25 km
Leitung (w/m/d) internationale (Austausch-)Hochschulprogramme 22.09.2022 Exzellenz-Universität Tübingen über Selaestus Personal Management GmbH Berlin
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leitung (w/m/d) internationale (Austausch-)Hochschulprogramme
Berlin
Aktualität: 22.09.2022

Anzeigeninhalt:

22.09.2022, Exzellenz-Universität Tübingen über Selaestus Personal Management GmbH
Berlin
Leitung (w/m/d) internationale (Austausch-)Hochschulprogramme
Übergeordnete Steuerung und Verantwortung für die Organisation und Durchführung aller studentischen Austauschprogramme weltweit der Universität Tübingen, für die Mobilität von Dozenten/innen und Beschäftigten im Bereich Erasmus+ sowie für die Verwaltung der Partnerschaftsverträge (220 Partner außerhalb Europas sowie 364 innerhalb Europas) mit dem Ziel der weiteren Intensivierung der Internationalität der Exzellenz-Universität Führung, Management und strategische Weiterentwicklung der Abteilung mit drei Teams (Incoming, Außereuropäischer Austausch, Erasmus) im neuen Exchange Student Service Center Organisationsstruktureller und inhaltlich-thematischer Ausbau der Teams mit modernen Projektmanagementmetoden und einem modernen Führungsverständnis; Optimierung der Service- und Willkommenskultur Aktive Mitarbeit an der konzeptionellen und operativen Weiterentwicklung der internationalen Aufgaben der Universität, vor allem in Bezug auf den Arbeitsbereich »inter- university Campus« der europäischen Universitätsallianz CIVIS sowie bei Erasmus+ Ausbau und Implementierung physischer und vor allem digital gestützter Mobilitätsformate für deutsche und internationale Studierende (im Rahmen von CIVIS etc.) sowie die weitere Digitalisierung der Studierendenverwaltung in ihren Prozessen und Abläufen (Online- Bewerbungstools etc.) Pflege der umfangreichen globalen Partnerschaften und Netzwerke sowie gezielter Ausbau neuer (strategischer) Partnerschaften, z.B. auf dem afrikanischen Kontinent.
Sie sind eine engagierte, menschlich wie fachlich überzeugend auftretende, auch international erfahrene Persönlichkeit, die sich sicher in anderen Kulturen bewegen kann Sie besitzen eine mindestens erste Führungserfahrung aus Universitäten, wissenschaftlichen oder wissenschaftsnahen Institutionen / Stiftungen / Non-Profit-Organisationen / akademischen Austauschorganisationen / Bildungseinrichtungen / Verwaltungen Sie verfügen über ein einschlägiges, erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master/Diplom) oder die Befähigung zum Höheren Dienst nach den laufbahnrechtlichen Regelungen der Landesverwaltung oder vergleichbare Qualifikationen Sie besitzen eine profunde Expertise über akademische Austauschprogramme (Erasmus+)/Stipendien etc. sowie fundierte Kenntnisse der internationalen Hochschullandschaft, u.a. generiert durch entsprechende Auslandsaufenthalte Sie verfügen über Change-Management- und Projektmanagementerfahrung, sind sicher im Umgang mit digitalen Arbeits-Tools, schätzen die Vorteile einer digitalisierten, international kompetenten Verwaltung Sie kommunizieren auf allen Ebenen persönlich und fachlich überzeugend, sind authentisch und souverän, repräsentieren die Universität in angemessener Weise Sie überzeugen des Weiteren durch ausgeprägtes strategisch-konzeptionelles und analytisches Denkvermögen. Sie denken »vorwärtsgerichtet«, ganzheitlich, sind eigeninitiativ und kreativ Sie zeichnen sich aus durch Umsetzungsstärke, hohe Problemlösungskompetenz und ausgeprägte Serviceorientierung; Sie sind es gewohnt, Projekte erfolgreich zu managen und Prozesse und Strukturen zu optimieren Sie agieren selbständig, eigenverantwortlich, sind integrativ, vertrauenswürdig, zuverlässig mit einer hohen Team-, Kunden- und Schnittstellenorientierung Die routinierte Nutzung datenbankgenerierter Informationen zur Organisation und Abwicklung der Prozesse mit »Mobility online« oder »Move on« wird erwartet Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie möglicherweise die Kenntnis einer weiteren Sprache runden Ihr Profil ab!

Berufsfeld

Bundesland

Standorte