25 km
Wissenschaftlerin ­­/­­ Wissenschaftler (Master der Biologie­­,­­ Biochemie­­,­­ Ökotrophologie) im Bereich Mikrobiologie (w/m/d) 07.07.2024 Max Rubner-Institut Kiel
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (Master der Biologie, Biochemie, Ökotrophologie) im Bereich Mikrobiologie (w/m/d)
Kiel
Aktualität: 07.07.2024

Anzeigeninhalt:

07.07.2024, Max Rubner-Institut
Kiel
Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (Master der Biologie, Biochemie, Ökotrophologie) im Bereich Mikrobiologie (w/m/d)
Ihre Aufgaben:
Das Bakteriophagen-Kompetenzzentrum des Instituts für Mikrobiologie und Biotechnologie (MBT) am Standort Kiel untersucht die Bedeutung von Phagen im Lebensmittelsektor. Sowohl nachteilige Effekte von Phagen, wie die Störung von Fermentationsprozessen, als auch vorteilhafte Auswirkungen, wie deren Einsatz gegen pathogene Bakterien und Verderbniserreger sind Teil unserer Forschungen. Im Rahmen eines Projekts zum Thema »Biokontrolle von Pseudomonas-Verderbniserregern auf Oberflächen in milchproduzierenden Betrieben durch Bakteriophagen« sucht das MBT eine/n Wissenschaftler/in (w/m/d) zur Co-Bearbeitung des Projekts, sowie die Übernahme organisatorischer und administrativer Aufgaben innerhalb der Arbeitsgruppe. Das sind Ihre Aufgaben: Isolierung von relevanten Pseudomonas-Phagen aus Umweltproben sowie deren physiologische und genetische Charakterisierung (Anzucht der Wirtsstämme, Plaque- und Spot-Assays, Genomsequenzierungen) Genomsequenzierungen von Pseudomonaden im Hinblick aud Biofilmbildung oder Resistenzmutationen Untersuchungen zum Einsatz der Phagen für die Biokontrolle von Pseudomonaden, besonders deren Biofilme, im Labormaßstab (Anzucht von Biofilmen, Keimzahlbestimmungen, Bestimmung Biofilmmasse mit Kristallviolett-Färbungen) Exakte Dokumentation der Ergebnisse sowie das Verfassen von Zwischenberichten Publikation der Ergebnisse in peer-reviewed Fachzeitschriften und deren Präsentation auf wissenschaftlichen Konferenzen (inklusive Reisetätigkeit) Zusammenarbeit mit akademischen und industriellen Projektpartnern Betreuung von technischen Assistenten/innen
Das bringen Sie mit:
Das bringen Sie mit: Ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Biologie, Biochemie, Ökotrophologie oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der mikrobiologischen und molekularbiologischen Charakterisierung von Lebensmittel-relevanten pathogenen und/oder verderbniserregenden Bakterien Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wünschenswert sind: Fähigkeit zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine abgeschlossene Promotion Praktische Erfahrungen mit Pseudomonas Bakterien und deren spezifischen Bakteriophagen Praktische Erfahrungen in der Anzucht und Untersuchung von Biofilmen, besonders Pseudomonas-Biofilmen Bioinformatische Kentnisse zur Auswertung von Genomsequenzdaten (Bakterien und/oder Phagen) und deren taxonomische Einordnung Sehr gute kommunikative Kompetenzen Wir freuen uns auf eine engagierte Person, die sich durch eine hohe Motivation, Team- und Kooperationsfähigkeit, eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, die Fähigkeit zur inter- und intradisziplinären Zusammenarbeit sowie eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift auszeichnet.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte