Informationen zur Anzeige:

Laborleitung (m/w/d) für die Fakultät Sozialwissenschaften
Mühldorf am Inn
Aktualität: 29.09.2022

Anzeigeninhalt:

29.09.2022, Technische Hochschule Rosenheim
Mühldorf am Inn
Laborleitung (m/w/d) für die Fakultät Sozialwissenschaften
Wissenschaftliche Leitung und Weiterentwicklung der Hochschullernwerkstatt und des wissenschaftlichen Beobachtungs- und Experimentallabors für die Studiengänge des Campus Mühldorf (Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit) Eigenständige Mitwirkung in der Lehre in allen drei Studiengängen, insbesondere bei der Theorie-Praxis-Verzahnung Entwicklung und Durchführung von Fortbildungsangeboten für die Lehrenden Fachliche Beratung in der internen und externen Vernetzung des Campus in allen Belangen des Labors Begleitung und Durchführung von Angeboten des Labors für verschiedene Zielgruppen der Kindheitspädagogik, der sozialen Arbeit, der angewandten Psychologie zur Vernetzung mit Partnern in der Region Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Standorts Campus Mühldorf (bspw. beim Ausbau und bei der Integration von E-Learning -Angeboten) Fachliche Führung studentischer Hilfskräfte des Labors sowie studentischer Mitarbeitender in den Projekten der Studiengänge der Fakultät Sozialwissenschaften Wissenschaftliche Beratung und Unterstützung von Studierenden (z.B. Unterstützung bei der Erstellung wissenschaftlicher Poster, bei Fragen zur Datenerhebung und -auswertung bei Abschlussarbeiten u.Ä.) Ansprechpartner (m/w/d) für den Learning Campus der Fakultät Sozialwissenschaften; Pflege, Verwaltung und Weiterentwicklung der Laborinfrastruktur, u.a. für den Online-Kursraum Learning Lab auf der hochschulinternen Moodle-Plattform Unterstützung der Fakultät (z.B. Prüfungsaufsicht, Studienstarttag, Boys' Day) Interne und externe Öffentlichkeitsarbeit (für die Homepage der Fakultät, Flyer etc.) Pflege und Weiterentwicklung des Labors im Hinblick auf Materialangebot und Ausstattung Raumverantwortlichkeit hinsichtlich Ordnung, Sicherheit und Materialausstattung der Laborräume
Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master oder Diplom) in einem der drei oben genannten Fachrichtungen (oder vergleichbar) Ausgewiesene Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen Methoden (qualitativ, quantitativ, beobachtend, experimentell) und Methodologien sowie deren Anwendung in unterschiedlichen Projekt- bzw. Untersuchungskontexten Sehr gute Fachkenntnisse zum Theorie-Praxis-Transfer in den sozialwissenschaftlichen Handlungsfeldern sowie ein breites fachliches Interesse an allen Studiengängen der Fakultät Ausgewiesene Fähigkeit, Wissenschaftler/innen in die Entwicklung neuer Laborangebote einzubinden Hervorragende pädagogische und didaktische Kenntnisse und Fähigkeiten Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, Windows- und iOS-basierten digitalen Endgeräten (z.B. Tablets) Hohe Bereitschaft zur Arbeit mit bestehenden und neuen Software-Produkten des Labors und eigenständige Einarbeitung in diese (Technikaffinität) Von Vorteil sind Erfahrung in der Arbeit in einer Hochschullernwerkstatt und/oder einem Beobachtungs- und Experimentallabor Eine Weiterbildung im Bereich Erwachsenenbildung und/oder Erfahrung in der Evaluation (u.a. auch Erhebung und Auswertung von Nutzererfahrung)

Berufsfeld

Bundesland

Standorte