Inserenten

Das Jobportal für Wissenschaft, Forschung und Management Aktuelle Stellenangebote aus Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten und Wissenschaftsorganisationen

25 km

Informationen zur Anzeige:

Optische*r Systemingenieur*in (w/m/d)
Oberkochen
Aktualität: 12.05.2022

Anzeigeninhalt:

12.05.2022, Hensoldt
Oberkochen
Optische*r Systemingenieur*in (w/m/d)
Das interdisziplinäre Team entwickelt komplexe Messsysteme für die EUV-Lithografie sowie optische Systeme für Weltraumanwendungen. In enger Abstimmung zwischen dem Projektteam und dem Kunden werden die Anforderungen definiert und ein entsprechendes Systemkonzept erarbeitet. Im Weiteren verantwortet und begleitet das Team die technische Umsetzung des Designs und die anschließende Überführung in die Fertigung. Technische Verantwortung für die Entwicklung komplexer optischer Messsysteme Gemeinsame Erarbeitung und Abstimmung der Systemauslegung und Spezifikation mit dem Kunden Erstellung von Konzepten für optische Messsysteme unter Berücksichtigung von Kosten, Zeit und Herstellbarkeit Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Systemingenieuren des Teams Abstimmung und Koordination mit Optikdesignern, Optikkomponentenherstellern und der Fertigung im Rahmen des Optikdesignprozesses Erstellung von optischen/physikalischen Ersatzmodellen und Simulationen zur Vorhersage des Systemverhaltens Erstellung von Toleranzbudgets und Fehleranalysen Mitarbeit bei der Erstellung von Termin-, Kosten- und Kapazitätsplänen Technische Schnittstelle für das Optiksystemdesign zum Kunden
Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Photonik, Physik oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Optikdesign für technisch komplexe optische Systeme Erfahrung in der Spezifikation, Konzeption und technischer Auslegung von komplexen optischen Messsystemen Umfangreiche Erfahrung im Umgang mit relevanten Optikdesign Software Tools zur Konzeptauslegung, dem vollständigen Design und der Toleranzanalyse Sehr gute Kenntnisse in Optik, Sensorik, Opto-Elektronik, technische Mechanik oder Aktuatorik Selbstständige Erkennung von Aufgaben im Projekt sowie systematische Lösungsentwicklung Anwenderkenntnisse in DOORS und Matlab/Simulink Ausgeprägte Präsentationsfähigkeit, systemisches Denken und Delegationskompetenz Hohe Flexibilität und Eigeninitiative Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Berufsfeld

Bundesland

Standorte