25 km
Leiter*in des Molekulargenetischen Labors (m/w/d) 02.04.2024 Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Mainz
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leiter*in des Molekulargenetischen Labors (m/w/d)
Mainz
Aktualität: 02.04.2024

Anzeigeninhalt:

02.04.2024, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mainz
Das Institut für Transfusionsmedizin-Transfusionszentrale sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
und zunächst befristet bis 31.01.2026:

Leiter*in des Molekulargenetischen Labors (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Etablierung und Durchführung der Next Generation Sequenzierung (NGS) an unserem Institut für Human Leukocyte Antigen
  • (HLA)-Typisierung der Organ- und Stammzelltransplantation und molekulare Blutgruppen-Diagnostik
  • Mitarbeit bei allen molekulardiagnostischen Verfahren des Instituts
  • Auswertung der Testergebnisse
  • Fachliche Beratung der Mitarbeitenden in den Kliniken
  • Mitwirkung bei der Etablierung und Verifizierung bzw. Validierung von neuen Labormethoden
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 15189 und EFI-Standards

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (B.Sc. oder M.Sc.) der Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder verwandte Studiengänge mit Diplom
  • Umfangreiche Erfahrungen im NGS
  • Interesse an Forschungsprojekten und einer Habilitation
  • Begeisterungsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement, Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit, Innovationsgeist sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen

Wir bieten Ihnen

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in allen Bereichen der Molekularbiologie und Forschung
  • Möglichkeit und Förderung zur Habilitation
  • Tätigkeit mit Möglichkeiten zur interdisziplinären Arbeit in Klinik und Forschung
  • Möglichkeiten zur Beteiligung an der Lehre bei Interesse und entsprechender Qualifikation
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 14 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Kontakt

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Transfusionsmedizin-Transfusionszentrale
Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist
Frau T. Balbach, Tel. 06131 17-3210.

Referenzcode: 50212483

www.unimedizin-mainz.de Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte