25 km
Wissenschaftliche Teamleitung (d/m/w) Forschungsbereich "Smart Region" 17.03.2023 Technische Hochschule Deggendorf TC Grafenau
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche Teamleitung (d/m/w) Forschungsbereich "Smart Region"
TC Grafenau
Aktualität: 17.03.2023

Anzeigeninhalt:

17.03.2023, Technische Hochschule Deggendorf
TC Grafenau
Wissenschaftliche Teamleitung (d/m/w) Forschungsbereich "Smart Region"
Der Technologie Campus Grafenau mit seinem interdisziplinären Forschungsteam bündelt seit 2013 die angewandte Forschungskompetenz der TH Deggendorf im Bereich Künstliche Intelligenz und digitale Transformation und ist prädestiniert zur Lösungsentwicklung für die großen Herausforderungen unserer Zeit: Digitalisierung in Industrie und Gesellschaft, Einsatz angewandter KI, demografischer Wandel und Nachhaltigkeit. Ihr Fokus liegt hierbei auf der Koordination, Vorbereitung und Beteiligung an der Erstellung von Publikationen und Drittmittelanträgen im Themenfeld "digitale Transformation", insb. im Bereich "Smart City / Smart Region". Zudem planen und steuern Sie die Durchführung und Dokumentation von Forschungsprojekten. Als Führungskraft begleiten und entwickeln Sie ein interdisziplinäres Team (überwiegend Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen). Die Vernetzung der Aktivitäten der Arbeitsgruppe "Smart City / Smart Region", die Konzeption von Austauschformaten und der Kontakt zu Ministerien und Fördermittelgebern (Lobbyarbeit) runden Ihren Aufgabenbereich ab. Systemakkreditierung (seit Oktober 2020):
Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Uni/Master) im Bereich Informatik, Humangeographie, Wirtschaftswissenschaften, Geodäsie oder in einem vergleichbaren Studiengang mit. Darüber hinaus haben Sie entweder bereits promoviert oder verfügen über Berufserfahrung in der Forschung bzw. im wissenschaftlichen Arbeiten. Idealerweise haben Sie bereits Projektleitungs- und / oder Führungserfahrung gesammelt. Ausgeprägtes Kommunikations- und Präsentationsgeschick sowie Freude an angewandter Forschung runden Ihr Profil ab.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte