25 km
Wissenschaftlerin ­­/­­ Wissenschaftler (w/m/d) (Master Haushalts- und­­/­­oder Ernährungswissenschaften­­,­­ Ernährungsökonomie­­,­­ Public Health (Nutrition)) 26.06.2022 Max Rubner-Institut Karlsruhe
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (w/m/d) (Master Haushalts- und/oder Ernährungswissenschaften, Ernährungsökonomie, Public Health (Nutrition))
Karlsruhe
Aktualität: 26.06.2022

Anzeigeninhalt:

26.06.2022, Max Rubner-Institut
Karlsruhe
Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (w/m/d) (Master Haushalts- und/oder Ernährungswissenschaften, Ernährungsökonomie, Public Health (Nutrition))
Am Institut für Ernährungsverhalten am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts werden aktuelle haushalts- und ernährungswissenschaftliche bzw. ernährungsökonomische Fragestellungen für die wissenschaftliche Politikberatung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bearbeitet. Sie bewerten Literatur zu verschiedenen ernährungspolitisch relevanten Themen und verfassen Stellungnahmen und Berichte für das BMEL, überwiegend in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Max Rubner-Institut oder anderen Forschungsinstituten. Hierzu führen Sie fundierte Recherchen durch, machen statistische Auswertungen und fertigen Zusammenstellungen wissenschaftlicher Erkenntnisse an. Falls erforderlich, konzipieren Sie entsprechende Studien mit, führen diese durch, werten sie aus und bereiten die Ergebnisse in Berichtsform auf.
Ein abgeschlossenes Masterstudium oder ein vergleichbarer Studienabschluss der Haushalts- und/oder Ernährungswissenschaften, Ernährungsökonomie, Public Health (Nutrition) oder eines vergleichbaren Studiengangs mit mindestens gutem Abschluss Fundierte Kenntnisse in unterschiedlichen sozial- und haushaltswissenschaftlichen Themenfeldern mit Ernährungsbezug Kenntnisse quantitativer statistischer Auswertungsverfahren sowie entsprechender Auswertungsprogramme (z. B. SPSS, R) Sehr gute Fähigkeiten, komplexe Sachverhalte zu erfassen und verständlich darzustellen Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Wünschenswert sind: Fundierte Kenntnisse in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Studien zum Ernährungs- bzw. Verbraucherverhalten Erfahrungen in der Bearbeitung ernährungspolitischer und ernährungsökonomischer Fragestellungen Kenntnisse im Bereich der Ernährungskompetenz, Ernährungspolitik bzw. Ernährungsökonomie Kenntnisse bezüglich Digitalisierung im Ernährungsbereich Wir erwarten eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus setzen wir neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise sowie der Fähigkeit zur inter- und intradisziplinären Zusammenarbeit auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft voraus.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte