25 km

Karlsruher Institut für Technologie

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Qualitätssicherungsingenieurin / Qualitätssicherungsingenieur (w/m/d) Fachrichtung Mechatronik oder Elektrotechnik
Eggenstein-Leopoldshafen
Aktualität: 15.11.2022

Anzeigeninhalt:

15.11.2022, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord
Eggenstein-Leopoldshafen
Qualitätssicherungsingenieurin / Qualitätssicherungsingenieur (w/m/d) Fachrichtung Mechatronik oder Elektrotechnik
Innerhalb eines kleinen Teams sind Sie für die Steuerung bzw. die Koordination der Qualitätssicherungsmaßnahmen von Großinvestitionsprojekten und von großvolumigen Forschungsinfrastrukturen im wissenschaftlichen Umfeld des KIT zuständig. Dies beinhaltet u. a. die Erstellung der technischen Qualitätsplanung, deren Steuerung und Kontrolle. Sie beraten die Institute bei der Einhaltung der für den Anwendungsfall betreffenden Gesetze, Verordnungen, Regeln, Richtlinien, Genehmigungen, oder auch ganz allgemein zum Stand von Wissenschaft und Technik. Insbesondere begleiten Sie die Institute bei der Erstellung von Spezifikationen und der Definition von technischen Prüfkriterien, deren Einhaltung sie im Zuge der Fertigungsüberwachung und der QS-Abnahme mit den Herstellern kontinuierlich überprüfen.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik oder über eine vergleichbare Qualifikation und besitzen ein fundiertes praktisches Verständnis für mechatronische bzw. steuerungstechnische Systeme, das Sie auf unterschiedliche Anwendungsfelder übertragen können. Kenntnisse im technischen Risiko- und im Reklamationsmanagement sowie Erfahrungen in der Anwendung von QM-Methoden wie FMEA und Audits sind ebenso von Vorteil wie Erfahrungen auf den Gebieten der Steuerungs-/Leittechnik und Elektrotechnik. Vertiefte Kenntnisse in Sensorik/Aktorik sowie Basiswissen in den einschlägigen Regelwerken der DIN/VDE sind erwünscht. Persönlich überzeugen Sie durch ausgeprägtes analytisches Denken. Sie sind belastbar, verfügen über hervorragende Kommunikationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte