25 km
Professur für Wirtschaftsinformatik (m/w/d) 12.04.2024 Duale Hochschule Gera-Eisenach Eisenach
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur für Wirtschaftsinformatik (m/w/d)
Eisenach
Aktualität: 12.04.2024

Anzeigeninhalt:

12.04.2024, Duale Hochschule Gera-Eisenach
Eisenach
Professur für Wirtschaftsinformatik (m/w/d)
Sie vertreten das Berufungsgebiet Wirtschaftsinformatik in Lehre und Forschung und haben auch die Bereitschaft zur Durchführung von fachlich verwandten Lehrveranstaltungen. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere auf den Gebieten betriebswirtschaftliche Anwendungssysteme und Digitalisierung/Digitale Transformation. Mit Begeisterung vermitteln Sie in den Vorlesungen einen Mix aus theoretisch fundierten Inhalten mit einem starken Praxistransfer. Dabei beziehen Sie die aktuellen Entwicklungen innerhalb ihres Fachgebietes mit ein. Sie setzen sich für die Weiterentwicklung von Lehr- und Lernmethoden ein und wenden vielseitige didaktische Techniken zur Wissensvermittlung an. Ihr Engagement ist in der Beratung und Betreuung der Studierenden gefragt.
Sie besitzen einen fachlich einschlägigen Hochschulabschluss sowie eine qualifizierte Promotion. Ihre Leidenschaft liegt in der Lehre für Studierende - dafür bringen Sie eine entsprechende pädagogische Eignung mit, idealerweise in Form von Lehrerfahrungen im akademischen Bereich oder aus Fortbildungsveranstaltungen im Unternehmensumfeld. Sie können mindestens fünf Jahre einschlägige Erfahrungen in der beruflichen Praxis vorweisen, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs, idealerweise in Dienstleistungs-, Handels- oder Industrieunternehmen, ausgeübt worden sind. Wünschenswert sind insbesondere vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Gebiete: ERP-Systeme (vorzugsweise SAP), Software-Entwicklung (Low-Code/No-Code), Data Science/Big Data, Künstliche Intelligenz (KI), E-Business/Digitale Ökosysteme Sie zeigen Teamgeist und die Bereitschaft, in einer offenen, dynamischen Hochschule mitzuwirken.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte