25 km
Kanzlerin ­­/­­ Kanzler (m/w/d) 18.11.2022 Bergische Universität Wuppertal Wuppertal
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Kanzlerin / Kanzler (m/w/d)
Wuppertal
Aktualität: 18.11.2022

Anzeigeninhalt:

18.11.2022, Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal
Kanzlerin / Kanzler (m/w/d)
Die Kanzlerin oder der Kanzler leitet als Mitglied des Rektorates die Hochschulverwaltung und ist Dienstvorgesetzte*r der Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung. Im Rahmen der Wirtschafts- und Personalverwaltung für die Bergische Universität ist mit dem Amt insbesondere die Verantwortung für die Bewirtschaftung des Hochschulbudgets, für Rechtsangelegenheiten sowie für ein modernes Personalmanagement, das den Anforderungen der sich im Umbruch befindlichen Hochschulen entspricht, verbunden.
Die Bergische Universität erwartet ein ausgeprägtes Verständnis der verschiedenen Wissenschaftskulturen in Forschung und Lehre, eine serviceorientierte Einstellung in Bezug auf alle Aufgaben der Universität, eine teamorientierte Gestaltung der Personal- und Organisationsentwicklung, die Mitarbeiter*innen verantwortungsbewusst in die Veränderungsprozesse einbezieht, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, die aktive Weiterentwicklung und insbesondere Digitalisierung der Verwaltung sowie eine nachhaltige bauliche Entwicklungsplanung und Campusgestaltung. Für die Position ist eine abgeschlossene Hochschulausbildung erforderlich. Die Berufung erfolgt in einem Beamtenverhältnis oder in einem entsprechenden privatrechtlichen Dienstverhältnis auf Zeit. Die erste Amtszeit beträgt acht Jahre, Wiederwahl ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach W3 Landesbesoldungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen. Neben der Grundvergütung und der durch Verordnung bestimmten Funktionszulage sind weitere Leistungszulagen möglich. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in leitenden Positionen, die sowohl mit Verwaltungsabläufen - vorzugsweise in wissenschaftlichen Einrichtungen - als auch mit betriebswirtschaftlichen Prozessen, modernen Steuerungsinstrumenten und strategischer Planung vertraut ist. Erfahrungen in Rechtsangelegenheiten, Personal- und Organisationsentwicklung sowie im Change-Management werden erwartet. Die Bergische Universität betrachtet die Gleichstellung von Frauen und Männern als eine wichtige Aufgabe, an deren Verwirklichung die Kanzlerin oder der Kanzler in besonderer Weise mitwirkt.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte