25 km
Sicherheitsbeauftragte*r (m/w/d) für den Laborbereich Umwelt- und Pflanzenanalytik­­,­­ mit Funktion als technische Laborleitung der Botanik 22.09.2022 HAWK - Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Göttingen
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sicherheitsbeauftragte*r (m/w/d) für den Laborbereich Umwelt- und Pflanzenanalytik, mit Funktion als technische Laborleitung der Botanik
Göttingen
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, HAWK - Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Göttingen
Sicherheitsbeauftragte*r (m/w/d) für den Laborbereich Umwelt- und Pflanzenanalytik, mit Funktion als technische Laborleitung der Botanik
Mitarbeit und Unterstützung der Laborverantwortlichen im Arbeitssicherheitswesen für die Labore zur Umwelt-, Boden-, Pflanzenanalytik, Zoologie und Gehölzpathologie sowie das Forschungsgewächshaus als dezentrale*r Sicherheitsbeauftragte*r (m/w/d) mit u.a. folgenden Tätigkeiten: Wahrnehmung von Schnittstellenaufgaben zur Fakultät, zum Personalrat, zum zentralen Sicherheitsingenieur, zum Gebäudemanagement, zum Brandschutz Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen Durchführung und Dokumentation von Unterweisungen Anschaffung und Nutzung von Schutzeinrichtungen und persönlicher Schutzausrüstung Koordination der Nutzung von Laboreinrichtungen durch verschiedene Nutzergruppen Technische Leitung des Labors Botanik und Baumphysiologie sowie des Forschungsgewächshauses Verantwortung für die Laborausstattung, der Messgeräte und Laborprozesse (Funktionsprüfungen, Wartungen, Einweisungen u.s.w) Mitarbeit im Labor und dem Gewächshaus zur Unterstützung von Forschungsprojekten und Abschlussarbeiten: Lichtmikroskopie, Physiologie (z.B. Photosynthese, Wassergehalte, Wasserpotenzial, Metabolite), Molekularbiologie
Abgeschlossenes Studium im Bereich (Pflanzen-)Biotechnologie, Chemieingenieurwesen, Biochemie oder in einem vergleichbaren lebenswissenschaftlichen Studiengang Methodenkenntnisse im Bereich der Pflanzenbiochemie und -physiologie sowie in der Molekularbiologie Know-how in der instrumentellen Analytik von Pflanzen- und Umweltproben in biochemischen Nasslaboren sowie im experimentellen Umgang mit Pflanzen, vorzugsweise Gehölzen Erfahrung in der Organisation des Arbeitssicherheitswesens im Labor und/oder eine abgeschlossene Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit vorteilhaft Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen und Freude an der Arbeit mit digitalen Medien Interesse an Fort- und Weiterbildung in den Themenbereichen der Position (Labormethoden und -geräte, IT-Anwendungen im Laborbereich, rechtliche Vorgaben zur Arbeitssicherheit) Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, die eine flüssige mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz ermöglichen Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative Organisationsgeschick sowie strukturierte, sorgfältige, vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise Teamgeist und Loyalität sowie Durchsetzungs- und Kommunikationsvermögen im Kontakt mit unterschiedlichen Schnittstelle

Berufsfeld

Bundesland

Standorte