25 km
Referent*in Projektkommunikation und Stakeholdermanagement 19.01.2023 Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES Leuna
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent*in Projektkommunikation und Stakeholdermanagement
Leuna
Aktualität: 19.01.2023

Anzeigeninhalt:

19.01.2023, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
Leuna
Referent*in Projektkommunikation und Stakeholdermanagement
Du verstärkst die Gruppe »Wissens- und Technologietransfer« am Standort Leuna. Ziel unserer Gruppe ist es, Wissen in den Bereichen grüner Wasserstoff, Windenergie und Chemie aufzubereiten und an Interessierte aus der Politik und Wirtschaft zu vermitteln. Derzeit besteht das Team aus drei Mitarbeitenden. Unabhängig von Projekten und Backgrounds unterstützen wir uns gegenseitig. Der offene Austausch und das Miteinander, auch über Teamgrenzen und Standorte hinaus, sind uns dabei besonders wichtig. Du bringst dich vor allem im Projekt »House of Transfer« (HoT) ein, das im mitteldeutschen Raum durch ein breites Dienstleistungsangebot (z. B. Beratungsleistungen oder Veranstaltungen), bestehende Aktivitäten in den Themen Chemie, Wasserstoff, Bioökonomie und Kunststoff verzahnt, um gemeinsam die anstehende Transformation der regionalen chemischen Industrie anzugehen. Du betreibst übergreifende Netzwerkarbeit, pflegst z. B. bestehende interne und externe Kontakte oder akquirierst neue Kontakte für HoT-Partner*innen. Dies gehst du strategisch an: So erfasst du etwa die fachliche Ausrichtung der jeweiligen Stakeholder oder unterstützt beim Aufbau einer Netzwerkplattform. Zusätzlich bist du die zentrale Schnittstelle für potenzielle Partner*innen aus der Politik, Industrie oder für Fördermittelgebende. Du willst noch mehr? Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag ist garantiert! Du entwickelst außerdem eine Beratungsstrategie für das HoT. Du informierst Stakeholder intern und extern zu Angeboten des Projekts, der Projektpartner*innen sowie anderer relevanter Mitglieder. Durch deinen Überblick kannst du branchenübergreifende Themen (Sachzusammenhänge, Partnergesuche oder Anforderungen an den regulatorischen Rahmen) vermitteln. Dabei versuchst du, neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte für die gesamte Wasserstoffwertschöpfungskette zu akquirieren und zu begleiten. Darüber hinaus wirst du die EU-Aktivitäten voranbringen; sei es durch die Mitarbeit in Gremien, über die Teilnahme an relevanten Veranstaltungen oder durch Projektakquise.
Du hast dein Diplom / deinen Master im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Kommunikationswissenschaften, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen oder einem ähnlichen Studiengang abgeschlossen. Vielleicht hast du aber auch einen Bachelor in einem der genannten Bereiche und schon Berufserfahrung gesammelt? Das ist auch super! Du konntest schon Erfahrung in der Beratung und Bindung von Kund*innen sammeln? Idealerweise warst du sogar schon in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement tätig. Im Umgang mit Microsoft Office macht dir keiner etwas vor. Außerdem bringst du technisches Verständnis mit. Du hast Freude am Netzwerken, und dich zeichnen starke Kommunikationsfähigkeiten aus? Du weißt, wie man mit öffentlichen Institutionen und Akteuren umgeht? Du hast Lust, dich strategisch einzubringen? Super! Wir agieren am IWES auf internationaler Ebene, deshalb erleichtern dir neben Deutsch- auch Englischkenntnisse den Arbeitsalltag.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte