25 km
Abteilungsleitung Anwendungen (m/w/d) 24.09.2022 Technische Universität Braunschweig Braunschweig
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Abteilungsleitung Anwendungen (m/w/d)
Braunschweig
Aktualität: 24.09.2022

Anzeigeninhalt:

24.09.2022, Technische Universität Braunschweig
Braunschweig
Abteilungsleitung Anwendungen (m/w/d)
Die Leitung der Abteilung Anwendungen mit 20 Mitarbeitenden in mehreren Teams Sicherstellung eines stabilen, qualitätsgerechten, rechtskonformen und kostenoptimierten Betriebs Proaktive Analyse zukünftiger Anforderungen, Entwicklung von Strategien sowie Erstellung von Konzepten und Anträgen Technologienanalyse und Entwicklung moderner IT-Architekturen, Entwicklung und Etablierung von Prozessen Förderung der Vernetzung der beteiligten Fachabteilungen und Unterstützung der Optimierung der über die betreuten Anwendungssysteme abgebildeten geschäftskritischen Prozesse Projektleitung/Teilprojektleitung in übergeordneten Digitalisierungsprojekten Vertretung der Interessen der TU Braunschweig in niedersächsischen Hochschulkooperationen (z. B. SAP-CCC, HIS) Planung der jährlichen und mittelfristigen Budgets sowie deren Bewirtschaftung nach allgemeinen Haushaltsgrundsätzen
Hochschulabschluss (Master oder Diplom) in Informatik, Wirtschaftsinformatik, angewandter Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften oder einem anderen den Aufgaben entsprechenden Fachgebiet Nachgewiesene Führungserfahrung gepaart mit hoher Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität und Innovationsfreude Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung moderner IT-Architekturen und Prozesse Sehr gute Kenntnisse von Campus-Management-Systemen gepaart mit Kenntnissen zu Prozessen und Organisation in Hochschulverwaltungen sowie eine ausgewiesene Vernetzung in relevanten fachlichen Kontexten Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch, englische Sprachbeherrschung mindestens B2-Niveau Praktische Erfahrungen sowie Sensibilität für Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit sind von Vorteil.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte