25 km

Langfristig umfangreiche Karriere-Möglichkeiten für Medizinerinnen und Mediziner

Arbeitsmöglichkeiten mit großer Vielfalt

Beim Stichwort Medizin denken sicherlich viele an den eigenen Hausarzt oder die eigene Hausärztin, doch die Arbeitsmöglichkeiten für Medizinerinnen und Mediziner gehen darüber weit hinaus. Angefangen damit, dass die Humanmedizin nur einen von vielen medizinischen Teilbereiche darstellt und die Selbstständigkeit nur eine Form der Berufsausübung, bspw. neben der Anstellung in Kliniken, aber auch in Forschungszentren und Universitäten.

mehr...

Angesehener Berufsstand

Der Berufsstand der Mediziner ist einer der hochangesehendsten in Deutschland. Der Antrieb vieler junger Menschen ist es, anderen Menschen zu helfen. Mediziner erwarten vielseitige Karriereperspektiven. So sind ärzte auch immer mehr in Positionen fernab der kurativen Medizin gefragt. Auch die Tätigkeit als präventiv arbeitender Arzt in der Arbeits- und Betriebsmedizin bietet aufgrund des Nachwuchsmangels hervorragende Karriereperspektiven.Ob in der Industrie, in Forschungseinrichtungen oder in öffentlichen ämtern – die Berufsmöglichkeiten eines Mediziner sind vielseitiger denn je.

Wenn der Job etwas anderes als Arzt/ärztin sein soll Nichtsdestotrotz ist über die Hälfte der Medizinabsolventen als Arzt oder Facharzt aktiv. Hierunter fallen zum Beispiel die niedergelassenen ärzte sowie die angestellten ärztinnen und ärzte in Kliniken und Krankenhäusern. Ist ein Mediziner in einer Uniklinik angestellt, kann er hier unter Umständen seinem Forschungsinteresse nachgehen.

Jobs in Forschung und Entwicklung

Doch wer sich für Forschung und Entwicklung interessiert, aber nicht am Patienten arbeiten möchte, für den gibt es vielfältige und zahlreiche Angebote vor allem in der Pharmaindustrie. Hier dreht es sich in der Regel um die Entwicklung, Prüfung, Zulassung, Vermarktung und ständige Beobachtung von Medikamenten und ihrer Wirkung. Medizinern steht auch der Weg in die Medizintechnik offen. Um Krankenhaustechnik, medizinische Geräte und bildgebende Verfahren zu entwickeln, sind fundiertes Wissen über den Menschen und seine Reaktion auf Umweltbedingungen unerlässlich, damit beim Patienten kein Schaden entsteht. Mediziner stellen hierbei die Schnittstelle zwischen Medizin, Management und Produktentwicklung dar.

Begehrte Arbeitskräfte

Junge Mediziner und Medizinstudenten sind in der Arbeitswelt momentan sehr begehrt. Viele Kliniken und Praxen in ganz Deutschland suchen regelmäßig nach Studierenden der Humanmedizin und Assistenzärzten bzw. ärzten in Weiterbildung zur Unterstützung ihres Teams. Die meisten Mediziner entscheiden sich für eine Promotion zum Dr. med. Die Promotion kann je nach Wahl des Themas einige Monate oder im Fall einer intensiven experimentellen Promotion einige Jahre dauern. Wenn der Karriereweg in Richtung Forschung gehen soll, ist diese Form der Dissertation ein guter Start.

Öffentlicher Dienst

Auch der öffentliche Dienst bietet Medizinern verschiedenster Fachrichtungen zahlreiche Karriere-möglichkeiten, zum Beispiel in Gesundheitsämtern, Psychiatrischen Einrichtungen, geriatrischen Diensten- Hierzu gehört auch das Vernetzen verschiedener Dienste und Ansprechpartner, um pro-jektorientiert die Gesundheit zum Beispiel älterer Menschen, Schwangerer, Kinder oder anderer fürsorgebedürftiger Gruppen zu gewährleisten.

Jobs allgemein im Gesundheitsbereich

Doch auch wer nicht direkt mit der Medizin im Gesundheitswesen Karriere machen möchte, wird schnell fündig. So können immer weniger Stellen im Gesundheitsbereich von qualifizierten Fachkräften besetzt werden. Nicht zuletzt angesichts des demografischen Wandels ist dies eine schwierige Entwicklung, denn die Gesellschaft wird immer älter, und es sind Fachkräfte nötig, die sich auf allen Ebenen damit befassen können. Wen aber eher das Management interessiert, für den hält die Gesundheitsbranche ebenfalls spannende und vielversprechende Karrieremöglichkeiten bereit.

Jobs für Berufseinsteiger/innen

Absolventinnen und Absolventen eines Management-Studiums im Bereich Gesundheitswesen haben herausragende Chancen: In der Gesundheitswirtschaft bei Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen und Beratungsunternehmen sowie in der Pharma-, Medizintechnik- oder Biotechnologie-Industrie werden händeringend Fachkräfte gesucht. Neue Fachrichtungen wie Gesundheitsökonomie, Sportökonomie oder Gesundheitswissenschaften helfen, diesen Bedarf zu decken.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Pflegepädagoge (m/w/d)
Wiesloch
Aktualität: 09.02.2023

Anzeigeninhalt:

09.02.2023, Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Wiesloch

Einleitung

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg

Pflegepädagoge (m/w/d)

Standort

Wiesloch

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung von handlungs- und erfahrungsorientierten Lernsituationen, in denen persönlich bedeutsames, reflexives Lernen stattfinden kann
  • Befähigung der Auszubildenden zu einem aktiven und selbstgesteuerten Lernen via eLearning
  • eigenverantwortliche Leitung eines Kurses nach angemessener Einarbeitungszeit
  • Abnahme von Fachprüfungen in schriftlichen, mündlichen und praktischen Examina                                               

Ihr Profil

  • Sie haben einen pflegepädagogischen Hochschulabschluss (Dipl., B.A., M.A.)
  • Sie sind sicher im Umgang mit IT und haben Interesse an digitalem Lehren und Lernen
  • Sie sind eine aufgeschlossene und engagierte Persönlichkeit mit kommunikativen sowie organisatorischen Fähigkeiten
  • Sie sind verantwortungsbewusst, innovativ und teamfähig
  • Sie haben Freude an der Zusammenarbeit mit jungen Menschen

Wir bieten Ihnen

einen attraktiven Arbeitsplatz und die Mitarbeit in einem dynamischen und professionellen Schulteam. In einer angenehmen Arbeitsatmosphäre werden Sie gezielt und strukturiert eingearbeitet. Wir binden Sie von Anfang an aktiv in die Entwicklung unseres generalistisch ausgerichteten Curriculums ein, das an unserer Schule unter wissenschaftlicher Begleitung erarbeitet wird und in dem Skills Lab und eLearning feste Bestandteile sind. Wir unterstützen Sie in jeder Hinsicht in Ihrer persönlichen und beruflichen Karriere. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Über uns

Die Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH (BZG) ist eine Pflegefachschule mit insgesamt 258 Auszubildenden. Das Angebot erstreckt sich auf die einjährige Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflegehilfe, die dreijährige Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann und ausbildungsintegriert auf den Bachelor in Angewandter Pflegewissenschaft in Kooperation mit zwei Hochschulen. Standort der Schule ist das Parkgelände des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden, Heidelberger Str. 1a, 69168 Wiesloch. Die BZG ist in Trägerschaft der Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH (GRN) und des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN). Ziel ist die Ausbildung von kompetenten, verantwortungsbewussten und engagierten Pflegepersonen, die den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen in sämtlichen Versorgungsformen entsprechen. Wir suchen ab sofort eine/n Pflegepädagogin/Pflegepädagogen (Dipl., B.A., M.A.).

Für Fragen

steht Ihnen Frau Andrea Senn-Lohr, Schulleiterin, unter der Tel. Nr. 06222/55-2801 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bildungszentrum-gesundheit.de. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung auf dem Jobportal des PZN unter www.pzn-wiesloch.de/karriere Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
Im Internet unter www.bildungszentrum-gesundheit.de

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich medizin-gesundheitswesen:

Pflegepädagoge (m/w/d) 03.02.2023 Köthen
PhD Student (m/f/d) 02.02.2023 Stuttgart
Pflegepädagoge (m/w/d) 01.02.2023 Schorndorf
Pflegepädagoge (m/w/d) für den Dritten Lernort 01.02.2023 Winnenden bei Stuttgart
Lehrkraft für Ergotherapie (m/w/d) 31.01.2023 Remscheid-Lüttringhausen