25 km

DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Informatiker/innen, Ingenieurinnen / Ingenieure, Physiker/?innen o. ä. (w/m/d) Forschung an der Automatisierung von Zug- und Bahnsystemen
Oldenburg
Aktualität: 05.04.2024

Anzeigeninhalt:

05.04.2024, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Oldenburg
Informatiker/innen, Ingenieurinnen / Ingenieure, Physiker/?innen o. ä. (w/m/d) Forschung an der Automatisierung von Zug- und Bahnsystemen
Wissenschaftliche Evaluierung von Werkzeugen und Methoden zur Entwicklung und Validierung von zukünftigen Fahrfunktionen sowie hochautomatisierten Systemen im Bahnbereich unter Einsatz unserer Simulationswerkzeuge Anfertigung von neuen Simulationskomponenten und -werkzeugen zur Sicherstellung und Untersuchung extrafunktionaler Anforderungen sicherheitskritischer Systeme Wissenschaftlich orientiertes Arbeiten, d. h. die Veröffentlichung Ihrer Ergebnisse auf internationalen Workshops, Konferenzen und in wissenschaftlichen Zeitschriften, Betreuung von Studierenden, Unterstützung bei der Einführung der erforschten Ergebnisse in die Industrie, insbesondere durch die Akquise von industriegeführten (Drittmittel-)Projekten
Abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master/​Diplom) der Fachrichtung Informatik oder vergleichbarer Disziplinen, wie z. B. aus den Bereichen Mathematik, Physik oder Fahrzeug- und Verkehrstechnik, sofern eine praktische Tätigkeit, in der Modellbildung oder Programmierung großer und komplexer Softwareprojekte im Team, nachgewiesen werden kann Interesse an der Entwicklung von Methoden und Werkzeugen des Systems Engineering Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und Erweiterung von Simulationsumgebungen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interesse an der Entwicklung sowie der Verifikation und Validierung von hochautomatisierten und autonomen Bahnsystemen ist wünschenswert Interesse an Themen wie szenariobasiertes Testen und Digitaler Zwillinge ist von Vorteil Idealerweise Erfahrungen in der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen und der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte