Inserenten

Das Jobportal für Wissenschaft, Forschung und Management Aktuelle Stellenangebote aus Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten und Wissenschaftsorganisationen

25 km

Hier finden Sie unsere neuesten Angebote

26.05.2024IKF Integrative Kinderförderung GmbHMünchenGrundschullehrer (m/w/d)Sie übernehmen die Klassenleitung einer 3. Klasse mit 16 Schüler/-innen Sie können neue Lernmethoden ausprobieren Sie arbeiten in einer sehr familiären Atmosphäre Sie gestalten das Schulleben unserer einzügigen, inklusiven Grundschule mit Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team zusammen mit Schulbegleitungen und Heilpädagog/-innen Sie arbeiten eng mit dem hauseigenen integrativen Hort zusammen Sie können Inklusion in Ihrer täglichen Arbeit umsetzen Sie können sich im Team einbringen und sich fachlich sowie persönlich weiterentwickeln Sie arbeiten in einem neuen Schulhaus mitten in München mit modern eingerichteten Klassen- und FachräumenSie haben ein abgeschlossenes Studium in dem Fachbereich Grundschullehramt mit möglichst 2. Staatsexamen Sie konnten bereits Erfahrungen in der Klassenleitung sammeln Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern mit und ohne Förderbedarf (keine pflegerischen Tätigkeiten)
26.05.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainOTA Lehrerin / Lehrer für BildungseinrichtungenOrganisation eines staatlich geregelten Ausbildungskurses für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten Betreuung und Beratung der Teilnehmenden in Theorie und Praxis Mitgestaltung an zukunftsorientierten Bildungskonzepten Konstruktive Zusammenarbeit im TeamSie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Operationstechnische Assistentin / Operationstechnischer Assistent (OTA) oder eine Fachweiterbildung für den Operationsdienst mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie haben ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Pflege- / Medizin- / Berufspädagogik. Sie verfügen über Kompetenz und Freude an innovativer Schulentwicklung. Sie sind in der Lehrtätigkeit erfahren und verfügen über bezugswissenschaftliche Kenntnisse. Ferner haben Sie die Fähigkeit zu strukturiertem Denken und Handeln. Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenverantwortung und haben Freude an einer verantwortungsvollen Tätigkeit im Team. Die Bereitschaft zur Mobilität aufgrund von Praxisüberprüfungen und Prüfungen in den Kooperationshäusern ist gegeben. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
25.05.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainResearch Associate (PhD. Cand.) - Clinical Psychology and InformaticsScientific activity with the aim of a publication-based dissertation Programming-based processing and preprocessing of video data Advancement of an analysis pipeline using OpenCV and machine learning Recruitment and supervision of study participants Publication of results in scientific journals Presentation and discussion of the project and research findings at conferences both domestically and internationally Coordination and networking with other LOEWE centers Supervision of interns and research assistants Organizational tasks within the projectYou have successfully completed a university degree (Master of Science) in Psychology, Computer Science, or a related field. You possess in-depth knowledge in Developmental Psychology and Clinical Psychology. You have skills in programming-based data processing (using R and/or Python). Knowledge of Psychological Assessment is desirable. You have already gained experience in scientific work during your studies. Additionally, you enjoy working with children and adolescents. Your motivation and curiosity drive you to advance clinical research. Due to legal regulations, valid proof of measles immunity / measles vaccination is required.
25.05.2024FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbHGrünwaldPädagogischer Referent / Lehrkraft/ Lehrer (w/m/d)für das Projekt AIS (Adaptives Intelligentes System). Ziel ist die Entwicklung einer ländergemeinsamen, KI-gestützten adaptiven Lernumgebung zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern. Das System soll sich flexibel in die Unterrichtphasen integrieren und individuelle Lernpfade (Adaptivität auf Aufgaben- und Arbeitsschrittebene) ausgehend vom jeweiligen Lernstand anbieten. Ihre Aufgaben Leitung einer interdisziplinären pädagogischen Fachgruppe als didaktische Schnittstelle (technischer Anbieter - Inhaltsprovider) Fachlich-didaktische Begleitung der Produktentwicklung über die gesamte Projektlaufzeit Beratung hinsichtlich fachspezifischer und fachübergreifender Binnendifferenzierung, Mitentwicklung entsprechender Aufgabentypen Evaluation adaptiver Materialien hinsichtlich der fachlich-inhaltlichen und technischen Optimierung für unterschiedliche Schularten Koordination der Pilotierung von Produktreleases in ausgewählten bundesweiten Testschulen sowie der wissenschaftlichen Evaluation Begleitung und Unterstützung bei der Erstellung von begleitenden Materialien Kontaktmanagement mit den Ansprechpartner/innen in den Ländern und Dienstleistern sowie Koordination von Workshops Enge Abstimmung mit der Projektleitung und Abstimmung mit angrenzenden Entwicklungsprojekte im FWUBefähigung für das Lehramt an einer weiterführenden Schule in einer Fächerverbindung mit einem mathematisch-naturwissenschaftlichen oder einem (fremd-) sprachlichen Fach Mehrjährige Unterrichtspraxis, insbesondere in Sekundarstufe I Fundierte Erfahrungen in der Binnendifferenzierung und adaptiven Förderung heterogener Lerngruppen Erfahrungen in der Konzeption und Erstellung eigener binnendifferenzierter Unterrichtsmaterialien (analog oder digital) Einschlägige vertiefte Kenntnisse über digitale Bildungsmedien und die deutsche Bildungslandschaft Technisches Verständnis und Interesse an Entwicklungen im Bereich KI-gestützten Lernens und Lehrens Erfahrungen im agilen Projektmanagement sind von Vorteil Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen), inkl. Kenntnisse der Fachterminologie, gute Englischkenntnisse (mindestens Niveau B2) Kommunikations-, Team- und Organisationsfähigkeit, sorgfältige und verlässliche Arbeitsweise, kundenorientiertes Denken und Handeln und ergebnisorientierte Arbeitsweise und Belastbarkeit
25.05.2024Robert-Bosch-Krankenhaus GmbHStuttgartSport- und Gymnastiklehrer:in (m/w/d)Betreuung von Patient:innen in der medizinischen Trainingstherapie am Gerät Durchführung von allgemeintherapeutischen, nicht krankheitsbezogenen Gruppentherapien Einüben von Eigentrainingsprogrammen mit den Rehabilitanden der Klinik für Geriatrische RehabilitationAbschluss in einer Sport-, Fitness- oder Gesundheitsberufsausbildung Übungsleiter- oder Trainerlizenz mindestens Stufe B Hohe Kommunikationsfähigkeit mit Rehabilitanden Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
25.05.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDoktorand*in (m/w/d)* Kollaboration im BMBF-geförderten interdisziplinären Forschungskern "DIASyM: System-Medizin auf Basis datenunabhängiger Messmethoden: Massenspektrometrie-basierte Hochdurchsatzphänotypisierung des Herzinsuffizienzsyndroms" * Untersuchung des Herzinsuffizienzsyndroms im Kontext der vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) geförderten Kohortenstudie und Biodatenbank "MyoVasc" mittels LC-MS-basierter Metabolomik * Durchführung von System-Medizin orientierten Biomarkerstudien, inklusive Probenvorbereitung ausgehend von Plasma, Datenerfassung und Analyse mittels LC-MS-basierter Metabolomik sowie aktiver Mitarbeit bei der nachfolgenden biomedizinischen* Abgeschlossenes Studium M.Sc. in einem der folgenden Bereiche: Molekularbiologie, Biochemie, (Bio)analytische Chemie, Bioinformatik, Biomedizin oder einer verwandten Naturwissenschaft * Interesse an den Anwendungen von LC-MS/MS in der Metabolomik, inklusive Datenanalyse von Hochdurchsatzexperimenten und Metaboliten-Annotation * Erfahrungen im Bereich Massenspektrometrie sind wünschenswert * Interesse an biomedizinischen Analysen und Biomarkerstudien, spezifisch im Kontext von kardiovaskulären Erkrankungen wie z.B. Herzinsuffizienz * Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
25.05.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Klinische Psychologie und InformatikWissenschaftliche Tätigkeit mit dem Ziel einer publikationsbasierten Promotion Programmierbasierte Aufbereitung und Verarbeitung von Videodaten Weiterentwicklung einer Analyse-Pipeline mit OpenCV und machine learning Rekrutierung und Betreuung der Probandinnen und Probanden Veröffentlichung der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften Präsentation und Diskussion des Projektes und der Forschungsergebnisse auf Fachtagungen im In- und Ausland Koordination und Vernetzung mit den anderen LOEWE-Zentren Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten sowie Wissenschaftlichen Hilfskräften Organisatorische Aufgaben im Rahmen des ProjektesSie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Science) in Psychologie, Informatik oder in einer verwandten Fachrichtung. Sie besitzen vertiefte Kenntnisse in Entwicklungspsychologie und Klinischer Psychologie. Fertigkeiten in der programmierbasierten Datenverarbeitung (R und/oder Python). Kenntnisse in der Psychologischen Diagnostik sind wünschenswert Sie haben bereits Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen des Studiums gesammelt. Darüber hinaus haben Sie Freude an der Arbeit und im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Sie sind motiviert und neugierig die klinische Forschung voranzubringen. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
25.05.2024Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbHRottweilLehrkraft (m/w/d) für Pädagogik / SozialpädagogikUnterrichtsverpflichtung in verschiedenen Fächern entsprechend der Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik und Praxisbegleitung Qualitätsentwicklung und -sicherung der Schule Sicherstellung einer zukunftsweisenden AusbildungsqualitätAbgeschlossenes Studium (Master frühe Kindheit) oder gleichwertiger Bildungsabschluss Organisatorische, kommunikative und interkulturelle Kompetenz Eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten Bereitschaft zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Fachschule
25.05.2024Kreis- und Stadtsparkasse ErdingErdingLeiter (m/w/d) Unternehmenskunden, gleichzeitig stellvertretendes VorstandsmitgliedAls Leiter Unternehmenskunden berichten Sie direkt an den Vorstand. In dieser herausgehobenen Position sind Sie für unser gewerbliches Kundengeschäft verantwortlich. Dazu gehört die Zuständigkeit für unsere Firmen- und Gewerbekunden sowie unsere Geschäftskunden im digitalen BusinessCenter. Hierbei werden Sie von 17 Mitarbeitern an den Standorten Erding und Dorfen unterstützt. Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist die vertriebsstrategische Weiterentwicklung des Geschäftsfelds. Dabei stimmen Sie sich eng mit Ihrem Fachvorstand und anderen Fachbereichen ab. Ihr Verantwortungsbereich im operativen Geschäft umfasst darüber hinaus die persönliche Betreuung ausgewählter Kunden. Zu Ihren Aufgaben gehört weiterhin die Repräsentanz unserer Sparkasse bei kundengruppenrelevanten Veranstaltungen in der Öffentlichkeit (auch abends und an Wochenenden). Dabei etablieren Sie sich über die Zeit als gesuchter Ansprechpartner für Ihre Zielgruppe. Zeitnah sollen Sie auch die Funktion eines stv. Vorstandsmitglieds in unserer Sparkasse übernehmen.Betriebswirtschaftliches Studium bzw. Lehrinstitut der S-Finanzgruppe oder eine vergleichbare Qualifikation und die Geschäftsleitereignung nach § 25c KWG Berufserfahrung als Firmenkundenberater unter Ausübung eigener Kreditkompetenzen und mit nachweislichen Vertriebserfolgen Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung eines größeren Teams Zu Ihren besonderen Stärken zählen Kommunikationsfähigkeit, unternehmerisches Denken und Handeln sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Künftigen Lebensmittelpunkt möglichst in unserem Geschäftsgebiet
25.05.2024Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Institutsteil Angewandte Systemtechnik ASTIlmenauWissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für UnterwasserrobotikDu arbeitest an der Optimierung der bestehenden Systeme der Abteilung mit. Du entwickelst, untersuchst und optimierst eigenverantwortlich neue Funktionen und Komponenten für Unterwasserfahrzeuge. Du unterstützt bei der Integration der neuen Funktionen und Komponenten in die Gesamtsysteme. Du führst die Erprobung der Funktionen und Komponenten in Labor- und Seetests durch. Gerne unterstützen wir dich bei deinem individuellen Promotionsvorhaben.Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom/Master) der Mechatronik, Elektrotechnik oder des Maschinenbaus bzw. einem vergleichbaren Fachgebiet. Praxis in der Integration von Hardware in komplexe Systeme, Erfahrung mit Konstruktionssoftware (CAD) sowie idealerweise mit Solidworks - inkl. Versionierung; Kenntnisse im Entwurf und Aufbau elektronischer Schaltungen (Bestückung von Leiterplatten, Löten usw.). Sicherer Umgang mit Werkzeugen, Erfahrungen mit mechanischen Arbeiten. Bereitschaft zu kurzen Einsätzen auf Forschungsschiffen. Erfahrung in der interdisziplinären Projektbearbeitung. Erfahrung in der Leitung von Entwicklungsteams. Gute Eigenorganisation und die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten. Kommunikations-, Schreib- und Sprachkompetenz in sehr gutem Deutsch und Englisch.
25.05.2024Universität der Bundeswehr MünchenNeubibergLaboringenieurin / Laboringenieur (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Strömungsmechanik und AerodynamikDie Professur für Fluiddynamik an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik arbeitet auf dem Gebiet der experimentellen Strömungsmechanik. Dabei untersuchen wir grundlegende und angewandte Strömungsphänomene in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern und entwickeln innovative optische Messtechniken zur Erfassung von Geschwindigkeitsfeldern, Druckverteilungen und Modelldeformationen. Für die technische Leitung des Trisonischen Windkanals sowie die Planung und Unterstützung von Experimenten an verschiedenen Versuchseinrichtungen des Instituts suchen wir einen Laboringenieur (m/w/d). Neben der eigenständigen Sicherstellung der Einsatzbereitschaft von Versuchs- und Messeinrichtungen gehört auch die Anpassung von Soft- und Hardware zu den Aufgaben. Technische Leitung des Trisonischen Windkanals Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und Bedienung/Betrieb des Trisonischen Windkanals Planung, Konstruktion und Um-/Aufbau von Versuchsaufbauten sowie Durchführung von Instrumentierungsarbeiten an verschiedenen Versuchsanlagen und Versuchsträgern Aufbau und Einrichtung von optischen und mechanischen Komponenten zur experimentellen Strömungsanalyse Unterstützung der Lehre durch Begleiten/Beraten der Studierenden bei Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten sowie eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Praktikumsversuchen Unterstützung bei der Beschaffung und der Inbetriebnahme neuer Geräte Organisation und Unterstützung von Wartungsarbeiten an Mechanik, Hydraulik und Pneumatik der Versuchsanlagen sowie anderer technischer GeräteAbgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Bachelor) in Maschinenbau, Mechatronik oder ähnlichem Mindestens dreijährige praktische Erfahrung im technischen Bereich Was erwarten wir: Teamfähigkeit Erfahrungen bei der (De-)Montage mechanischer Komponenten in komplexen Anlagen sind wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Hydrauliksystemen und Druckluftsystemen sind hilfreich Grundkenntnisse im Umgang mit 3D-CAD Software oder die Bereitschaft diese zu erwerben Gute Deutsch- und Englischkenntnisse oder die Bereitschaft diese zu erwerben Sie verfügen über Gleichstellungs- und Diversitätskompetenz. Sie treten für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein.
25.05.2024Universitätsmedizin Greifswald KöRGreifswaldLaborleitung des Chirurgischen ForschungslaborsLeitung und Management des chirurgischen Forschungslabors Monitoring der Finanzplanung Koordination der Forschungsprojekte und Begleitung der Forschungsfortschritte Unterstützung der Arbeitsgruppen methodisch bei den Projekten Unterstützung der Arbeitsgruppen bei Publikationen und Drittmittel-Antragstellung Sicherstellung der Einhaltung von Qualitätsstandards, Sicherheitsvorschriften und Ethikrichtlinien Förderung einer produktiven und positiven ArbeitsumgebungAbgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt in Medizin, Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder verwandten Fachgebieten Promotion Erfahrung in der Leitung eines Forschungslabors oder in einer ähnlichen Position Praktische Erfahrung in für unser Profil forschungsrelevanten Techniken Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln und Antragserstellung Ausgezeichnete organisatorische und kommunikative Fähigkeiten Fähigkeit zur Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
25.05.2024Dr. Heimeier Executive Search GmbHdeutschlandweitCEO (m/w/d)Sie verantworten alle strategisch wichtigen technischen und vertrieblichen Belange des Unternehmens und stellen die operative Umsetzung der Maßnahmen sowie das Unternehmensergebnis insgesamt sicher. Durch Ihre intensiven weltweiten Kundenkontakte erkennen Sie Markttrends und sind maßgeblicher Impulsgeber für Innovationen. Aufgrund Ihrer hohen Technikaffinität bringen Sie sich auch fachlich mit hohem persönlichen Engagement in die Entwicklungsprojekte ein und stellen den technischen und kommerziellen Erfolg sicher. Auch in der Akquisition und Verhandlung neuer größerer Projekte unterstützen Sie den Vertrieb weltweit.Sie passen am besten zur ausgeschriebenen Position, wenn Sie einen Abschluss als Diplom-Ingenieur in den Fachrichtungen Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang vorweisen können. Ihre berufliche Laufbahn ist geprägt von einer langjährigen Tätigkeit im internationalen Maschinen- und Anlagenbau, in dem Sie eine unternehmerische Ergebnisverantwortung innehatten. Technologisch sind Sie auf dem neuesten Stand und sind es gewohnt, das innovationstreibende Chancenpotential der Digitalisierung zu nutzen. Als strategische, unternehmerische Persönlichkeit zeichnen Sie sich sowohl durch Ihre generalistischen Fähigkeiten aus, als auch durch Ihre Bereitschaft, sich persönlich mit dem notwendigen Detaillierungsgrad in wichtige operative Themen einzubringen. Als Macher sind Sie entscheidungsfreudig und umsetzungsstark und motivieren die Mannschaft, gemeinsam mit Ihnen die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fortzuschreiben. Sie nutzen die großen Entscheidungsfreiräume verantwortungsvoll und setzen das partnerschaftliche und vertrauensvolle Verhältnis zum Aufsichtsrat fort. Verhandlungssichere Englischkenntnisse und eine weltweite Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab.
25.05.2024Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin - VorstandTeltowKaufmännischer Vorstand (m/w/d)Dem Vorstand gehören der Theologische Vorstand (Vorsitzender), der Kaufmännische Vorstand und die Oberin und Personalvorstand an. Gemeinsam mit den anderen Vorstandsmitgliedern leiten Sie einen evangelisch-diakonischen Träger des Sozial- und Gesundheitswesens. Sie verantworten: Die unternehmerisch-kaufmännische Leitung und Ausrichtung des Unternehmensverbundes Das Geschäftsfeld Gesundheit Die Digitalisierung und InformationstechnologieEinschlägiger Hochschulabschluss Branchen- und Leitungserfahrung Digitalisierungs-, Prozess- und Projektmanagementkompetenz Teamfähigkeit und der Wille zur gemeinsamen Leitung im Team des Vorstandes Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft Innovationskraft und Gestaltungswille Begeisterung für die nachhaltige Weiterentwicklung des Unternehmensverbundes Kirchliche Sozialisation und Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche (künftiger) Lebensmittelpunkt in der Region
25.05.2024Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.AugsburgGeschäftsführer*in (w/m/d)Information, Beratung und Unterstützung von Mitgliedsorganisationen insbesondere in fachlichen und finanziellen Fragen Fach- und sozialpolitische Interessenvertretung auf kommunaler und bezirklicher Ebene Mitwirkung in vielfältigen fach- und sozialpolitischen Gremien und Netzwerken Verhandlung von Förder- und Vergütungsverträgen, etc. Durchführung von Veranstaltungen Projektentwicklung und -durchführung Öffentlichkeitsarbeit Mit den Referaten in der Landesgeschäftsstelle, den weiteren Bezirksverbänden des Paritätischen in Bayern und mit dem ehrenamtlichen Gremium des Bezirksverbands Schwaben sind Sie in enger Abstimmung. Sie berichten direkt der Vorständin Verbands- und Sozialpolitik.Einen sozialwissenschaftlichen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse der aktuellen sozialpolitischen Entwicklungen und der damit verbundenen Herausforderungen für die Träger Sozialer Arbeit Vertiefte fach- und sozialpolitische Expertise auf mindestens einem Feld Sozialer Arbeit Hohes Interesse und Lust an einer zukunftsorientieren Mitgestaltung der sozialen Daseinsvorsorge in Zeiten der Transformation Netzwerkkompetenz, Erfahrung in Gremienarbeit und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Begeisterungsfähigkeit, Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit Kommunikationsstärke, Kooperationsfähigkeit, Kreativität sowie zielorientiertes Arbeiten und organisatorische Fähigkeiten Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen der Landesgeschäftsstelle und den Bezirksverbänden im Paritätischen in Bayern
24.05.2024Universität HamburgHamburgReferatsleitung Personalentwicklung und RecruitingLeitung des Referates innerhalb der Personalabteilung mit ca. 24 Mitarbeitenden Konzepte und Programme zur Führungskräfteentwicklung für Wissenschaft und Verwaltung an der Universität Hamburg weiterentwickeln Universität als innovative Wissenschaftseinrichtung durch die Entwicklung von strategischen Konzepten und Maßnahmen in den Bereichen New Work, digitale Arbeitswelt und Kulturwandel unterstützen (u. a. durch die Stärkung von individueller Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit im Team und in der Organisation, die Entwicklung flexibler Arbeitszeit und Arbeitsortmodelle oder die Vermittlung von Digitalkompetenzen) Konzeption und Umsetzung von systematischen und diversitätsgerechten Personal- und Nachwuchsentwicklungskonzepten entlang strategischer Bedarfe der Universität Hamburg verantworten (z. B. Fachkräftestrategie im Bereich IT und Technik, Entwicklung neuer Stellenkategorien) Zielgruppenspezifische Rekrutierungs- und kompetenzbasierte Talent-Management-Konzepte für verschiedene Beschäftigtengruppen entwickeln In der Anwendung und Evaluierung von Methoden zur Personalauswahl in Auswahl- und Berufungsprozessen unterstützen Ausbau der Aktivitäten im Arbeitgebermarketing der Universität Hamburg verantworten (z. B. Jobmessen, Arbeitgeberprofil)Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) gerne mit personal-, betriebswirtschaftlichem, psychologischem oder sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer verantwortungsvollen Position der Personalentwicklung oder des Personalmanagements idealerweise an einer Forschungseinrichtung Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung sowie der Personalauswahl Erfahrungen und Kenntnisse in der Ausgestaltung und Umsetzung von Projekten und Veränderungsprozessen mit strategischer Relevanz Kenntnisse im Projektmanagement Sehr gute Englischkenntnisse Hohes Maß an Engagement, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit für personalrelevante Themen und Trends innerhalb einer Forschungseinrichtung Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Gestaltungswille Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Zielorientiertes Denken und Handeln Teamfähigkeit Sehr gute Kommunikations-, Moderations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Maß an Dienstleistungsorientierung
24.05.2024Duravit AGHornbergProduct Trainer (national/international) & E-Learning Specialist (m/w/d)Mit Ihrer Kreativität und Ihrem Fachwissen bauen Sie das Schulungsangebot an (digitalen) Produktseminaren für unsere Kunden und internen Vertriebsmitarbeiter weiter aus. Sie erstellen digitale Lernmaterialien wie web-based Trainings- und Schulungsvideos und verwalten unser LMS inkl. Support bei Fragen und Problemen. Auch die Vor- und Nachbereitung, sowie die Optimierung aller durchgeführten Trainingsmaßnahmen liegt in Ihrer Verantwortung. Sie evaluieren kontinuierlich die Effektivität der E-Learning-Maßnahmen und entwickeln diese weiter, um einen maximalen Lernerfolg sicherzustellen. In enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen beraten und unterstützen Sie bei der Erstellung neuer Kurse im Hinblick auf Lerntechnologie und der technischen Umsetzung. Professionell führen Sie (inter-)nationale Werksbesuche am Standort Hornberg durch.Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Studium mit Schwerpunkt Medieninformatik und Mediengestaltung (oder ähnliches) Fundierte Erfahrung im Bereich E-Learning mit Kenntnissen in HTML5, CSS3 und PHP Affinität zu digitalen Lerntechnologien und im Bereich der digitalen Medienproduktion und Bearbeitung - Offenheit bei neuen Trends Erste Erfahrung in der Administration einer LMS-Plattform wünschenswert Gute kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen Sicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache wünschenswert
24.05.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Bioinformatik und GenomsequenzierungEntwicklung und Anwendung von fortschrittlichen Bioinformatik-Algorithmen zur Analyse von Genomsequenzierungsdaten (Onkologie, seltene Erkrankungen) Interpretation und Integration von biologischen Daten aus verschiedenen Quellen, um Einblicke in komplexe biologische Prozesse zu gewinnen. Mitarbeit an der Entwicklung von Methoden zur Hochdurchsatz-Genomsequenzierung und -analyse. Erstellung und Präsentation von wissenschaftlichen Berichten, Publikationen und Präsentationen. Mitarbeit bei internen und externen Forschungsprojekten Teilnahme an interdisziplinären Tumorboards Mitarbeit bei der Lehre sowie der internen Aus- und WeiterbildungAbgeschlossenes Studium (Master oder Promotion) in Bioinformatik, Genomik, Informatik, Biologie oder einem verwandten Fachbereich. Fundierte Kenntnisse in Bioinformatik, Genomsequenzierung, Statistik und Programmierung (z.B. Python, R). Erfahrung in der Analyse von Hochdurchsatzdaten, insbesondere Genomsequenzierungsdaten. Teamfähigkeit, Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise. Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
24.05.2024Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfungBerlin-SteglitzWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) der Fachrichtung Polymerwissenschaften mit elastomerwissenschaftlicher Ausrichtung oder vglbInterdisziplinäre Entwicklung und Untersuchung (FuE) von Elastomerkomponenten insbesondere für die Prüfung der Griffigkeit von Straßenoberflächen nach der Methode von Wehner/Schulze: Rezepturentwicklung und Produktion der Elastomercompounds Koordination und Untersuchungen im Elastomer-Prüflabor Test der Elastomerkomponenten im praktischen Einsatz Koordination der Zusammenarbeit mit Projektpartnern Auswertung und Darstellung der Ergebnisse Erstellung der Zwischen- und Abschlussberichte sowie Publikation der Ergebnisse Vorbereitung der Gremien- und Normungsarbeit, Begleitung der Entwicklung als Referenzmaterial der BAMAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc./M.Eng.) der Fachrichtung Polymerwissenschaften mit elastomerwissenschaftlicher Ausrichtung oder vglb. Abgeschlossene Promotion ist von Vorteil Einschlägige Vorkenntnisse im Bereich Elastomere von Vorteil Erfahrung mit interdisziplinärer Zusammenarbeit im Team und mit Projektpartnern/Kunden Erfahrungen bei der Projektbearbeitung und -koordination, Dokumentation, Erstellung von Berichten sowie Publikationen Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch (mind. B2) Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Englisch Gutes Kommunikations- und Informationsverhalten, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
24.05.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDoktorand*in (m/w/d)* Systemorientierte Untersuchung hochdimensionaler Daten zur autonomen Dysfunktion und deren Rolle für die Entstehung und Progression kardiovaskulärer Erkrankungen mit dem Ziel, neue Erkenntnisse über die zugrundeliegenden Pathomechanismen zu gewinnen * Wissenschaftliche Arbeit auf Basis etablierter Kohortenstudien * Aufbereitung von Studiendaten einschließlich der Erstellung von Datensätzen für die statistische Analyse * Durchführung und Interpretation wissenschaftlicher Analysen und Verfassen wissenschaftlicher Veröffentlichungen * Präsentation der Ergebnisse in internen Sitzungen, Sitzungen mit Projektpartnern und auf nationalen und internationalen Kongressen* Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc., M.D. oder Äquivalent) in den Bereichen (Bio-)Medizin, Epidemiologie, Gesundheits-/Life Sciences, Pharmazie oder einer vergleichbaren wissenschaftlichen Disziplin * Starkes Interesse an biologischen, medizinischen und biomedizinischen Forschungsfragen * Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise * Analytisches Denken und schnelle Auffassungsgabe * Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative * Deutsche Sprachkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, jedoch sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
24.05.2024HensoldtOberkochenEntwicklungsingenieur*in für optische Messtechnik (w/m/d)Der Bereich "Structural Mechanics & AIV" ist verantwortlich für die Spezifikation, Entwicklung und Realisierung von komplexen Messsystemen für die EUV-Lithografie sowie Weltraumanwendungen. In enger Abstimmung zwischen dem Projektteam und dem Kunden werden die Anforderungen definiert und ein entsprechendes Messkonzept erarbeitet. Im Weiteren verantwortet und begleitet das Team die technische Umsetzung des Designs und die anschließende Überführung in die Fertigung. Entwicklung von optischen Messsystemen zur Qualifikation unserer Produkte Konzeptionelle Auslegung von optischen Komponenten im visuellen, nahen und fernen Infrarotbereich Programmierung von Systemkomponenten zur Automatisierung von Messverfahren und Erstellung von Auswerteroutinen zur Datenanalyse Berechnung und Simulation von elektro-optischen Leistungsparametern, elektro-optischer Systeme und Kameras Bewertung und Auswahl von Messprinzipien und -verfahren Inbetriebnahme und Optimierung von Messsystemen / optischen Komponenten Abnahme von optischen und opto-elektronischen Systemen Analyse und Optimierung von Prozessabläufen Mitarbeit bei der Erstellung von Systemspezifikationen und Abnahmedokumenten Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Lieferanten über alle Phasen des ProduktlebenszyklusAbgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Ingenieurwesen, Optik, Optoelektronik oder Mechatronik, idealerweise mit Schwerpunkt im Bereich der optischen Messtechnik oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung bei der Entwicklung und Realisierung von optischen Systemen beziehungsweise Messsystemen im VIS, SWIR und IR Bereich Fundierte Erfahrung in der Anwendung von optischen Messtechnikverfahren wie zum Beispiel Interferometrie, Spektrometrie, Infrarotmesstechnik und Photo-Radiometrie Gute Kenntnisse in MatLab und / oder Python zur Systemautomatisierung Hohes Maß an Engagement und Durchsetzungsvermögen Gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
24.05.2024Wilhelmshilfe e. V.GöppingenReferent*in für den Bereich Ausbildung und Praxisentwicklung (m/w/d)* Begleitung und Weiterentwicklung der Praxisanleiter*innen * Durchführung zentraler Praxisanleitertreffen sowie Azubitreffen * fortlaufende Weiterentwicklung unseres Ausbildungskonzeptes * Koordination von Berufsorientierungsmaßnahmen incl. Teilnahme an Veranstaltungen in den Schulen und Ausbildungsmessen * Koordination der Integrationsaufgaben für ausländische Auszubildende * Meldung der Ausgleichszuweisungen im Ausbildungsverbund * Teilnahme an Ausbildungsverbundbeiratssitzungen des Landkreises * die Gewinnung von Auszubildenden und FSJ * die Weiterentwicklung unseres Bildungsprogramms incl. der Durchführung interner Schulungen * den Theorie-Praxis-Transfer und die Praxisentwicklung durch innovative Formen des Lernens * die Konzeptweiterentwicklung für den qualifikationsspezifischen Kompetenzaufbau von PflegendenSie bringen mit: * abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung als Pflegefachkraft * Studienabschluss in der Pflegepädagogik oder eine vergleichbare qualifizierte Ausbildung * Qualifikation als Praxisanleiter*in * Sozialkompetenz und Teamgeist * selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
24.05.2024Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzLead Bioinformatician (m/w/d)* Unterstützung bei der Analyse und Interpretation von bulk und single-cell sequencing Daten und der Erarbeitung weiterführender Hypothesen/Experimente * Leitung von Design-, Datenverarbeitungs-, statistischen Analyse-, Netzwerkanalyse- und/oder Datenvisualisierungsaufgaben bioinformatischer Datensätze * Entwicklung und Implementierung neuer bioinformatischer Arbeitsabläufe * Mitwirken bei der Vorbereitung und Einreichung von Manuskripten zur Veröffentlichung * Unterstützen von neuartigen Forschungsinitiativen und Förderanträgen * Teilnahme an gemeinsamen Forschungsprojekten* Master-Abschluss oder Doktortitel mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung * Starker track-record in der Analyse von bulk- und single-cell sequencing Daten im Zusammenhang mit immunologischen Projekten * Bioinformatischer Hintergrund, Kenntnisse in R und mindestens einer weiteren Skriptsprache sowie Kenntnisse in Biostatistik * Theoretischer Hintergrund in Molekularbiologie, Zellbiologie, Immunologie und/oder Tumorbiologie wünschenswert * Fähigkeit, Projekte im Team sowie selbstständig zu leiten
24.05.2024karriere tutor GmbHdeutschlandweit, RemoteDozent (w/m/d) für IT-Weiterbildungen mit Schwerpunkt KIDu vermittelst den Teilnehmenden theoretisches und praktisches Wissen im Bereich IT-Weiterbildungen mit Schwerpunkt auf den Themen KI, Big Data und Prompt Engineering Du führst die Teilnehmenden fachlich und organisatorisch in den Kurs ein und betreust sie über die gesamte Lehrgangsdauer Du unterstützt die Teilnehmenden bei der Entwicklung ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten und stehst ihnen kompetent mit Rat und Tat empathisch zur Seite Du aktualisierst und erstellst Lehrmaterialien für deinen Kurs und entwickelst selbstständig einen sinnvollen Ablauf Du arbeitest aktiv mit einem Junior Dozenten (w/m/d) zusammen und konzipierst und erstellst Übungsaufgaben und Musterlösungen Du nimmst an stattfindenden Teammeetings teil Work & Travel: Bis zu 6 Wochen im Jahr kannst du remote aus dem EU-Ausland arbeiten.Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Mitarbeit an verschiedenen KI-Projekten Umfassende Fachkenntnisse in den Bereichen KI und Big Data Idealerweise praktische Erfahrung in der Wissensvermittlung und nachweisbare, pädagogische Eignung Pädagogisch-didaktische Kompetenz sowie die Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu erklären Gestaltung von interaktivem Unterricht und Integration realer Beispiele Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sowie die Fähigkeit, sich flexibel an verschiedene Lernstile anzupassen Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
23.05.2024Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IISBerlinMikroelektronik - Großprojektleiter*inAls Großprojektleiter*in leiten Sie in der FMD ein instituts-übergreifendes Projekt zum Aufbau einer pan-europäischen Pilotlinien-Infrastruktur im Rahmen des EU-Chips Acts. Hierfür stehen Sie in engem Austausch mit dem Vorsitzenden des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik und berichten dem Leiter der Geschäftsstelle der Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland FMD. Ebenso sind Sie im engen Austausch mit den relevanten Abteilungen der Fraunhofer-Zentrale. In Ihrer Verantwortung werden - in Abstimmung mit den Instituten - Strukturen für das Projektmanagement aufgebaut und die für die Durchführung des Projekts notwendigen Prozesse, insbesondere für Reporting innerhalb der FMD und gegenüber dem Fördergeber, implementiert. Sie organisieren das Recruiting der Personen, sichern die adäquate Einarbeitung der neuen Mitarbeitenden und leiten die mit dem Aufbau betrauten Personen an. Dabei überwachen Sie die termingerechte Bearbeitung der Arbeitspakete in der Geschäftsstelle sowie in den beteiligten Instituten anhand der definierten Meilensteine. In Ihrer Funktion unterstützen Sie auch den Lenkungskreis in der Umsetzung der programmatischen und strategischen Zielsetzungen der FMD. Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik in Kooperation mit den Leibniz-Instituten FBH und IHPSie haben ein Studium in Elektrotechnik/Elektronik, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung und konnten bereits erste relevante Berufspraxis im Umfeld der angewandten Forschung sammeln. Dazu bringen Sie Erfahrung in der Koordination von großen öffentlich geförderten, nationalen wie europäischen Projekten mit. Hierbei kommen Ihnen Ihr Organisationsgeschick sowie Ihre Führungserfahrung in interdisziplinären Teams zugute. Sie kommunizieren sicher auf Deutsch und Englisch. Persönlich arbeiten Sie gerne selbstständig und vorausschauend, treffen überlegt Entscheidungen und haben Freude an der Arbeit im Team. Sie sind bereit, Dienstreisen im Rahmen von Abstimmungen und Projekttreffen mit Partnern oder Präsentationen auf nationalen und internationalen Konferenzen zu unternehmen.
23.05.2024Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) MünchenMünchenPräsidentin / Präsident (m/w/d)Zur Präsidentin bzw. zum Präsidenten kann bestellt werden, wer entweder der LMU als Professorin oder Professor angehört oder eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und auf Grund einer mehrjährigen verantwortlichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, dass sie oder er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist.Die Präsidentin bzw. der Präsident wird zur Beamtin oder zum Beamten auf Zeit ernannt, wenn sie oder er vor der Bestellung bereits als Professorin oder Professor im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit an einer Hochschule des Freistaates Bayern steht; anderenfalls erfolgt die Beschäftigung in einem befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Die Präsidentin bzw. der Präsident wird vom Hochschulrat der LMU gewählt und von der Bayerischen Staatsministerin oder dem Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst bestellt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre; die Möglichkeit der Wiederwahl ist nicht begrenzt.
23.05.2024Universität PassauPassauWissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisation, Technologiemanagement und Entrepreneurship - PostDoc - englische FassungThe project in the field "Science of Science" investigates how different forms of competition shape the behaviour of researchers and ultimately influence the nature of research, collaboration and research progress. It is part of the DFG Research Unit (FOR 5234) "Multiple Competition in Higher Education", which consists of members from numerous universities and research institutions. Within the framework of the interdisciplinary network (economics, business administration and sociology), coordinated support is provided for early career researchers, offering attractive conditions for further academic qualification.* You are a highly motivated and passionate researcher who has completed (or is about to complete) a doctoral degree in innovation, applied economics or a field relevant to the project. * You have demonstrated outstanding research potential through excellent doctoral research, and enjoy working in diverse and interdisciplinary teams. * Very good analytical skills and a keen interest in questions related to the science of science and innovation. * Willingness to proactively participate in the development of ambitious quantitative empirical research projects and to publish in leading academic journals. Prior experience with empirical-quantitative research methods would be advantageous. * Ability to work in a team, open-mindedness, and the motivation to work on a research project independently, diligently and under pressure. * Excellent spoken and written English language skills. * Knowledge of German would be advantageous but is not a requirement.
23.05.2024Universität PassauPassauWissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Bayerische Landesgeschichte und europäische Regionalgeschichte* Wissenschaftliche Weiterqualifikation im Bereich der Bayerischen Landesgeschichte (Promotion) * Unterstützung der Professur in Forschung, Lehre und akademischer Selbstverwaltung, insbesondere Mitwirkung an der Organisation und Durchführung von Forschungs- und Publikations- und Transferprojekten der Professur * Eigene Lehrtätigkeit im Umfang von 2,5 Semesterwochenstunden* Sehr gut abgeschlossenes Universitätsstudium im Fach Geschichte, bevorzugt Bayerische Landesgeschichte (Master, Erstes Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss) * Gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick * Selbständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise * Hohe Leistungsbereitschaft sowie große Motivation, sich in unterschiedliche Epochen und Themenfelder der Bayerischen Landesgeschichte und der europäischen Regionalgeschichte einzuarbeiten. * Aufgeschlossenheit für digitale Geisteswissenschaften und entsprechende Medien, gegebenenfalls Erfahrungen mit Datenbanken
23.05.2024Universitätsklinikum BonnBonnPhD student (m/f/d) in T cell immunology/immune regulation in allogeneic stem cell transplantation and cellular immunotherapyCell culture and extraction of primary immune cells Biobanking Molecular biology (PCR, gel electrophoresis, RNA and DNA extraction, qPCR) FACS analyses Immunohistochemistry Metabolic assays Work with mice (breeding, genotyping, nutritional studies, transfer experiments)We are looking for a highly motivated and talented PhD student with high interest in T cell immunology. Your profile should include: Strong work commitment and discipline Diploma or master thesis in immunology, biology, biochemistry, biomedicine or similar Ability to work independently and as part of a team Good English communication skills
23.05.2024Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)Bonn, CottbusReferatsleitungen (w/m/d) im Projektbereich Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den KlimawandelDas Bundesprogramm »Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den Klimawandel« fördert investive Projekte von hoher Wirksamkeit im Klimaschutz und der Klimaanpassung. Angesichts zunehmender Starkregen, Hitze- und Trockenperioden unterstützen wir zusammen mit Deutschlands Städten und Gemeinden diesen Transformationsprozess. Infolgedessen erfolgt eine organisatorische Neuaufstellung. Daher suchen wir Zu Ihren zentralen Aufgaben als Referatsleitung gehören: Leitung und Führung des jeweiligen Referates mit Personalverantwortung Organisation, Steuerung und Weiterentwicklung der Referatsaufgaben und Personaleinsatz, einschließlich interner und externer Vertretung in personellen, organisatorischen und fachlichen Angelegenheiten Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Ausschreibungen sowie Vertragsverhandlungen Zuwendungsmanagement: Erteilung von Zuwendungsbescheiden, Erstellung von Prüfvermerken, Mittelplanung, -auszahlung und -kontrolle, Liquiditätsüberwachung, Erfolgskontrolle und Prüfung von Nachweisen und Schlussrechnungen Forschungsmanagement im Kontext des Programms, Erarbeitung von Fachanalysen und Expertisen, Aufbereitung von Publikationen / Präsentationen, Begleitung von Veranstaltungen und Workshops Beantwortung von Anfragen sowie Berichterstattung gegenüber der Abteilungs- und Institutsleitung Vertretung der Referatsaufgaben gegenüber dem Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und den einschlägigen Stakeholdern. Die Aufgabenerledigung erfordert die Durchführung von regelmäßigen, planbaren, mehrtägigen Dienstreisen.Ein wissenschaftiches Hochschulstudium, vorzugsweise der Rechts-, Volks- oder Betriebs- oder Verwaltungswissenschaften, Architektur, Landschaftsarchitektur oder Landschaftsplanung Aktive Mitwirkung bei der Anpassung an den Klimawandel aus Überzeugung Kenntnisse im Zuwendungs- und Haushaltsrecht oder die Offenheit, sich in diese Thematik einzuarbeiten. Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit, Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten, Hohes Maß an Selbstständigkeit und Bereitschaft zu verantwortungsvollem Arbeiten, Erfahrungen im Bereich einer öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise in einem Zuwendungs- / Förderbereich, Erfahrungen in der Bearbeitung (umwelt-)politischer und zuwendungsrechtlicher Fragestellungen, Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge verständlich für politische Entscheidungsträger aufzuarbeiten, Aufgeschlossenheit für die Belange der Vereinbarkeit von Beruf und Familie / Pflege, Uneingeschränkte Bereitschaft, die notwendige dienstliche Präsenz an allen Standorten (Bonn, Berlin und Cottbus) sicherzustellen.
23.05.2024Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWESBremerhavenForschungsingenieur*in Segelsysteme für nachhaltige SchifffahrtDu bearbeitest bei uns hauptsächlich Forschungsprojekte und kannst deine Ideen bei der Entwicklung neuer Projekte einbringen. Dafür identifizierst du Forschungsschwerpunkte für Segelsysteme für die Berufsschifffahrt und verschaffst dir einen Überblick über die verschiedenen Windzusatzantriebe, um Schwachstellen sowie Optimierungspotenziale zu erkennen. Dazu zählen die mechanische Auslegung des Riggs als Gesamtsystem sowie von Klapp- und Verstellmechanismen für den Windantrieb. Dafür bestimmst du Betriebslasten von Segelsystemen. Anhand deiner Ergebnisse optimierst du dann das Betriebs- und Schwingungsverhalten. Außerdem optimierst du die Konstruktion von Windantrieben hinsichtlich des Leichtbaus und der Ressourceneffizienz. Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag ist garantiert! Du übernimmst Aufgaben im Projektmanagement und mit der Zeit auch die Leitung einzelner Arbeitspakete. Zudem arbeitest du in den Projekten auch eng mit Kund*innen, die du mit deinem Wissen berätst. Du bist Teil der Arbeitsgruppe »Nachhaltige Maritime Mobilität«, wodurch du eng mit dem IWES-Standort in Leer kooperierst.Du hast dein Diplom / deinen Master im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Schiffbau oder in einem vergleichbaren Studiengang abgeschlossen. Du kennst dich im Bereich Konstruktion und mit CAD-Systemen aus? Außerdem bringst du Erfahrung im Leichtbau mit? Festigkeitsnachweise kannst du in dem Zusammenhang erstellen? Super! Idealerweise bringst du sogar Kenntnisse im Schiffbau und in Segelsystemen mit.
23.05.2024Hilfe zur Selbsthilfe gGmbHReutlingenGeschäftsführer und geschäftsführenden Stiftungsvorstand (w/m/d)Tragen Sie die Gesamtverantwortung für die fachliche, wirtschaftliche und personelle Entwicklung der Hilfe zur Selbsthilfe gGmbH mit ihren verschiedenen Bereichen. Sind Sie Impulsgebende/r und entwickeln die Leistungsangebote gemeinsam mit Ihren Bereichsleitenden und Mitarbeitenden entsprechend aktueller gesellschaftlicher und fachlicher Anforderungen kontinuierlich weiter. Erstellen Sie Jahresberichte, Wirtschafts- und Investitionspläne und wirken bei Jahresabschlüssen mit. Verhandeln Sie mit Kostenträgern und Zuschussgebern, überwachen Kennzahlen und stellen die Liquidität sicher. Sorgen Sie für eine effiziente, qualitätssichernde Arbeitsorganisation und entwickeln die Einrichtung organisatorisch fortlaufend weiter. Führen Sie die Bereichsleitungen und sind für deren fachliche und persönliche Entwicklung verantwortlich. Vertreten Sie die Organisation nach außen, pflegen Kooperationen, initiieren Netzwerke und machen politische Lobbyarbeit. Sind Sie als Mitglied des Stiftungsvorstands mitverantwortlich für die operative Leitung, strategische Gesamtausrichtung und wirtschaftliche Sicherung der Karola Bloch Stiftung.Ein Studium in den Bereichen Sozial- oder Public-Management, Sozialpädagogik/Soziale Arbeit erfolgreich absolviert und sehr gute, praxiserprobte betriebswirtschaftliche Kenntnisse haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen. Mehrjährige Erfahrung in einer Leitungsfunktion bei einer sozialen Einrichtung - idealerweise im Bereich der Jugend- und/oder der Straffälligenhilfe - gesammelt haben und gut vernetzt sind. Über fundierte Kenntnisse in der Akquise und im Umgang mit Fördermitteln und in öffentlichkeits- und politischer Lobbyarbeit verfügen. Eine starke, authentische und gleichzeitig beteiligungsorientierte und empathische Führungspersönlichkeit mit Sinn für Humor sind. Unternehmerisch denken, verhandlungssicher, kommunikations- und durchsetzungsstark sind.
23.05.2024Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V.Hohen NeuendorfWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m-w-d) als Leiterin / Leiter der Abteilung Bienenprodukte und BestäubungLeitung und Weiterentwicklung der Abteilung Bienenprodukte und Bestäubung Planung und Durchführung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Bienenprodukte und Bestäubung Datenmanagement im Zusammenhang mit durchgeführten Analysen und Experimenten Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse, Erstellung von Forschungsberichten sowie Publikationen Mitarbeit in Expertengruppen Austausch / Zusammenarbeit mit den Imkerverbänden und der imkerlichen PraxisAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Biologie, Biotechnologie oder verwandten Fachrichtungen. Die Bewerberin / der Bewerber muss promoviert sein. Nachgewiesene Erfahrungen in der Honiganalytik, insbesondere der Infrarot-spektroskopie (FTIR), HPLC sowie Kenntnisse in der mikroskopischen Pollenanalyse und von molekular-biologischen Methoden Praktische Erfahrung im Umgang mit Datenbanken Bereitschaft, zu laufenden Forschungsprojekten beizutragen, eigenständige Entwicklung innovativer Forschungsfragen, Bereitschaft zur Erstellung von Forschungsanträgen. Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinären Kooperationen Gute Kenntnisse der englischen und sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen werden vorausgesetzt
23.05.2024Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW)StuttgartWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Modellierung und Simulation nachhaltiger EnergiesystemeSie arbeiten im Rahmen von aktuellen wissenschaftlichen Forschungsprojekten und Kooperationen mit der Industrie zum Thema Photovoltaik, nachhaltige Energiesysteme und Smart Grids im Team und ggf. auch als Projektleiter Aus der Prognose der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien und den Bedarfsprofilen im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor entwickeln Sie Methoden zur nachhaltigen und wirtschaftlichen Nutzung des Energieangebots durch geeignetes Lastmanagement, Nutzung von Flexibilitäten und Netzsteuerung Geeigneter Datenaustausch und intelligente festgelegte Algorithmen zwischen den Akteuren des Energiemarkts und der Netzebenen sind Teil der Optimierungsprobleme und der später umzusetzenden Betriebsabläufe Sie arbeiten mit großen Datenmengen in Form von historischen und aktuellen Messzeitreihen und Prognosen Sie haben die Möglichkeit Ihre Ergebnisse in Projekttreffen zu diskutieren, in wissenschaftlichen Konferenzen zu publizieren und ggf. in Pilotprojekten anzuwendenAbgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich Kybernetik, Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften Interesse an Themen der Energiewende und deren Umsetzung im nationalen und internationalen Rahmen Erfahrung in der Modellierung, Simulation und Optimierung von Systemen sowie Auswertung von Messdaten Erfahrungen in der Softwareentwicklung mit Python, im Umgang mit Datenbanken und ggf. Nutzung von KI Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Engagement, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
23.05.2024Rodenstock GmbHMünchenWissenschaftler (m/w/d) im Bereich Physiologie / Grundlagenforschung BrillenoptikDurchführung von physiologischen/psychophysischen Studien und Literaturrecherchen, bzgl. neuer Brillenglaskonzepte Bewertung der physiologischen Anforderungen an Brillengläser, darauf aufbauend Entwicklung von Innovationen Erhebung sowie Analyse von klinischen Daten Anwendung umfassender physiologischer Kenntnisse aus dem Bereich Psychophysik und Vision Science in einem vielseitigen Arbeitsumfeld Umsetzung regulatorischer Anforderungen für Medizinprodukte Durchführung grundlegender augenoptischer und optometrischer Untersuchungen Durchführung von Kooperationsprojekten mit externen Forschungseinrichtungen, v.a. Hochschulen Publikation von Fachbeiträgen und wissenschaftlichen StudienAbgeschlossenes Studium und Promotion in Biologie, Ophthalmologie, Optometrie oder Augenoptik Fundierte Erfahrung in der Durchführung von Grundlagenstudien und Leitung von Projekten Sehr gute Kenntnisse in der Physiologie Sicherer Umgang mit MS Office und Datenanalyse-Programmen Verhandlungssicheres Englisch sowie gutes Deutsch Kommunikationsstarker, analytischer und innovativer Teamplayer gepaart mit Präsentationssicherheit und einem souveränen Auftreten
23.05.2024Stiftung KBZOWeingartenSonderschullehrer:inSie unterrichten, begleiten und fördern unsere Schüler:innen mit Handicap und sind verantwortlich für die Planung, Durchführung und Reflexion des differenzierten Unterrichts, der auf gezielt auf die individuellen Förderschwerpunkte abgestimmt ist. Sie arbeiten eng in einem interdisziplinären Team zusammen und bringen sich engagiert in der Gestaltung des Schulalltags einIhr abgeschlossenes Studium im Lehramt Sonderpädagogik, bevorzugt mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung Ihre ausgeprägte empathische, pädagogische und soziale Kompetenz und Ihre selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
23.05.2024Universitätsklinikum FrankfurtFrankfurt am MainLeitung der klinischen Studieneinheit der Onkologie - Klinik für Kinder- und JugendmedizinLeitung der klinischen Studieneinheit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Organisation und Koordinierung teils multizentrischer klinischer Prüfungen der Phasen I-III (kommerzielle Pharmastudien, als auch prüferinitiierte Studien -IITs) Erstellung von Unterlagen zur Genehmigung klinischer Prüfungen nach den rechtlichen Grundlagen bei Bundesoberbehörden und Ethikkommissionen sowie deren Qualitätskontrolle, Vertrags- und Budgetmanagement Planung, Durchführung und Nachbereitung von Studien-Initiierungen und Prüftreffen Erstellen von Studienberichten, Präsentationen von Studienergebnissen, Weiterbildung von StudienpersonalSie haben ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie verfühen über gute Kenntnisse der gesetzlichen und regulatorischen Richtlinien und Anforderungen für die Durchführung klinischer Studien (insbesondere GCP und AMG) Berufserfahrung als Koordinatorin/ Koordinator bzw. Projektmanagerin/ Projektmanager für klinische Studien sind wünschenswert Eine engagierte und zuverlässige Arbeitsweis, sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten zeichnen Sie aus. Sie verfügen über hohe Organisations- und Kommunikationsfertigkeiten Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrif Sie sind routiniert im Umgang mit MS-Office Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig.
23.05.2024Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.MünchenJuristische*r Referent*in allgemeines Zivilrecht, insbesondere IT-RechtEigenverantwortliche Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, u.a. im Bereich der IT-Beschaffung, auch im Rahmen eines digitalen Vertragsmanagementsystems Rechtliche Beratung der Facheinheiten der Generalverwaltung und der Institute im IT- und Datenschutzrecht und zusätzlich im Allgemeinen Zivilrecht Rechtliche Beratung der Institute zu Open-Source-Software (OSS), Softwareurheberrecht und IT-rechtlichen Aspekten bei Forschungskooperationen Betreuung von Leistungsstörungsfällen in den oben genannten Rechtsgebieten Rechtliche Unterstützung und Beratung der MPG bei Lizenzprüfungen (Audits) Juristische Begleitung und Bearbeitung von Rechtsstreitigkeiten in den genannten RechtsgebietenAbgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften inklusive Ersten und Zweiten Juristischen Staatsexamens (Volljurist*in) Idealerweise erste Erfahrungen in den oben genannten Rechtsgebieten, insbesondere im IT- und Datenschutzrecht oder Sie verfügen über die Bereitschaft, sich in die oben genannten Rechtsgebiete einzuarbeiten Idealerweise erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung Sie sind in der Lage, komplizierte juristische Lösungen und Sachverhalte klar und verständlich darzustellen Sie sind gerne in (auch fachübergreifenden) Teams tätig Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und streben effiziente Problemlösungen an Vor dem Hintergrund der internationalen Ausrichtung sind verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse erforderlich
23.05.2024Stiftung KBZOBiberachSonderschullehrer:inSie beraten im Rahmen der sonderpädagogischen Frühförderung und Frühberatung mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung Familien mit Kindern in der Altersspanne zwischen Geburt und Einschulung, bei denen sich Fragen zur Entwicklung ergeben oder die einen erhöhten Förderbedarf aufweisen. Sie gestalten in einem multiprofessionellen Team aus den Fachbereichen Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Ergotherapie und Physiotherapie Frühförderangebote Sie nutzen und gestalten Netzwerke, zu denen andere Frühförderstellen und weitere Institutionen gehören. Sie fördern und fordern unsere Kinder und/oder Schüler:innen mit Behinderung.W/m/d I 50-100%, mind. 50% Anteil in der Frühförderung I TV-L EG 13 oder A 13 Sie haben das 2. Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik erfolgreich abgeschlossen, gerne mit Schwerpunkt Frühförderung Ihre ausgeprägte pädagogische und soziale Kompetenz, insbesondere in den Bereichen Diagnostik und Beratung Ihre flexible, engagierte und offene Art, sowie die Motivation in einem multiprofessionellen Team zu arbeiten
23.05.2024Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.BremerhavenIngenieur/in Maschinenbau, Elektrotechnik, Naturwissenschaftler/in o. ä. (m/w/d) Projektleitung im Bereich der SicherheitsforschungEntwickeln Sie im Team innovative Lösungen für maritime Sicherheitsanwendungen zur Integration in komplexe maritime Lagebildsysteme Erforschen und erproben Sie neuartige Systeme und Nutzungskonzepte, um Sensorik dynamisch im maritimen Umfeld einzusetzen (bspw. Sensorintegration in und Weiterentwicklung von unbemannten Unterwasserfahrzeugen) Untersuchen Sie das Zusammenspiel unterschiedlicher autonomer und robotischer Systeme zur Informationsgewinnung (z. B. autonome Unterwasserfahrzeuge, Tauchroboter und unbemannte Luftfahrzeuge) Planen und führen Sie Messkampagnen an Land und zur See durch, analysieren Sie die genommenen Daten und erstellen Sie Informationen zur Entscheidungsunterstützung Stellen Sie Teams zusammen und leiten Sie diese fachlich an, um sich gemeinsam den vielfältigen Fragestellungen Ihrer Projekte zu widmenAbgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom oder Master) in einem ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fach einschlägiger Ausrichtung (z. B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik) oder andere für die Tätigkeit relevante Fachrichtung Langjährige Berufserfahrung im Bereich der wissenschaftlich-technischen Technologieentwicklung, der Nutzung von komplexen Experimentalsystemen und/oder Großanlagen Einschlägige Führungserfahrung, nachgewiesen durch eine mehrjährige Tätigkeit als Projekt- oder Teamleitung Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten Organisationstalent und Eigeninitiative, Hands-on Mentalität
23.05.2024Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtWissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Intermodale Mobilität und KIErforschung und Entwicklung von intermodalen Verkehrs- und Mobilitätskonzepten in Zusammenarbeit mit Praxispartnern des Projektkonsortiums "Coal2Cable" (BMDV Forschungsprojekt) Multiperspektivische Analyse eines Seilbahnsystems als Ergänzung zum lokalen ÖPNV-Angebot (z.B. Wirtschaftlichkeit, gesellschaftliche Akzeptanz, Mobilitäts- und Verkehrsdaten) Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen für (ÖPNV-)Stakeholder im Untersuchungsgebiet Projektmanagement im BMDV Forschungsprojekt "Coal2Cable" (Organisation und Durchführung von Projektmeetings, Konsolidierung der Projektergebnisse in Form von Berichten, Abstimmung mit internen Fachbereichen wie dem Forschungscontrolling) Die Stelle bietet die Option zur PromotionWissenschaftlicher Hochschulabschluss in Mobilitäts-/Verkehrsmanagement, Digital Business, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Data Science bzw. einem verwandten Bereich Theoretisches und praktisches Wissen im Bereich Mobilität und Verkehr der Zukunft sowie im Bereich Künstlicher Intelligenz sind von Vorteil Erfahrungen in der Erstellung von Verkehrs- und Mobilitätskonzepten sind von Vorteil Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität sowie Ergebnisorientierung und Zuverlässigkeit
23.05.2024Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.BerlinBetriebswirtinnen oder Betriebswirte Fördermittelmanagement o. ä. (w/m/d)Administration von Förderprojekten im Bereich Gesellschaft, Innovation, Technologie Die Abteilungen »Datenwissenschaften« (GI-DWS) und »Software-intensive Systeme« (GI-SIS) des Bereichs »Gesellschaft, Innovation, Technologie« erfüllen schwerpunktmäßig Aufgaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Gebiet der IT-Systeme. Wir führen als Kernaufgaben u. a. die Forschungsakquisition, die Vorbereitung von Fördermaßnahmen und Bekanntmachungen, die Projektbetreuung sowie das zugehörige Controlling durch. Der Themenfokus liegt dabei insbesondere in den Bereichen »Künstliche Intelligenz«, »Höchstleistungsrechnen und Verteilte Systeme«, »KMU- und Individualförderung« sowie »Software Engineering«. Als Fördermittelmanagerin oder Fördermittelmanager bereiten Sie Zuwendungen administrativ vor und begleiten Förderprojekte in spannenden Zukunftsthemen im Team mit wissenschaftlichen Experten über die gesamte Projektlaufzeit hinweg. Zu Ihren Aufgaben zählen: Beratung von Antragstellenden hinsichtlich der verwaltungsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Gestaltung von Förderanträgen administrative und betriebswirtschaftliche Prüfung und Bewertung von Förderanträgen und Vertragsangeboten Vorbereitung und Erstellung von Bewilligungsunterlagen für Zuwendungen des Bundes administrative Betreuung von Zuwendungsempfängern während der Projektlaufzeit Abwicklung und Kontrolle von Zuwendungen und Verträgen gemäß den gesetzlichen, vertraglichen und verwaltungsmäßigen BestimmungenAbgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung (z. B. Kauffrau/​​-mann für Büromanagement, Industriekauffrau/​​-mann oder Verwaltungsfachangestellte/r) mit zusätzlicher betriebswirtschaftlicher Weiterbildung (z. B. staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in) oder alternativ gleichwertige fachbezogene Kenntnisse und nachweisbare einschlägige Berufserfahrung Alternativ: abgeschlossenes Wirtschafts- oder verwaltungsorientiertes Hochschulstudium mit rechtswissenschaftlichen Kenntnissen (Bachelor/​Diplom FH), wie z. B. Betriebswirtschaft, Public Management, Verwaltungswirt, Bachelor of Law (Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) Kenntnisse im Bilanz- und Steuerrecht sowie Vertrags- und Insolvenzrecht Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Sicherer Umgang mit Microsoft Word und Excel sowie Datenbanksystemen Selbständige, zuverlässige und kundenorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen Praktische Erfahrung in der Anwendung betriebswirtschaftlicher Fachkenntnisse und nachweisbare Berufspraxis in der administrativen Begleitung von Forschungsfördervorhaben sind wünschenswert Vertiefte Kenntnisse über die Durchführung von Bonitätsprüfungen sind vorteilhaft Idealerweise vertiefte Kenntnisse im Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht unter anderem belegt durch die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen Sehr gute Kenntnisse im Bereich der ESF-Kofinanzierung sind erwünscht Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem Projektinformationssystem »profi« sowie weiteren auftragsspezifischen EDV-Tools wären ideal
23.05.2024Max-Planck-Institut für extraterrestrische PhysikGarching bei MünchenRF-Elektronik-Entwicklungsingenieur*inRF-Design mit Hilfe von AWR Microwave Office: RF-Mischer, RF-Transmitter, Heterodyn-Empfänger, RF-Filter, Schnittstellenprozessierung und Bauteileauswahl Leiterplattenentwurf (Schaltplan und Layout), Auswahl und Bestellung der Komponenten, Planung und Koordinierung der Fertigung und Montage, Inbetriebnahme, Integration und Test der entwickelten Schaltungen und Systeme sowie Auswertung der Testergebnisse Entwicklung von spezifischen Laborinstrumentensystemen zur Signalverteilung, Signalfilterung, Signalverstärkung usw. Unterstützung von Projekten des Zentrums für astrochemische Studien (CAS) durch die Elektronikabteilung; Unterstützung von Wissenschaftsteams am MPE, die an Laborexperimenten und -entwicklungen arbeiten; aktive Interaktion mit verschiedenen wissenschaftlichen Gruppen am MPE und Zusammenarbeit mit Ingenieur*innen der zentralen technischen EntwicklungsabteilungEine abgeschlossene Universitäts- oder Hochschulausbildung als Master / Diplom-Ingenieur*in Elektro- und Kommunikationstechnik oder eine gleichwertige Qualifikation Fundierte Kenntnisse in der RF-Elektronik im MHz- bis GHz-Bereich sind erforderlich Fachwissen in der Entwicklung von RF-Elektronik: Empfänger, Sender, Filter (Lumped / Microstrip / Cavity), Schaltplan- und Layoutentwicklung von RF-Leiterplatten, Testen und Tunen von RF-PCBs, Systemtests und Messaufbauten, Betrieb von elektronischen Geräten Berufserfahrung im Design und Test von RF-Elektronikschaltungen und -systemen ist von Vorteil Erfahrungen mit den Entwicklungswerkzeugen AWR Microwave Office (Harmonic Balance, AXIEM, VSS) und Altium Designer sind wünschenswert Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, aktiver Drang zur Problemlösung, eigenverantwortliche Mitarbeit in Projekten und im Team Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift - mindestens eine dieser beiden Sprachen verhandlungssicher Berufsanfänger*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Motivation, sich in den komplexen Aufgabenbereich einzuarbeiten, dürfen sich auch gerne bewerben
22.05.2024Pentixapharm AGWürzburgPharmacovigilance und Manager für klinische Forschungen / Clinical Research Manager (m/w/d)Leitung der Strategie und Studienprozesse der Investigator initiierten Studien und Arzneimittelsicherheit Qualitätsgesicherte und zeitnahe Planung, Koordination, Begleitung und Auswertung internationaler, multizentrischer Studien der Phase I bis III mit Fokus auf Investigator initiierte Studien Strategische Erstellung und Evaluierung von Entwicklungsplänen (Datenzugang, Zeitpläne, Vergleich des klinischen Nutzens des Compounds mit dem Standard of Care je nach Indikation und dem medizinischen Bedarf, Bewertung der Datensätze zusammen mit der regulatorischen Abteilung) Einsammlung, Aufbereitung und Überblicken der internen als auch externen Pharmakovigilanz Daten (named-patient basis, IIS etc.) Unterstützung in der (S)AE Bewertung, Prüfung der Studienteilnahmeberechtigungen, medizinischer Input zu Studienprotokoll / Synopsen Entwicklung Review von Studienprotokollen als auch studienbezogenen Dokumenten sowie regulatorischen und rechtlichen Dokumenten (CDA, MTA, CTAs, Orphan Drug Anträge, Briefing Book Dokumente) Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen, auch außerhalb der Studieninhalte und Präsentation des Unternehmens auf wissenschaftlichen Kongressen Überwachung und Einhaltung von Qualitäts- und Budgetzielen (in Zusammenarbeit mit dem Controlling) Unterstützung des klinischen Teams in der Quality Schnittstelle durch Schreiben bzw. Review neuer SOPs Eigenständige und unabhängige Vor- und Nachbereitung als auch Moderation von internen und externen Meetings Interne und externe Kommunikation und Berichterstattung über den Projektfortschritt, Erstellung von Entscheidungsvorlagen für den VorstandAbgeschlossenes Studium in Medizin oder Naturwissenschaften (Promotion) mit Pharmakovigilanz Erfahrung Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich klinischer Studien / Pharmakovigilanz Proaktive, zuverlässige und zielorientierte Arbeitsweise Teamplayer mit gutem Verhandlungsgeschick Fundierte Kenntnisse der gängigen Office-Programme
22.05.2024THD - Technische Hochschule DeggendorfDeggendorfPrüfungsaufsicht (m/w/d) im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung für die Fakultät Angewandte WirtschaftswissenschaftenPrüfungsaufsicht (m/w/d) im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung Hierbei stellen Sie eine ordnungsgemäße Prüfungsaufsicht während der Prüfungen der Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften, inklusive Vor- und Nachbereitung (z. B. Anwesenheitskontrollen, Prüfungsausgabe, Beaufsichtigung während der Prüfung, Erstellung des Prüfungsprotokolls), sicher.Für die Fakultät Angewandte Wirtschaftswissenschaften Sie bringen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie Vertrauenswürdigkeit mit. Grundlegende Englischkenntnisse sind von Vorteil. Leben und arbeiten an der THD