Das Karriereportal für Wissenschaft, Forschung und Management

Was?
Wo?

22 Jobs für die Suche nach Sozialwissenschaften

| Sortieren nach: Relevanz
X
"Sozialwissenschaften" or "Politik" or "Recht"
Seite: 1 2 3

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.
Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler: Gute Karriere-Optionen für Allrounder und Spezialisten

Disziplinen und Fachgebiete

Die Sozialwissenschaften umfassen die Wissenschaften, die das gesellschaftliche Zusammenleben der Menschen theoretisch oder empirisch untersuchen. Zu den Sozialwissenschaften gehört ein sehr großes und breies Feld an Disziplinen: Neben den sicherlich bekanntesten Vertretern Soziologie, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Politikwissenschaft sind im Zuge der Digitalisierung die Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft und die Publizistik wichtige Fachgebiete.

mehr...

Als weiterer großer Bereich sind die Wirtschaftswissenschaften zu nennen, sowohl die Betriebswirtschaftslehre als auch die Volkswirtschaftslehre. Und schließlich gehörtauch die Juristik/ die Rechtwissenschaft eindeutig in den Bereich der Sozialwissenschaften.

Hinzu kommen viele wesentliche Teilgebiete eher geisteswissenschaftlicher Disziplinen, so die Politische Philosophie, die Sozialpädagogik, Sozialpsychologie etc. Die Geschichtswissenschaft nimmt ebenso wie die Kulturwissenschaften eine Sonderstellung ein. Diese Disziplinen können ebenso den Geisteswissenschaften zugerechnet werden, sind aber mit sozialen Themen ebenso stark liiert und arbeiten mit sowohl geistes- als auch sozialwissenschaftlichen Methoden.

Berufsfelder

Das Berufsbild für Sozialwissenschaftler ist nicht konkret vorgegeben. Das verschafft einerseits größere Freiheit bei der Jobwahl, andererseits dauert der Einstieg häufig auch geringfügig länger. Innerhalb eines Jahres nach Abschluss haben jedoch die meisten Absolventen eines Sozialwissenschaften-Studiums einen festen Arbeitsvertrag.

Vielfältige Karrierewege

Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftlern stehen nach Abschluss ihres Studiums viele Wege und Berufschancen offen, je nach Spezialisierung - auch wenn das Studium nicht direkt für einen spezifischen Beruf qualifiziert. So ist ganz vorn der Journalismus als mögliches Tätigkeitsfeld zu nennen. Auch in Unternehmensberatungen, in der Politik oder der Marktforschung sind Sozialwissenschaftler gefragte Mitarbeiter.

Kazrriere im öffentlichen Dienst

Der öffentliche Dienst bietet unterschiedlichste Einsatzbereiche, ob für Wirtschaftsexperten, Juristen oder Soziologen - nicht nur Verwaltungswissenschaftler haben hier gute Chancen auf einen Job - zum Beispiel im Personalwesen. Auch das Gesundheitswesen, ob in Jugendämtern oder bei Versicherungen, bietet vielfältige Möglichkeiten. In der freien Wirtschaft sind Sozialwissenschaftler zudem oft in Abteilungen für Presse und Öffentlichkeitsarbeit oder im betrieblichen Gesundheitsmanagement zu finden. Das Bildungswesen zum Beispiel mit der Erwachsenenbildung ist ein Bereich, in dem Absolventen der Sozialwissenschaften von freien Trägern sehr geschätzt werden.

Gehaltsstrukturen

Die Gehälter sind je nach Branche enorm unterschiedlich. Besonders in der Unternehmensberatung sind die Verdienstmöglichkeiten nach dem sozialwissenschaftlichen Studium gut. Auch eine Anstellung im Management lohnt sich finanziell.

Doch auch Universitäten, Berufsakademien, Fachhochschulen und Forschungsinstitute sind interes-siert an Sozialwissenschaftlern und ihrer interdisziplinären Arbeitsweise: Sowohl in Forschung und Lehre als auch in der Verwaltung sind sie nicht wegzudenken, und die Karrieremöglichkeiten reichen von der wissenschaftlichen Mitarbeit in Forschungsprojekten bis zur Leitung von Dezernaten und Abteilungen.

Perfekte Bewerbungsunterlagen Muster, Vorlagen und Tipps für Ihre Bewerbung! In 5 Minuten zum perfekten Anschreiben/Lebenslauf!
Stellenanzeige aufgeben Stellenanzeige selbst schalten Nutzen Sie ganz einfach unser Selbstschaltungs-Tool, mit dem Sie Ihre Stellenanzeigen sofort Online ausschreiben können! Jetzt Anzeige schalten
Link zum Twitter


 

Der Stellenmarkt für Jobs in Wissenschaft, Forschung und Management

Haben Sie Lust auf eine berufliche Veränderung? Finden Sie hier Ihren neuen Job:

DUZ Wissenschaftskarriere bietet Ihnen die perfekte Grundlage, um Ihren neuen Job in Wissenschaft, Forschung und Management zu finden: Jeden Tag erscheinen hier neue wissenschaftliche Stellenangebote aus Hochschulen, Forschungsinstituten und weiteren wissenschaftlichen Institutionen - zum Beispiel für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Wissenschaftsmanager*innen, Forschungskoordinator*innen oder Professorenstellen.

Übersehen Sie ab jetzt keine Ausschreibung mehr: Abonnieren Sie einfach Ihren Suchauftrag, bis Sie Ihren Job gefunden haben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Besuchen Sie uns auch gerne auf Twitter. Unter @DUZ_Jobs machen wir auf alle neuen Jobs aufmerksam und erinnern noch einmal daran, kurz bevor die Bewerbungsfrist abläuft.

Das akademische Jobportal für Ihren nächsten Karriereschritt

Das Karriereportal hat seinen Ursprung im gedruckten Stellenmarkt der DUZ – dem Magazin für Wissenschaft und Gesellschaft. Das DUZ Magazin widmet sich den Lebens- und Arbeitsbedingungen in Hochschule und Forschung, beleuchtet politische Trends und Vorhaben, fragt nach der Rolle und Verantwortung von Wissenschaftler*innen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Die DUZ gibt es schon seit 1945, und auch der große akademische Stellenmarkt kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Hier finden Sie mehr Informationen zur DUZ und zum herausgebenden Verlag, dem DUZ Medienhaus.
 

Beratung mit nützlichen Tipps für Ihre Karriere in der Wissenschaft

Wie bewerbe ich mich auf eine Professur, und wie gelingt der Einstieg? Wie verhalte ich mich als frischgebackene Dekanin, wie organisiere ich die Gremienarbeit? Was kann ich tun, um - nach langen Jahren des Ringens um immer neue Fördermittel - einen nahenden Burn-out abzuwenden? Wie unterstütze mich die von mir betreuten Promovierenden? Was bedeutet "Führungsstil"? Und wie agiere ich angemessen, wenn ich den Verdacht habe, dass jemand in meinem Team gemobbt wird? Und auch für die gute Kooperation zwischen Forschung und Administration finden Sie hier passende Ratschläge.

Auch wenn der Job in der Wissenschaft, als Forscher*in, Wissenschaftsmanager*in oder anderen wissenschaftsnahen Berufen, oft zugleich der eigenen Berufung entspricht, ergeben sich immer wieder Hürden und Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Dies können Konflikte im Team oder mit Kolleg*innen sein, der Start in eine neue Position, Fragen zur Selbstorganisation und zum Vereinbaren von Beruf und Familie.

Nutzen Sie die Erfahrungen der Wissenschafts-Coaches im Ratgeber, die für alle Stationen und Übergänge in der akademischen Karriere fundierte Empfehlungen und Ratschläge bereithalten - vom Start als Juniorprofessor*in oder Nachwuchsgruppenleiter*in bis zur Leitung einer Institution als Rektorin oder Institutsleiter.

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.