25 km
Universitätsprofessur für Mathematik 26.08.2022 Universität für Bodenkultur Wien Wien
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Universitätsprofessur für Mathematik
Wien
Aktualität: 26.08.2022

Anzeigeninhalt:

26.08.2022, Universität für Bodenkultur Wien
Wien
Universitätsprofessur für Mathematik
Das Department für Integrative Biologie und Biodiversitätsforschung besteht aus den Instituten für Mathematik, Botanik, Zoologie, Integrative Naturschutzforschung sowie Wildbiologie und Jagdwirtschaft. In der Forschung liegen die zentralen Aufgaben des Departments in der Analyse von Pflanzen und Tieren und deren Umwelt, von Einzelorganismen bis zu Ökosystemen und deren Bedeutung für die Gesellschaft. Strategische Ziele sind die Integration von Grundlagenforschung mit angewandter Naturschutzforschung und dem Management natürlicher Ressourcen, woraus sich Kooperationen innerhalb und außerhalb des Departments und der BOKU ergeben. In der Lehre sind mathematische Grundlagen sowie vertiefende Lehrveranstaltungen zu den Forschungsschwerpunkten der BOKU in Bachelor- und Masterstudien zu unterrichten. Mit der Besetzung der Professur soll die Vernetzung mathematischer Forschung innerhalb der BOKU-Kompetenzfelder ( https://boku.ac.at/fos/themen/bokukompetenzfelder ) vorangetrieben werden. Grobkonzept zur Forschung und Lehre; Darstellung von geplanten fachlichen Schwerpunkten (max. 4 Seiten A4). Verzeichnis der Publikationen (referiert / nicht referiert), Vorträge und Forschungsprojekte.
Eine an einer österreichischen Universität erworbene oder gleichwertige ausländische facheinschlägige Lehrbefugnis (venia docendi) oder eine der universitären Lehrbefugnis gleich zu haltende wissenschaftliche Befähigung. Einschlägige Erfahrung und Befähigung in der Lehre, der Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Betreuung von Nachwuchswissenschafter*innen. Es wird erwartet, dass der*die Bewerberin*in ein Lehrportfolio der Bewerbung beilegt. Facheinschlägige Forschungserfahrung mit nationaler und internationaler Reputation sowie Fähigkeit zur Netzwerkbildung. Ausgezeichnete Publikationstätigkeit im Fachgebiet. Fundierte internationale Forschungserfahrung. Abhaltung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache. Erfahrung in der erfolgreichen Akquisition, Abwicklung und Leitung von Forschungsprojekten. Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen sowie mit relevanten Partner*innen aus der öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft. Management- und Personalführungskompetenz inklusive Kompetenzen im Bereich Gender- und Diversitätsmanagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Bereitschaft zur Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit. Bereitschaft zur Mitarbeit bei einschlägigen Schwerpunkt- und Kooperationsprogrammen der Universität. Bereitschaft zur Beteiligung an der Selbstverwaltung der Universität für Bodenkultur Wien. Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift oder die Bereitschaft in den ersten beiden Jahren Deutsch zu lernen. Lebenslauf mit ausführlicher Darstellung der Berufs-, Lehr- und Forschungstätigkeit, Angabe der ORCID (inkl. Darstellung des Lehrportfolios - Informationen dazu unter

Berufsfeld

Standorte