompetenzen. Ihr Profil wird abgerundet durch sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikations und Präsentationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache. Freuen wir uns, Sie kennenzulernen!
21.02.2024ifp | Executive Search. Management Diagnostik.WernigerodeMitglied des Vorstandes VertriebAufgabenschwerpunkte . Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden tragen Sie Verantwortung für die Leitung und strategische Ausrichtung der Sparkasse mit dem Ziel, die Position des Hauses im Geschäftsgebiet zu festigen und weiter auszubauen. Ihre Zuständigkeit umfasst sowohl die Verantwortung für alle gewerblichen Kundensegmente, das gesamte Privatkundengeschäft einschließlich Private Banking als auch das Depot A. Neben der Weiterentwicklung der Vertriebsphilosophie, dem effizienten Ausbau bestehender Geschäftsverbindungen sowie der konsequenten Neukundengewinnung obliegt Ihnen die laufende Optimierung des Produkt- und Leistungsangebotes wie auch der Strukturen des Ressorts. Als teamorientierte Führungskraft stellen Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher und sorgen für die Ausschöpfung der Marktpotenziale. Die Repräsentation des Instituts sowie die Pflege wichtiger Kontakte in Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen Leben runden Ihr Tätigkeitsspektrum ab.Qualifikationen . Als theoretische Basis für diese anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie neben einer Bankausbildung den erfolgreichen Abschluss des Lehrinstituts oder eines Hochschulstudiums mit wirtschaftlichem Schwerpunkt mit. Entscheidend sind Ihre Kenntnisse im gesamten Bankgeschäft, profunde Führungserfahrungen sowie nachhaltige Vertriebserfolge im Firmen- und Privatkundenbereich. Die Erfüllung der Anforderungen an die Vorstandsqualifikation gemäß § 25c KWG wird vorausgesetzt. Eigenverantwortlich steuern Sie Ihre Einheiten und verstehen es, Ihre Kundenorientierung mit unternehmerischem Denken und Handeln sowie Ihrer strategischen Kompetenz zu verbinden. Persönlich überzeugen Sie durch Ihre hohe Souveränität und Authentizität sowie durch sehr gute Kommunikations- und Integrationsfähigkeit. Als erfahrene und moderne Führungskraft überzeugen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch ausgeprägte Entscheidungsstärke sowie einen motivierenden und fördernden Führungsstil.
21.02.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainPostDoc - Mikrobiologie und Krankenhaushygiene - Forschungslabor "Pseudomonas"Planung und experimentelle Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Bereich der Infektionsforschung (Arbeitsgruppe "Pseudomonas/Mukoviszidose", PD Dr. Dr. M. Hogardt, Nationales Konsiliarlaboratorium Mukoviszidose). Experimentelle Analyse Mukoviszidose-relevanter Erreger (v.a. Pseudomonas aeruginosa, Burkholderia cepacia-Komplex) hinsichtlich Pathogenitäts- und Resistenzfaktoren, ihrer Populationsepidemiologie und Wirtsadaption. Etablierung von Mikrobiomanalysen. Aufarbeitung und Visualisierung von Daten aus Forschungsergebnissen. Präsentation und Diskussion wissenschaftlicher Daten auf Konferenzen und Tagung auf nationaler sowie internationaler Ebene. Beteiligung an wissenschaftlichen Publikationen. Einweisung von Praktikantinnen / Praktikanten und Studierenden in Experimentier-/Labortechnik und die entsprechende Forschungsmethode.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Sie haben einschlägige Erfahrungen mit der Anwendung wissenschaftlicher Methoden, wie z.B. Bakteriengenetik, Infektionsbiologie, Ganzgenomanalysen/Bioinformatik (wünschenswert) Sie besitzen Kenntnis der theoretischen Grundlagen im Bereich Infektionsbiologie und der aktuellen Entwicklungen in verschiedenen Forschungsfeldern (z.B. Infektionsbiologie) Sie sind vertraut mit Laborrichtlinien, Messtechniken, existierenden Technologien und technischen Verfahren. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
21.02.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)* Mitwirkung an der ersten deutschlandweiten Studie der Medizininformatik-Initiative zur Therapie von Augenerkrankungen (intravitreale Therapie) * Mitwirkung bei der Entwicklung und Validierung von Fragebögen zur Lebensqualität * Auswertung von Patient-Reported Outcome Measures (PROMs) * Evaluation verschiedener Therapie-Schemata * Analyse von Risikofaktoren zur Therapie-Unterbrechung * Qualitative Evaluation der Implementierungsphase von EyeMatics * Mitwirkung an der Erstellung von Manuskripten* Abgeschlossenes Masterstudium oder Diplom in Sozialwissenschaften, Epidemiologie, Public Health, Mathematik, Medizin oder ähnlichem * Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift * Statistische Kenntnisse (Software R) sind wünschenswert * Interesse an der Entwicklung und Evaluation von PROMs * Flexibilität bezüglich Videokonferenzen * Interesse an der Augenheilkunde
21.02.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDoktorand*in (m/w/d)* Etablierung der Primärzellkultur von murinen Megakaryozyten sowie deren Charakterisierung mithilfe von Durchflusszytometrie, Fluoreszenzmikroskopie und Proteomics * Transiente Transfektion der kultivierten Megakaryozyten mittels mRNA * Regelmäßige aktive Teilnahme an Laborseminaren und Konferenzen * Mitarbeit beim Schreiben von Veröffentlichungen und Forschungsanträgen* Abgeschlossenes Studium der Biologie-/Lebenswissenschaften z.B. Biologie, Biochemie, Biomedizin, Tiermedizin oder vergleichbar * Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten mit vaskulärem Schwerpunkt * Kreative Ansätze beim Lösen experimenteller Fragestellungen * Eigenständigkeit beim sorgfältigen und organisierten Arbeiten im Labor * Teamfähigkeit * Erfahrung mit Zellkultur, Durchflusszytometrie und Fluoreszenzmikroskopie wünschenswert
21.02.2024Veranstaltungszentrum Neubrandenburg GmbHNeubrandenburgGeschäftsführer (m/w/d) der Veranstaltungszentrum Neubrandenburg GmbHSteuerung sämtlicher Geschäftsaktivitäten des Unternehmens zur Betreibung, Bewirtschaftung, Vermietung und Verwaltung von städtischen Event-Immobilien einschließlich der Betreibung der Tourist-Information Führung der 26 Beschäftigten des Unternehmens Aufbau eines konzentrierten Sport-, Kultur- und Tourismusmarketings sowie eines Eventmarketings Koordinierung und Umsetzung sowie Schärfung und Weiterentwicklung des Stadtmarketingkonzeptes der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg unter Berücksichtigung der Belange der Bedarfs- und Angebotsentwicklung Vernetzung der Akteure sowie fortwährende Netzwerkarbeit Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg in ihrer Funktion als Auftraggeber Berichtswesen gegenüber der Stadt Neubrandenburg sowie in politischen GremienEin erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Marketing oder einer vergleichbaren Studienrichtung Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Marketing, vorzugsweise Stadtmarketing Erfahrung in der Unternehmens- und Personalführung auf vergleichbarer Ebene ist wünschenswert Darüber hinaus verfügen Sie über: Eine authentische, beispielgebende, motivierende und mitarbeiterentwickelnde Managerpersönlichkeit Eine offene und klare Kommunikation Hohes Analyse- und Abstraktionsvermögen Ausgeprägten unternehmerischen Weitblick Die Fähigkeit zur aktiven Netzwerkarbeit sowie zum Aufbau neuer Netzwerke Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke Ausgeprägtes Interesse an der Gesamtentwicklung der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg Hinweis: Der sichere Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen wird vorausgesetzt.
21.02.2024Ev. Johanneswerk gGmbH Pflegeschule BielefeldBielefeldSchulleiter*in (m/w/d) - Pflegeschule BielefeldFachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für die Pflegeschule gemeinsam mit anderen Pflegeschulen des Johanneswerks Ausbau der Lernortkooperationen zwischen Theorie und Praxis Gesamtkoordination der Planung, Organisation, Durchführung und Überwachung der Prüfungen Kommunikation mit den Auszubildenden und ihren Arbeitgebern Enge Kooperation mit lokalen Arbeitsagenturen und Jobcentern Arbeit in Projekten zur Weiterentwicklung der Schule in Kooperation mit anderen Pflegeschulen des Ev. JohanneswerksAbgeschlossenes Masterstudium (FH) mit ausgewiesenem pflegepädagogischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung mit Learning-Management-Systemen und digitalen Unterrichtsformaten Sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
21.02.2024Universität für Bodenkultur WienWien (Österreich)Universitätsprofessur für WaldökologieDas Institut für Waldökologie forscht auf verschiedenen Skalenebenen, von Prozessen innerhalb einzelner Organismen über das Boden-Pflanze-Atmosphärenkontinuum bis hin zu Mustern und Prozessen auf Landschaftsebene. Schwerpunkte des Instituts sind die Verknüpfung von Bodenprozessen mit der Funktion von Waldökosystemen auf Bestandesebene sowie dynamische Prozesse in Baumpopulationen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Untersuchung von Auswirkungen des Klimawandels und sonstiger natürlicher sowie anthropogener Störungen auf Waldökosysteme. Der Aufgabenbereich des*der Stelleninhaber*in umfasst Forschung und Lehre im Fachgebiet Waldökologie mit zumindest zwei der folgenden Schwerpunkte: Waldbodenkunde und Waldstandortökologie sowie Klassifikation und Kartierung von Waldstandorten Energie- und Wasserhaushalt von Waldökosystemen (Waldklimatologie, Waldhydrologie) Nährstoff- und Kohlenstoffhaushalt von Waldökosystemen (Biogeochemie) Waldökosystemdynamik und ihre Auswirkung auf Biodiversität und Ökosystemleistungen In der Forschung sind neben Forschungsfragen zu den Schwerpunktthemen des Instituts für Waldökologie auch interdisziplinäre Forschungsthemen in Teamarbeit mit Wissenschafter*innen der BOKU zu bearbeiten. Eine aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung der Außenstellen und Versuchsstandorte der BOKU ist dringend erwünscht. Die Lehre im Fachgebiet Waldökologie umfasst neben der Abhaltung von deutsch- und englischsprachigen Vorlesungen, Übungen und Exkursionen auch die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen. Die Lehre erfordert auch eine Beteiligung an interdisziplinären Veranstaltungen und praxisbezogenen Übungen sowie die Integration und Mitarbeit bei Doktoratsschulen der BOKU. Über diese Lehrtätigkeit hinaus wird eine Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Curricula erwartet, insbesondere des Bachelorstudiums Forstwirtschaft und der Masterstudien Forstwissenschaften sowie Mountain Forestry. Grobkonzept zur Forschung und Lehre; Darstellung von geplanten fachlichen Schwerpunkten (max. 4 Seiten A4). Verzeichnis der Publikationen (referiert / nicht referiert), Vorträge und Forschungsprojekte.Eine an einer österreichischen Universität erworbene oder gleichwertige ausländische facheinschlägige Lehrbefugnis (venia docendi) oder eine der universitären Lehrbefugnis gleich zu haltende wissenschaftliche Befähigung. Einschlägige Erfahrung und Befähigung in der Lehre, der Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Betreuung von Nachwuchswissenschafter*innen. Es wird erwartet, dass der*die Bewerber*in ein Lehrportfolio der Bewerbung beilegt. Facheinschlägige Forschungserfahrung, nationale und internationale Reputation sowie Fähigkeit zur Netzwerkbildung. Ausgezeichnete Publikationstätigkeit im Fachgebiet. Ausgezeichnete internationale Forschungserfahrung. Abhaltung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache. Erfahrung in der erfolgreichen Akquisition, Abwicklung und Leitung von hochrangigen kompetitiven Forschungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene. Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen sowie mit relevanten Partner*innen aus der öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft. Management- und Personalführungskompetenz inklusive Kompetenzen im Bereich Gender- und Diversitätsmanagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit. Mitarbeit bei einschlägigen Schwerpunkt- und Kooperationsprogrammen der Universität. Beteiligung an der Selbstverwaltung der Universität für Bodenkultur Wien. Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift oder die Bereitschaft in den ersten beiden Jahren Deutsch zu lernen. Lebenslauf mit ausführlicher Darstellung der Berufs-, Lehr- und Forschungstätigkeit, Angabe der ORCID (inkl. Lehrportfolio - Informationen dazu unter http://short.boku.ac.at/lehrportfolio )
21.02.2024Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISSTDortmund, remoteSoftwareentwickler*in - Data-Space-Technologien (Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in)Du arbeitest in wegweisenden Industrie- und Forschungsprojekten zu Data Space Technologien, gestaltest so die digitale Zukunft von Deutschland und Europa mit und kommst in Kontakt mit vielfältigen Kunden und Partnern Strukturiert nimmst du Nutzeranforderungen auf und erarbeitest im Team Konzepte und Softwarelösungen im Kontext von Datenräumen - besonders im Fokus hierbei: Identitätsmanagement in Data Spaces Du begleitest den gesamten Prozess von der Anforderungsanalyse über Architekturdesigns und die Softwareimplementierung bis hin zum produktiven Einsatz (DevOps) Zusammen mit unserem engagierten Team nutzt du agile Softwareentwicklungsmethoden Dein Wissen zu den neusten Technologien, Vorgehensmodellen und Regularien hältst du stets up-to-dateEinen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master / Diplom) in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Angewandte Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Praxis in mindestens einer Programmier- oder Skriptsprache (z. B. Java, Python, Rust) Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Cloud-Infrastrukturen, Identitätsmanagement, Monitoring/Observability, DevOps/DataOps Begeisterung für aktuelle Technologietrends und Lust, dich in die Themen Identitätsmanagement und Trust-Technologies einzuarbeiten Einen sorgfältigen, kommunikativen, und teamorientierten Arbeitsstil zur Förderung unseres Wissensaustauschs und gemeinsamen Lernen Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
21.02.2024Universität HamburgHamburgReferent:in im Bereich DigitalisierungsstrategieDigitalstrategie mit den an der Universität Hamburg verantwortlichen Stakeholder:innen für die Digitalisierung kontinuierlich weiterentwickeln und fortschreiben (insbesondere im Hinblick auf die Priorisierung, Umsetzung und das Monitoring von Maßnahmen), inkl. Betreuung der zuständigen Gremien und Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen Strategiethemen und/oder Projekte im Kontext Digitalisierung sowie die Entwicklung digitaler Prozesse (insbesondere mit Bezug zur Forschung und zu Themen wie Informatik als Methodenkompetenz, Data Science, Maschinelles Lernen, Automatisierung etc.) eigenverantwortlich begleiten Konzepte, Maßnahmen, Projekte und Prozesse im Kontext der digitalen Transformation (weiter-)entwickeln in Abstimmung mit den Verantwortlichen, insbesondere im Bereich der Forschung KPIs für das Monitoring und eine effiziente Berichterstattung, insbesondere für die Digitalisierung in der Forschung und digitale Methoden sowie in Drittmittelprojekten, entwickeln und die Berichterstattung umsetzen Bei der Einwerbung von Drittmittelprojekten mit Bezug zur Digitalstrategie und ihrer Umsetzung unterstützen Digitalisierungsthemen (inkl. Awareness & Compliance) zielgruppenorientiert aufbereiten Universität bei Fragen der Digitalisierung nach innen und außen gemeinsam und in Abstimmung mit dem CDO vertretenHochschulabschluss (Master oder gleichwertig) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik und verwandten Disziplinen Oder Gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung. Fundierte, idealerweise durch entsprechende Berufspraxis nachgewiesene, Erfahrung in der Strategieentwicklung und -umsetzung und/oder in der Begleitung von (digitalen) Transformationsprozessen Umfassende Kenntnisse im Kontext Digitalisierung/​digitale Transformation/​Digitalisierung in der Forschung/​digitale Methoden Praktische Erfahrung im Kontext Digitalisierung und digitale Transformation Fachlichkeit und Methodik aus der Informatik mit Bezug zur digitalen Transformation, insbesondere bei Themen im Bereich Data Science, maschinelles Lernen und Usability Aspekte Programmierkenntnisse Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Gremien und Entscheidungstragenden Grundkenntnisse und/oder Praxiserfahrung im Projekt-, Anforderungs-, und/oder Prozessmanagement sowie im Bereich Qualitätssicherung und KPI-Entwicklung wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse Hohe Organisationsfähigkeit inklusive Prioritätensetzung Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative, Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick Analytisches und strukturiertes Denken und Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Gestalten Überzeugungskraft und Kommunikationsfähigkeit
21.02.2024Mail Boxes Etc über ABD Media GmbHdeutschlandweitSelbstständige Filialleiter/Geschäftsführer (m/w/d)Sie leiten Ihren regionalen Standort als selbstständiger Unternehmer Sie betreuen und beraten Ihre Kunden aus allen Branchen Sie kümmern sich um den Vertrieb Sie stellen Mitarbeiter ein und führen das Personal Sie können mit mehreren Standorten expandierenFührungsqualitäten Spaß am Umgang mit Menschen Überzeugende kommunikative Fähigkeiten Organisationstalent Unternehmer- und Teamgeist
21.02.2024Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWLDüsseldorfReferent (m/w/d) für Familienpolitik und BildungspolitikSie übernehmen die Geschäftsführung der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft Familie NRW (eaf-nrw) Sie übernehmen die Geschäftsführung des Ev. Fachverband für Schulen mit sonderpädagogischer Förderung der Diakonie RWL Relevante familienpolitische Themen werden von Ihnen identifiziert, entwickelt und aufbereitet Sie bearbeiten Grundsatzfragen im Themenfeld »sonderpädagogische Förderung« Sie setzen sich im gesellschaftspolitischen und kirchlichen Raum für die Anliegen und Bedürfnisse von Familien ein Sie informieren, beraten und unterstützen die Mitglieder in fachlichen, konzeptionellen und organisatorischen Fragen sowie bei Fragen der qualitativen Weiterentwicklung der Angebote Sie vertreten die Interessen der Mitglieder in Ausschüssen, Gremien und Arbeitskreisen auf Landes- und Bundesebene Sie planen, organisieren und begleiten Gremiensitzungen, Fachveranstaltungen und Projekte zur fachlichen WeiterentwicklungSie haben ein Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Pädagogik (oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen Sie bringen idealerweise Erfahrungen aus den beiden bzw. aus einem der beiden Handlungsfelder mit Wünschenswerterweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in der Verbandsarbeit gesammelt Sie sind kommunikationssicher, verbunden mit offenem und sicherem Auftreten Sie arbeiten zuverlässig, effizient, service- und teamorientiert Der Einsatz von modernen Kommunikationsmitteln und Office-Software ist für Sie selbstverständlich Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen
21.02.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzPostDoc (m/w/d)Projektbezogene Forschungsaufgaben Mitarbeit in einer international führenden Arbeitsgruppe Erforschung des Crosstalk zwischen Immun- und Nervensystem bei neurologischen Erkrankungen unter Anwendung immunologischer, molekularbiologischer, elektrophysiologischer und neuroimmunologischer Methoden.Abgeschlossenes Studium (in Biologie, Biomedizin, Biochemie oder einem ähnlichen Gebiet) und Promotion mit Schwerpunkt Neuroimmunologie mit Ergebnissen, die zu mindestens einer high-impact Publikation geführt haben bzw. eingereicht sind Im Rahmen der Promotion sollte eine tiefergehende Expertise in einem oder mehreren Spezialgebieten erlangt worden sein Erfahrung mit Zellkulturen und grundlegenden molekularbiologischen Techniken, Umgang mit neuroimmunologischen Mausmodellen, Durchführung und statistische Auswertung von Einzelzellsequenzierungen (-omics) oder in vivo Zweiphotonenmikroskopie
21.02.2024ams-OSRAM International GmbHRegensburgIngenieur*in Qualitätsmanagement - Entwicklungsunterstützung (d/m/w)Qualitätsmanagement im Rahmen der Laser- und LED-Produktentwicklung für technologisch anspruchsvolle, priorisierte Projekte Definition von geeigneten Zuverlässigkeitstests für neue Produktdesigns und neue Materialien - Fokus auf Robustheitstest zur Ermittlung der Produktfähigkeiten und Schwächen Risikobewertung geplanter Frontend- und Backendprozesse hinsichtlich Produkt- und Prozessstabilität in der Entwicklungsphase Statistische Auswertung und Bewertung der Testergebnisse sowie Definition, Betreuung und Bewertung gezielter Fehleranalysen und Ableiten von physikalischen und chemischen Ausfallmechanismen inkl. Vorstellung der Ergebnisse im Leitungskreis Verifikation bzw. empirische Ermittlung von Alterungsmodellen zur Bestimmung der Lebensdauer neuer Laser- und LED-Produkte Unterstützung bei Kundengesprächen mit Prio-KundenErfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Physik oder eines vergleichbaren technischen / naturwissenschaftlichen Studienganges Erste Berufserfahrung im Bereich des Qualitätsmanagements oder der Produktentwicklung von LEDs oder Laserdioden von Vorteil Kenntnisse im Laser-Halbleiterbereich notwendig Idealerweise Erfahrung im Bereich Backend- oder Frontend-Fertigungsprozesse für LED oder Laserdioden Erweiterte Kenntnisse in statistischen Auswerteverfahren erwünscht Hohes Maß an Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft (ca. 10%)
21.02.2024BfS Bundesamt für StrahlenschutzBerlinDoktorand*in (m/w/d) in Teilzeit (75 %) im Fachgebiet "Dosimetrie und Spektrometrie"Sie führen Probenahmen an geothermischen Ablagerungen durch Sie untersuchen geothermische Ablagerungen insbesondere mit gammaspektrometrischen Verfahren auf Radionuklide und bewerten diese hinsichtlich der Strahlenexposition Sie erforschen Fluid-Gestein-Wechselwirkungen und natürliche Radionuklidkreisläufe in geothermischen Reservoiren Sie untersuchen Scalebildung und Radionuklid-Anreicherung in Geothermieanlagen und rekonstruieren diese unter kontrollierten Laborbedingungen Sie präsentieren Ihre Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen und publizieren in wissenschaftlichen Zeitschriften Sie pendeln regelmäßig zwischen BfS (Berlin) und dem Deutschem GeoForschungsZentrum (Potsdam), mit gelegentlichen Aufenthalten an der Universität Jena Lückenloser, tabellarischer LebenslaufSie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) in einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung (z. B. Chemie, Physik, Geowissenschaften, Radioökologie) Sie haben Laborerfahrung, idealerweise in geochemisch-analytischen oder anorganisch-analytischen Laboren Sie besitzen idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Gammaspektrometrie, Geochemie oder Kernphysik Sie können Forschungsergebnisse in Vorträgen und wissenschaftlichen Publikationen gut darlegen Sie haben idealerweise einschlägige Erfahrungen mit statistischer Datenanalyse, bevorzugt mit R oder Python Sie sprechen sehr gut deutsch und englisch, mindestens GER Level B2 Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team und sind kommunikativ Sie haben einen Führerschein (Klasse B) und sind bereit, Dienstreisen zu unternehmen
21.02.2024stadtmobil carsharing AGStuttgartVorstand (m/w/d)Als neuer Vorstand arbeiten Sie eng mit dem Aufsichtsrat und dem Verein StadtMobil e.V. zusammen. Sie führen ein mittelständisches Unternehmen und stellen die Weichen für eine Zukunft der nachhaltigen Mobilität. Sie verantworten die Steuerung der stadtmobil carsharing AG in strategischer, fachlicher und personeller Hinsicht sowie die Sicherstellung der Qualität aller Bereiche. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Führungskräften optimieren Sie die Funktionsbereiche unter wirtschaftlichen und qualitativen Gesichtspunkten. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.Unternehmerisches Denken und Handeln sowie gemeinwohlorientiertes Wirtschaften Führungserfahrung und Personalverantwortung idealerweise in einem (Umwelt-) Verband, einer NGO oder in einer Firma mit Nachhaltigkeitsanspruch Möglichst Abschluss eines betriebswirtschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums Vorhandenes Netzwerk in Politik, Wirtschaft & Verbänden und souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen Engagement im Umwelt- bzw. Klimaschutz oder Einsatz für regenerative Energien, Mobilitätswende oder Fairen Handel
20.02.2024Technische Universität DresdenDresdenSystemadministrator:in (m/w/d)Sie betreiben eigenverantwortlich die Server-Infrastruktur an der Professur im Zusammenspiel mit ca. 60 Arbeitsplatzrechnern. Dazu gehören der Betrieb einer virtualisierten Microsoft-Windows-Domäne mit Anbindung an zentralen Storage sowie Verzeichnisdienste und eines Linux-Serverclusters zum Schaltkreisentwurf. Besondere Herausforderungen ergeben sich aus dem Schutzbedarf der Daten sowie der Forderung nach hoher Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit der Infrastruktur. Ihre Erfahrung auf den Gebieten der Serveradministration sowohl unter Windows als auch unter Linux und der Absicherung einer heterogenen IT-Landschaft in Verbindung mit der Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden, befähigt Sie, die etablierten Lösungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und eine strategische Konzeptionierung neuer Teile der Infrastruktur zu erarbeiten und umzusetzen. Sie arbeiten eng mit dem vorrangig wiss. Personal an der Professur zusammen und optimieren kontinuierlich den Betrieb der IT-Systeme.Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen der Informationstechnik, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker:in Systemintegration oder vergleichbare Berufsausbildung mit Erfahrung und entsprechenden Kenntnissen; Erfahrungen im Betrieb von Microsoft Windows- und Linux-basierten Servern sowie IT-Sicherheit; verantwortungsbewusste, unabhängige und flexible Arbeitsweise; gute Teamfähigkeit; Kommunikation in Englisch und Deutsch. Kenntnisse in gängigen Virtualisierungslösungen sind von Vorteil.
20.02.2024BfS Bundesamt für StrahlenschutzOberschleißheimWissenschaftliche*r Referent*in (m/w/d) BiologieSie erfassen und bewerten kontinuierlich den Stand der Wissenschaft zu biologischer und gesundheitlicher Wirkung optischer Strahlung (UV, Licht und Infrarot) und erstellen und wirken mit bei Schutzkonzepten und Präventionsmaßnahmen Sie leisten relevante Zuarbeit bei der Entwicklung von Maßnahmen und Empfehlungen zum Schutz der Menschen vor schädlicher optischer Strahlung Sie übernehmen die fachliche Vorbereitung und Betreuung von themenbezogenen Forschungsvorhaben Sie fertigen wissenschaftliche Stellungnahmen zu Strahlenschutzfragen im Themenbereich optischer Strahlung an Sie arbeiten in der Koordinierungsstelle des UV-Schutz Bündnisses mit Sie unterstützen fachlich die Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitSie haben ein Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) in Biologie oder einer biologischen Fachrichtung abgeschlossen. Ihre Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten haben Sie durch eine Promotion bewiesen Kenntnisse über biologische und gesundheitliche Wirkungen nicht-ionisierender Strahlung, insbesondere optischer Strahlung, und zugehöriger Schutzmaßnahmen, wären von Vorteil Sie sind flexibel und in der Lage, sich neue Themen in der notwendigen wissenschaftlichen Tiefe zielstrebig zu erarbeiten, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu bewerten und diese kompetent klar und fachlich präzise gegenüber Dritten zu vertreten Erfahrung in der Aufbereitung offener wissenschaftlicher Fragestellungen bis hin zur Ausformulierung und fachlichen Begleitung entsprechender Forschungsprojekte wäre wünschenswert Sie haben wünschenswerterweise bereits Erfahrung bezüglich der Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge gegenüber Bürgern und Institutionen sowie in Bezug auf fachbezogene Öffentlichkeitsarbeit Sie zeichnen sich durch persönliche und soziale Kompetenz, insbesondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit, aus, haben Freude am Organisieren und sehen interdisziplinäre Zusammenarbeit als selbstverständlich an Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
20.02.2024Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAMBremenPersonalsachbearbeiter*inSie sind Ansprechperson für unsere Mitarbeitenden im TVöD in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Maßnahmen wie Einstellungen, Arbeitszeitveränderungen, Vertragsverlängerungen, Kündigungen und Entfristungen. Dabei bearbeiten Sie sämtliche Personalmaßnahmen von der Einstellung bis zum Austritt. Sie erstellen Tätigkeitsdarstellungen und Bewertungen in Abstimmung mit den Vorgesetzten und der Zentrale. In stetigem Austausch mit dem Betriebsrat bilden Sie die Schnittstelle zu unserer Zentrale in München z. B. für Vertragsangelegenheiten. Die Erstellung von Auswertungen, Bescheinigungen und anderen Dokumenten für die Mitarbeitenden sowie von Bestellanforderungen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Außerdem pflegen Sie die Personalstammdaten und Personalakten in SAP und MIRI. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAMEine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personal Berufserfahrung von 2+ Jahren im Personalbereich, vorzugsweise im Wirkungsfeld des TVöD Einen sicheren Umgang mit MS Office, idealerweise auch Erfahrungen mit SAP HCM/SuccessFactors Idealerweise fundierte Kenntnisse des TVöD oder TV-L Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Ausgeprägte Organisations-, Zeitmanagement- und Kommunikationsfähigkeiten Zudem schätzen Sie sowohl verantwortungsbewusstes, eigenständiges Arbeiten als auch die Einbindung in ein dynamisches Team.
20.02.2024THD - Technische Hochschule DeggendorfChamProfessor:in (m/w/d) der Besgr. W2, für das Lehrgebiet "Robotics and Automation"In der Lehre liegt der fachliche Schwerpunkt unter anderem in den Bereichen Innovativer Robotersteuerungen, sowie Industrieller Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Ergänzende Vorlesungen aus den relevanten Gebieten der Ingenieurswissenschaften, wie beispielsweise Statistik und Maschinelles Lernen, gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Im Rahmen der Forschungstätigkeit des Campus Cham sind zahlreiche Möglichkeiten zur interdisziplinären und interaktiven Zusammenarbeit mit Studierenden vorhanden. Bei der Antragstellung und Durchführung von Forschungskooperationen mit regionalen und überregionalen Unternehmen werden Sie von erfahrenen Kolleg:innen der Technischen Hochschule Deggendorf gerne unterstützt. Neben Lehre und Forschung rundet die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung Ihr Tätigkeitsfeld ab.Als Bewerber:in bringen Sie umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der industriellen Robotik und innovativer Automatisierungssysteme mit. Dies umfasst eines oder mehrere Themen wie Roboterkinematiken, mobile und kollaborative Robotik, moderne Roboterprogrammierung sowie dezentrale und vernetzte Automatisierungslösungen. Weiterhin sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der fortgeschrittenen Methoden der Regelungstechnik wünschenswert. Allgemeine Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird Pädagogische Eignung Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen; der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Leben und arbeiten an der THD Fachliche Ansprechperson
20.02.2024THD - Technische Hochschule DeggendorfChamProfessor:in (m/w/d) der Besgr. W2, für das Lehrgebiet "Artificial Intelligence in Robotics"Ihre Aufgaben als Professor.in liegen in der Lehre, Forschung und akademischen Selbstverwaltung. In der Lehre vermitteln Sie Ihr Wissen zum Thema »Künstliche Intelligenz von Robotern« und artverwandter Themen. Weitere Lehrveranstaltungen aus beispielsweise den Bereichen der Mechatronik runden Ihre Aufgaben ab. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit an der Technischen Hochschule stehen Ihnen Möglichkeiten zur Forschung offen. Die Forschung ist anwendungsbezogen, in der Regel in Kooperation mit Partnern aus der Industrie. Die Forschungstätigkeit wird durch Drittmittel finanziert, die Sie als Direktbeauftragung oder im Rahmen von Forschungsprogrammen der EU, des Bundes oder des Freistaates Bayern einwerben. Dabei können Sie auf ein bestehendes Netzwerk aufbauen. Die Freiheit von Lehre und Forschung unterstützen Sie durch Ihr Engagement in der akademischen Selbstverwaltung am Studienstandort Cham und in der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurswesen.Als Bewerber:in haben Sie in Ihrer beruflichen Praxis und in aktiver Projektarbeit Erfahrungen auf dem Berufungsgebiet der künstlichen Intelligenz von Robotern gesammelt. Sie verfügen über umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche: - Machine Learning and Deep Learning - Programmierung von Robotern - Simulation und Modellierung - Localisation und Mapping (SLAM) Des Weiteren ist es wünschenswert, wenn Sie Erfahrungen mitbringen aus einem der folgenden Gebiete oder bereit sind, sich darin auf einem hohen Niveau einzuarbeiten: - Automatisierung - Statistik - Autonome Systeme Sie sind in der Lage, dieses Wissen in einem internationalen Umfeld sicher in deutscher und englischer Sprache zu vermitteln. Im Umgang mit Kooperationspartnern aus der Industrie und den Studierenden sowie im Kollegium treten Sie personen- und sachorientiert auf. Allgemeine Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird Pädagogische Eignung Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen; der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde.
20.02.2024BundesnachrichtendienstBerlinPsychologen / Psychologinnen (m/w/d) für die nachrichtendienstliche Aus- und FortbildungInformationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung zu beschaffen, auszuwerten und der Bundesregierung in Form von Meldungen, Analysen und Briefings zur Verfügung zu stellen. Erteilen von Fachunterricht in den Bereichen nachrichtendienstliche Psychologie, Kommunikation und Gesprächsführung, Einsatzpsychologie: Didaktische und fachliche Vorbereitung des Unterrichts sowie von praktischen Übungen und Lehrspielen Erstellen von Lehrgangsplänen Durchführung und Nachbereiten des Unterrichts Leiten von Lehrgängen, Seminaren und Sonderveranstaltungen Unterstützung interner Bereiche mit psychologischer Expertise Wir setzen grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich schnell und eigenständig in neue Fachbereiche und Aufgabenstellungen einzuarbeiten.Für Bewerber/ Bewerberinnen (m/w/d) zwingend zu erfüllende Voraussetzungen: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Dipl. univ.) aus dem Studienbereich Psychologie; - Bewerbungen sind bereits 12 Monate vor dem voraussichtlichen Abschluss möglich - Mindestens 3-jährige praktische Erfahrung in einer Tätigkeit in dem zu unterrichtenden Lehrfach Psychologie Die deutsche Staatsangehörigkeit Die Bereitschaft, sich einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung auf Grundlage des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (SÜG) zu unterziehen. Darüber hinaus wünschenswert und von Vorteil sind: Vertiefte Fachkenntnisse, insbesondere in den Bereichen: Kommunikationspsychologie Sozialpsychologie Klinische Psychologie Persönlichkeitspsychologie Differentielle Psychologie Ausgeprägte methodisch-didaktische Fähigkeiten Nachgewiesene gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (entsprechend B2) Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten Bereitschaft zu Dienstreisen im Inland/ins Ausland Verantwortungsbereitschaft Ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Arbeiten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zur stetigen Fort- und Weiterbildung.
20.02.2024Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.MünchenReferent*in für die InstitutsbetreuungIn einer Brückenfunktion beraten und unterstützen Sie die Leitung der Max-Planck-Gesellschaft sowie die weltweit führenden Spitzenforscher*innen der Ihnen zugeordneten Max-Planck-Institute aus der Chemisch-Physikalisch-Technischen Sektion (CPTS) Eine Ihrer Hauptaufgaben ist die detaillierte Vor- und Nachbereitung der Berufungsverhandlungen des Präsidenten Ferner bringen Sie institutsspezifische Gesichtspunkte in alle zentralen administrativen Verfahren der MPG ein und vertreten diese eigenverantwortlich Umgekehrt stellen Sie sicher, dass Entscheidungen der Gremien und wissenschaftspolitische Vorgaben des Präsidenten in den von Ihnen betreuten Instituten umgesetzt werden Diese Schnittstellenaufgaben erfordern eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Leitung der MPG, allen Fachabteilungen der Generalverwaltung und insbesondere den Wissenschaftlichen Mitgliedern in den InstitutenAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und vorzugsweise Promotion in den Naturwissenschaften Idealerweise mehrjährige, fundierte Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement an einer universitären und/oder außeruniversitären Forschungseinrichtung Analytische Denkweise und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen, auf das Wesentliche zu reduzieren sowie klar und zugleich diplomatisch zu kommunizieren Zielorientierte, flexible und selbstständige Arbeitsweise Exzellente Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache in Wort und Schrift sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse Verständnis für Zahlen, IT-Affinität und keine Berührungsängste mit digitalen Tools Bereitschaft zu regelmäßigen Reisen
20.02.2024EXCOR Korrosionsforschung GmbHDresdenTeamleitung / Laborleitung (m/w/d) analytisches Labor in der KorrosionsforschungLeitung des Laborteams für chemische Analytik mit Fokus auf chromatographische Analyseverfahren Verantwortlich für die Qualitätskontrolle unserer Produkte Methodenentwicklung und Optimierung von chromatographischen und anderen Analyseverfahren Sicherstellung der Einhaltung von Qualitätsstandards und -richtlinien Abstimmung von Aufträgen und Ergebnissen mit internen und externen Kunden Führung und Weiterentwicklung des Laborteams Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, besonders um unsere Forschungs- und Entwicklungsziele zu erreichenAbgeschlossenes Studium in Chemie oder einem verwandten Fachbereich Umfangreiche Erfahrung in der chemischen Analytik, gerne mit Schwerpunkt auf chromatographischen Verfahren Erfahrung in der Methodenentwicklung und -optimierung Führungserfahrung und die Fähigkeit, ein Team zu motivieren und weiterzuentwickeln Gutes Verständnis für Qualitätskontrollprozesse und -standards Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Eigenständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
20.02.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainPostDoc VirologyMechanistically dissect RNA-protein and protein-protein interactions between viruses and their hosts Characterize transcriptome, proteome and interactome dynamics in advanced virus infection models Work with diverse RNA viruses (IAV, RSV, SARS-CoV-2) in a BSL-3 environment Collaborate with wet lab scientists and bioinformaticiansPhD or equivalent qualification in virology or a related field Strong background in molecular virology Experience working with infectious material, particulary RNA viruses in a BSL-3 environment Strong publication track record Strong written and spoken English language communication skills Highly motivated, organized, collaborative and independent Due to legal regulations, a valid proof of measles immunity / measles vaccination is required.
20.02.2024Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPKBerlinWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für die PrototypenentwicklungEigenständige Bearbeitung und perspektivische Leitung aktueller Forschungs- und Entwicklungsprojekte in der Produktionstechnik mit Schwerpunkt auf prototypischen Maschinensystemen, Messtechnik sowie Steuerungs- und Regelungstechnik Wissenschaftliche und technologische Entwicklung der Forschungsthemen und Demonstratoren des Bereichs (robotergeführte Röntgenmesstechnik und Produktionsanlagen für Nanopartikel) Veröffentlichung von Ergebnissen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie Präsentation auf KonferenzenAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Physikalische Ingenieurwissenschaft, Maschinenbau, Informationstechnik im Maschinenwesen, Technische Informatik oder einen vergleichbaren Abschluss Bereitschaft zur Einarbeitung in verschiedenste physikalische Themen Interesse an der Entwicklung von Prototypen für Spezialanwendungen Kenntnisse über mechatronische Systeme, Elektro- und Messtechnik sowie in der Steuerungsentwicklung mit LabVIEW, Python oder C/C#/C++ Bereitschaft zur Leitung und eigenständigen Anbahnung von Projekten sowie Präsentation der Forschungsthemen auf Messen und Konferenzen Erfahrungen mit der Arbeit und Ansteuerung von Robotern sowie im Bereich der Medizintechnik sind von Vorteil
20.02.2024Universitätsklinikum MünsterMünsterLaborleitung (gn*) für MolekulargenetikLeitung eines DAkkS-akkreditierten molekulargenetischen Labors Etablierung und Validierung neuester Methoden und Protokolle Etablierung und Betreuung von Großgeräten, wie z. B. Illumina NovaSeq/NextSeq, Roboter TECAN EVO HSM, NGS-Laborautomation Agilent BRAVO, Beckman i7 und i5 Auswertung und Befundung von u. a. Next-Generation-Sequencing (NGS)-Analysen Übernahme von repräsentativen und administrativen AufgabenEin abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Diplom- oder Masterabschluss) mit Promotion, vorzugsweise auch Habilitation, im Bereich der Biologie, Biomedizin oder Life Sciences Umfangreiche Erfahrung und breite methodische Fertigkeiten in der molekulargenetischen Diagnostik Interesse an interdisziplinärer, translationaler wissenschaftliche Arbeit Erfahrung in Personalführung, Engagement, Innovationsfreude, Teamgeist und die Lust an neuen Herausforderungen
20.02.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Doktorandin / Doktorand - Institut für Klinische PharmakologiePlanung, Durchführung und Dokumentation bei in vivo GBM Modellen Planung, Durchführung und Dokumentation von zellbiologischen Untersuchungen Durchführung und Auswertung von in vitro Untersuchungen wie RT-PCR, Western Blot, ELISA, Flow Cytometrie etc. Mikroskopische und Lipid-Imaging Untersuchungen Erarbeitung und Weiterentwicklung von Methoden und TechnikenSie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in einem naturwissenschaftlichen Bereich wie Biologie, Medizin, Onkologie, Toxikologie, Biochemie, Pharmazie etc. Erwünscht ist eine Masterarbeit im neurowissenschaftlichen Bereich, Omics-Techniken oder Neuroonkologie. Vorteilhaft sind Kenntnisse im Umgang mit Daten-Analyse (Python oder R). Ferner ist ein FELASA B Zertifikat erwünscht. Ein hohes Interesse an Neurowissenschaften, Tumorbiologie und Pharmakologie rundet ihr Profil ab. Persönlich zeichnen Sie sich durch Teamfähigkeit gepaart mit einer hohen Motivationsbereitschaft aus. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
20.02.2024Wasserwirtschaftsamt DonauwörthDonauwörthDiplom-Ingenieur (m/w/d) (Univ.) oder Master der Fachrichtung Chemie / BiologieDie Wahrnehmung von Leitungsaufgaben im Fachbereich Monitoring / qualitative Hydrologie Vorbereitung und Organisation, Monitoring Chemie und Biologie nach Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) sowie der technischen Gewässeraufsicht, u.a. Ausarbeiten, Entwickeln und Fortschreiben von Überwachungsprogrammen sowie Überwachungsabläufen, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Aufstellung und Abwickeln des Haushaltes Koordination der EG-Wasserrahmenrichtlinie im gesamten Amtsbereich Bewertung der Gewässer mittels Gewässerorganismen und chemischer Parameter nach Vorgaben der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und die Interpretation der Untersuchungsergebnisse im Hinblick auf die Planung geeigneter Maßnahmen zum Erreichen des guten ökologischen ZustandsErfolgreichen Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums der Fachrichtung Chemie oder Biologie (Master oder Diplom [Univ.]) Verständnis und vertiefte Kenntnisse von gewässerökologischen Zusammenhängen, insbesondere zwischen chemischen, biologischen und strukturellen Parametern Organisationsvermögen und überzeugendes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln Bereitschaft zur Übernahme von Führungsaufgaben im Wasserwirtschaftsamt Breit gefächerte Fachkenntnisse für den gesamten Aufgabenbereich und Erfahrung bei der Bearbeitung von interdisziplinären Projekten Gute Führungs-, Team- sowie schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit Kenntnisse des einschlägigen Umweltrechts, insbesondere EG-Wasserrahmenrichtlinie EDV-Kenntnisse (MS Office und Geografische Informationssysteme) Befähigung und Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen bei schlechter Witterung, im unwegsamen Gelände sowie an und in Gewässern (Führerschein der Klasse B ist erforderlich) Bereitschaft zu Dienstreisen und Sondereinsätzen außerhalb der regulären Dienstzeit
20.02.2024ams-OSRAM International GmbHRegensburgDevelopment Engineer (d/m/f) Nitride Laser ChipsDesigning, realization and evaluation of nitride based semiconductor Laser chips Development of novel concepts and optimization of existing process flows for laser diode manufacturing in strong cooperation with epi development, process development and manufacturing Deeply analyze and understand interactions between chip design and processes flow Training opportunities & structured onboarding and development planningDegree in physics, electrical engineering, material science or a related field Expertise in device physics for laser diodes and opto-semiconductor technology Experience in semiconductor frontend processes Professional experience in semiconductor industry a plus Goal oriented team player Strong problem solving and analytic thinking skills combined with excellent communication and presentation skills Proficiency in Business English