25 km

245 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professor für Betriebswirtschaftslehre (m/w/d) Marketing und angewandte Marktforschung
Glauchau
Aktualität: 10.02.2024

Anzeigeninhalt:

10.02.2024, Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Glauchau
Glauchau
Professor für Betriebswirtschaftslehre (m/w/d) Marketing und angewandte Marktforschung
Im Studienbereich Wirtschaft werden Fachkräfte (Bachelor of Arts, Bachelor of Science) in fünf Studiengängen (Betriebs­wirt­schafts­lehre, Bankwirtschaft & Bankmanagement, Verkehrsbetriebswirtschaft & Logistik, Wirtschaftsinformatik sowie Automobil- und Mobilitätsmanagement) qualifiziert. In allen Studiengängen sind Module zum Marketingmanagement (Grundlagen, Marketing­instru­mente, Marktforschung & Käuferverhalten, Digital Marketing) curricular verankert.
Die Beweber*innen für die ausgeschriebene Professur müssen ein fundiertes Wissen auf den Gebieten der angewandten Markt­forschung sowie des Käuferverhaltens nachweisen können. Der Umgang mit üblichen Softwareprogrammen (z. B. SPSS, R und Phyton, Qualitrics, SurveyMonkey) wird vorausgesetzt. Überdies sind fachspezifische Kenntnisse in mindesten drei oder mehreren der folgenden Bereiche erforderlich und in der Bewerbung explizit nachzuweisen: Marketingmanagement in B2B- und / oder B2C-Märkten Kommunikationspolitik (einschließlich Markenkommunikation) Digital Marketing Innovations- und Produktpolitik Distributionspolitik Kontrahierungspolitik Beziehungsmarketing Gründungsmanagement / Entrepreneurship In der inhaltlichen und organisatorischen Abstimmung sowie zur effizienten Gestaltung der wissenschaftlichen und praktischen Studienphasen sind ausgeprägtes fachdidaktisches Geschick, konzeptionelle Fähigkeiten, fachpraktische Erfahrungen als kom­pe­tente*r Gesprächspartner*in für die dualen Praxispartner sowie Erfahrungen bei der Betreuung von Studierenden und in der Organisation von Studienabläufen erforderlich. Ein hohes Interesse an der Durchführung eigener Marktforschungsprojekte in den drei Kompetenzfeldern »Mobilität, Engineering & Management«, »Bau & Energie« sowie »Digitale Transformation im Mittelstand« werden ebenso vorausgesetzt wie Engagement für das Hochschulmarketing am Akademiestandort. Alle Bewerber*innen müssen die folgenden Einstellungsvoraussetzungen erfüllen: 1. abgeschlossenes Hochschulstudium des entsprechenden Wissenschaftsgebietes (Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing, Marketingmanagement, Marktforschung, Käuferverhalten & Käuferpsychologie, Digitales Marketing, CRM, Grün­dungs­management / Entrepreneurship) oder in angrenzenden Fachgebieten, 2. pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre, hochschuldidaktische Qualifikationen und durch eine Probeveranstaltung (Probevortrag, Probelehrveranstaltung) nachgewiesen wird, 3. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, 4. besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden in einer mindestens 5-jährigen einschlägigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches (im Bereich Marketing oder in einer Agentur) ausgeübt worden sein sollen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte