25 km
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Applikation intelligenter Oberflächen 08.08.2022 Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA Stuttgart
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Applikation intelligenter Oberflächen
Stuttgart
Aktualität: 08.08.2022

Anzeigeninhalt:

08.08.2022, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Stuttgart
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Applikation intelligenter Oberflächen
Herstellung von Funktionsschichten mittels Siebdruck, R2R oder sheet-to-sheet Druckanlagen Herstellung von Elektroden für Energiespeicher Weiterentwicklung der Elektrodenfertigung für keramische und polymere Festkörperelektrolyte Entwicklung der Beschichtungstechnik für neue Rezepturen, die biobasierte Komponenten enthalten Entwicklung neuer Prozessparameter für Beschichtungsprozesse Analytik von Oberflächenbeschichtungen (z. B. Schnitttests, Leitfähigkeitsmessung, LFA oder Lasermikroskopie) Entwicklung neuartiger (z. B. haptischer) Schnittstellen über Oberflächen Erforschung und Herstellung gedruckter Elektronik / Mechatronik sowie der benötigten Messtechnik und Auswertung von Sensorsignalen Entwicklung der elektrischen Kontaktierung und Ansteuerung sowie der Auswertung von Sensorsignalen Konstruktion oder Auslegung von elektronischen Schaltungen Ihre Tätigkeiten umfassen auch die konzeptionelle Umsetzung von Kundenanforderungen sowie die Erforschung und Entwicklung neuer Ansätze im Rahmen industrieller und öffentlicher Entwicklungs- und Forschungsprojekte. Enger Kundenkontakt von der Projektakquise über die Projektabwicklung bis hin zur Endpräsentation sind nach Einarbeitung ebenso Teil der Tätigkeit wie der Besuch internationaler Konferenzen und die Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse vor Fachpublikum.
Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master / Diplom) in Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Werkstoff-/Materialwissenschaften, Druck-/Beschichtungstechnik oder ähnlichen Studiengängen. Erste Erfahrung in der Herstellung von Funktionsschichten Erste praktische Erfahrung in der (gedruckten) Elektronik / Mechatronik sowie der benötigten Messtechnik und Auswertung von Sensorsignalen Wünschenswert sind grundlegende Kenntnisse in der Analytik von Oberflächenbeschichtungen (z. B. Schnitttests, Leitfähigkeitsmessung, LFA oder Lasermikroskopie) der elektrischen Kontaktierung und Ansteuerung Grundlegende Kenntnisse in der Elektronikentwicklung wären ebenfalls wünschenswert Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse befähigen Sie, mit internationalen Forschungs- und Entwicklungspartnern zu kommunizieren. Sie sind interessiert an interdisziplinärer Arbeit und verfügen über Kreativität, Neugier und Freude an neuen Technologien

Berufsfeld

Bundesland

Standorte